Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
Like Tree3gefällt dies

Thema: Herr, lass Hirn regnen

  1. #31
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.451

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch immer so ätzend, ich kann nicht schlafen, weiß aber das in 4h oder so der Wecker klingelt.
    Und hab dann Sorge, dass ich kurz vorm klingeln tief und fest einschlafe und den Wecker nicht höre. Ein Teufelskreis. *grml*
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  2. #32
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.985

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch immer so ätzend, ich kann nicht schlafen, weiß aber das in 4h oder so der Wecker klingelt.
    das ist vielleicht wirklich der Unterschied bei mir
    Ich denke "juhuu, ich kann noch vier Stunden schlafen", dreh mich um und schlaf ein

  3. #33
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    17.882

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    das ist vielleicht wirklich der Unterschied bei mir
    Ich denke "juhuu, ich kann noch vier Stunden schlafen", dreh mich um und schlaf ein
    Einfach umdrehen und einschlafen geht hier nie, ich bin hundemüde und kann nicht schlafen

  4. #34
    Tinkerbell011 ist offline Stranger
    Registriert seit
    20.09.2018
    Beiträge
    15

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von Hubschrabschrab Beitrag anzeigen
    Ich möchte ja nicht wissen, in wie vielen Haushalten gestern Kinder noch spät abends wach im Bett lagen oder durch die Gänge gegeistert sind, weil der Rhythmus in den Ferien einfach total durcheinander war

    So ein Arxxx!!
    Absolut , sogar unsere Problemlos-Einschläferin , die normalerweise um spätestens 20.30 die Augen zu macht, war um 22.00 noch wach im Bett, vom Sohnemann rede ich mal gar nicht, der kommt ohnehin gefühlte 100 mal wieder raus und fragt irgendwelchen Quatsch nur damit er nicht schlafen muss. Da kann ich schon mal ungemütlich werden, klar, irgendwann nervts. Die nerven mich aber im Alltag auch noch mit ganz anderen Sachen. Das sind halt Kinder.
    Wie kommt man bloss auf solche Ideen? Und vorallem, wie bringt man so etwas übers Herz?

  5. #35
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.435

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch immer so ätzend, ich kann nicht schlafen, weiß aber das in 4h oder so der Wecker klingelt.
    Ja das ist grausam, vor allem wenn ich so gg 3:00 oder 4:00 aufs Klo muss, dann nochmal einschlafen ist fast schon Höchstleistung.
    Ich schau schon gar nicht auf den Wecker aber ich habs im Gefühl dass es nicht mehr nur 1:00 der 2:00 ist und dann ist es aus.
    Und ich werde von Stunde zu Stunde immer wütender weil ich weiss ich muss gleich raus und bin todmüde.
    Das letzte Vierteljahr gings einigermassen, aber das erste halbe Jahr 2018 war echt übel.
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  6. #36
    Sepia ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    1.601

    Standard Re: Herr, lass Hirn regnen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Stralsund: Vater setzt Tochter aus, weil sie nicht einschlafen will - SPIEGEL ONLINE


    Mit Kleinkind war ich auch schon soweit, dass ich einmal mit ihm rumgefahren bin, damit er einschläft.

    Aber eine 9-jährige ist einfach wach. Das kann nerven, aber bringt einen doch nicht zur Verzweiflung und zu solchen Aktionen. Zumal ja beide Eltern beteiligt waren.
    Auf dem Weg habe er sie aussteigen lassen und sei so weit weg gefahren, dass seine Tochter das Auto nicht mehr habe sehen können.
    steht im Artikel. Bei sowas (einfach mal Ehefrau an der Straße wegen Streit raussetzen) sind schon Menschen gestorben, weil die Straße kein Spazierweg ist und sie (z.B. im Dunkeln) von anderen Autos erfasst wurden...ich bin mir sicher, er hat neben sein Kind kein Warndreieck gestellt....

    Mich wundert, dass da nicht mehr passiert ist (auch juristisch). Sorry, egal was das Kind getan oder nicht getan hat. Extra losfahren, es aussetzen, in Gefahr bringen usw. usf. ist einfach nur saubescheuert und fahrlässig.
    Gast gefällt dies

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •