Like Tree3gefällt dies

Thema: Herr, lass Hirn regnen

  1. #21
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.953

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Ich mach das schon. zB habe ich meinen 8 Jährigen gestern ins Bett geschickt. Da war es dann nach 22Uhr. Mit dem Hinweis, er sollte jetzt besser schlafen, weil morgen die Schule wieder beginnt. Er war nicht müde und kam bestimmt noch 3 mal raus. Er hätte aber noch was lesen dürfen, das wollte er aber nicht.
    Ich sag meinen Kindern durchaus mal, dass es schon spät ist und sie dran denken sollen, dass sie am nächsten Tag früh raus müssen. Ob sie dann schlafen oder nicht, bleibt ihnen überlassen.

  2. #22
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    17.908

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Nicht nur Kinder. Aber zum Glück kam mein Mann nicht auf solche Gedanken.
    Ich habe da auch Glück, ich habe starke Einschlaf - bzw. Schlafstörungen und mein Mann hat mich noch nicht ausgesetzt.

  3. #23
    Avatar von Hubschrabschrab
    Hubschrabschrab ist offline not quite new
    Registriert seit
    06.04.2017
    Beiträge
    513

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Ich sag meinen Kindern durchaus mal, dass es schon spät ist und sie dran denken sollen, dass sie am nächsten Tag früh raus müssen. Ob sie dann schlafen oder nicht, bleibt ihnen überlassen.
    Ich finde die Formulierung "Ob sie dann schlafen oder nicht, bleibt ihnen überlassen" so schräg.

    Ich glaube ja die wenigsten Kinder halten sich absichtlich wach. Das ist aus meiner Sicht eine Definition von schlafen KÖNNEN - und es ist auch für Kinder ätzend wenn sie wissen sie sollten, aber einfach nicht können. Zumindest ab einem gewissen Alter.


    Geht uns doch auch so...
    Prima - Sekunda - Tertia

  4. #24
    Avatar von Hubschrabschrab
    Hubschrabschrab ist offline not quite new
    Registriert seit
    06.04.2017
    Beiträge
    513

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Jepp, unser 12jähriger war auch noch sehr lange auf.
    Meine 12-jährige stand kurz nach Mitternacht weinend bei mir im Zimmer.
    Die war wirklich verzweifelt weil sie nicht schlafen konnte und wusste, in 6 Stunden bimmelt der Wecker.
    Prima - Sekunda - Tertia

  5. #25
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.953

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von Hubschrabschrab Beitrag anzeigen
    Ich finde die Formulierung "Ob sie dann schlafen oder nicht, bleibt ihnen überlassen" so schräg.

    Ich glaube ja die wenigsten Kinder halten sich absichtlich wach. Das ist aus meiner Sicht eine Definition von schlafen KÖNNEN - und es ist auch für Kinder ätzend wenn sie wissen sie sollten, aber einfach nicht können. Zumindest ab einem gewissen Alter.


    Geht uns doch auch so...
    Ich habe Elina so verstanden, dass ihr Kind noch im Spiel war und sie dann halt sagt, es soll schlafen gehen. Das meine ich mit "bleibt ihnen überlassen". Ich sage meinen Kindern nicht, dass sie sich schlafen legen sollen.
    Ich sehe das wie Du. Niemand hält sich absichtlich wach. Aber meine Kinder haben keine Schlafstörungen, wenn die wenn ich schlafen gehe, noch auf sind, dann weil sie sich "festgelesen" haben. Dann erinnere ich sie an die Uhrzeit. Entweder merken sie dann, dass sie schon arg müde sind und machens Licht aus oder sie lesen halt noch weiter.

  6. #26
    Gast

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Ja Kinder sind unberechenbar . Offensichtlich hatte der Vater nicht damit gerechnet das sich sein Kind vom Ort weg bewegen würde.
    Die Aktion war dämlich aber was da nun wirklich so extrem war das die Eltern so etwas gemacht haben steht ja nicht im Artikel .

  7. #27
    Gast

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja Kinder sind unberechenbar . Offensichtlich hatte der Vater nicht damit gerechnet das sich sein Kind vom Ort weg bewegen würde.
    Die Aktion war dämlich aber was da nun wirklich so extrem war das die Eltern so etwas gemacht haben steht ja nicht im Artikel .
    Nee, steht da nicht.
    Ist aber egal, oder?
    Mir fällt kein Grund ein, der es besser macht.

  8. #28
    elina2 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.197

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja Kinder sind unberechenbar . Offensichtlich hatte der Vater nicht damit gerechnet das sich sein Kind vom Ort weg bewegen würde.
    Die Aktion war dämlich aber was da nun wirklich so extrem war das die Eltern so etwas gemacht haben steht ja nicht im Artikel .
    Und da das Jugendamt mit eingschaltet wurde, wurde ja mit den Beteiligten gesprochen. Da das Kind zurück zu den Eltern durfte (im Artikel steht nur Mutter aber naja, der Vater wird wohl auch dort wohnen) sahen die allem Anschein nach darin nur eine damliche, verzweifete Aktion der Eltern, die sich nicht anders zu helfen wussten. Und vieleicht hat das Kind mit einem Hammer das Zimmer auseinander genommen...wer weis.
    Die Aktion wird dem Kind auch in Zukunft nicht beim Einschlafen helfen, das wissen wir, und die Eltern vielleicht jetzt auch.

  9. #29
    Avatar von Hubschrabschrab
    Hubschrabschrab ist offline not quite new
    Registriert seit
    06.04.2017
    Beiträge
    513

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Ich habe Elina so verstanden, dass ihr Kind noch im Spiel war und sie dann halt sagt, es soll schlafen gehen. Das meine ich mit "bleibt ihnen überlassen". Ich sage meinen Kindern nicht, dass sie sich schlafen legen sollen.
    Ich sehe das wie Du. Niemand hält sich absichtlich wach. Aber meine Kinder haben keine Schlafstörungen, wenn die wenn ich schlafen gehe, noch auf sind, dann weil sie sich "festgelesen" haben. Dann erinnere ich sie an die Uhrzeit. Entweder merken sie dann, dass sie schon arg müde sind und machens Licht aus oder sie lesen halt noch weiter.
    Dann hatte ich Dich falsch verstanden :)
    Prima - Sekunda - Tertia

  10. #30
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    17.908

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von Hubschrabschrab Beitrag anzeigen
    Meine 12-jährige stand kurz nach Mitternacht weinend bei mir im Zimmer.
    Die war wirklich verzweifelt weil sie nicht schlafen konnte und wusste, in 6 Stunden bimmelt der Wecker.
    Ich finde das auch immer so ätzend, ich kann nicht schlafen, weiß aber das in 4h oder so der Wecker klingelt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •