Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77
Like Tree35gefällt dies

Thema: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

  1. #1
    joyceM ist offline addict
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    658

    Standard Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Wir haben hier in unserer Kleinstadt eine Straße, die schmal ist und wo rechts und links am Straßenrand geparkt werden darf. Wenn rechts und links Autos parken, kommen zwei Autos nicht aneinander vorbei. Man fährt vorausschauend und geht an den Rand, wenn eine Lücke ist (Ausfahrt oder so was) und lässt das entgegenkommende Auto vorbei. Das klappt ganz gut seit vielen Jahren. (Ich wohne schon 30 Jahre hier...).

    Vorgestern musste abends ich da lang. Ich fuhr also und sah ein Auto, das mir entgegen kam. Bei mir war keine Lücke gerade, auf der anderen Seite aber schon. Man fährt da eh langsam (30ger Zone). Ich dachte, der Fahrer würde in die Lücke fahren und mich durchlassen (das mache ich übrigens auch immer, wenn ich sehe, dass einer kommt und da ist eine Lücke rechts. Aber nein, der Fahrer bretterte auf mich zu, unbeirrt und blieb Stoßstange an Stoßstange vor mir stehen. Ich konnte den Fahrer nicht erkennen, es war stockdunkel. Nachdem er stur dort stand, habe ich mich entschlossen, so 200 Meter bis zur nächsten Kreuzung zurückzufahren und mich nicht auf solche Spielchen einzulassen. Aber da standen schon Leute hinter mir, 3 Autos... Und die bewegten sich auch nicht.

    Suuuuper.

    Nach kurzem Überlegen, bin ich ausgestiegen und habe die Fahrer hinter mir gebeten bitte rückwärts zu fahren, da der andere Fahrer sich weigerte. Die waren super freundlich und haben das gemacht. Dann ist der Fahrer, der eine Fahrerin war mit aufheulendem Motor und uns allen einen Vogel zeigend an uns vorbeigebraust.

    Unglaublich.

    Was hättet ihr gemacht? Ich fahre sehr defensiv und hatte keine Lust auf Diskussionen mit so einem sturen, provozierenden Fahrer, aber eigentlich hatte ich Lust das der Polizei zu melden. Hab ich nicht gemacht...

    Die hatte echt einen Knall.

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.511

    Standard Re: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Ich hätte nicht die hinter mir gebeten, auch rückwärts zurück zu fahren, sondern das Auto vor mir
    Schneehase, antin, silm und 3 anderen gefällt dies.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  3. #3
    opus ist offline Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    10.062

    Standard Re: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wir haben hier in unserer Kleinstadt eine Straße, die schmal ist und wo rechts und links am Straßenrand geparkt werden darf. Wenn rechts und links Autos parken, kommen zwei Autos nicht aneinander vorbei. Man fährt vorausschauend und geht an den Rand, wenn eine Lücke ist (Ausfahrt oder so was) und lässt das entgegenkommende Auto vorbei. Das klappt ganz gut seit vielen Jahren. (Ich wohne schon 30 Jahre hier...).

    Vorgestern musste abends ich da lang. Ich fuhr also und sah ein Auto, das mir entgegen kam. Bei mir war keine Lücke gerade, auf der anderen Seite aber schon. Man fährt da eh langsam (30ger Zone). Ich dachte, der Fahrer würde in die Lücke fahren und mich durchlassen (das mache ich übrigens auch immer, wenn ich sehe, dass einer kommt und da ist eine Lücke rechts. Aber nein, der Fahrer bretterte auf mich zu, unbeirrt und blieb Stoßstange an Stoßstange vor mir stehen. Ich konnte den Fahrer nicht erkennen, es war stockdunkel. Nachdem er stur dort stand, habe ich mich entschlossen, so 200 Meter bis zur nächsten Kreuzung zurückzufahren und mich nicht auf solche Spielchen einzulassen. Aber da standen schon Leute hinter mir, 3 Autos... Und die bewegten sich auch nicht.

    Suuuuper.

    Nach kurzem Überlegen, bin ich ausgestiegen und habe die Fahrer hinter mir gebeten bitte rückwärts zu fahren, da der andere Fahrer sich weigerte. Die waren super freundlich und haben das gemacht. Dann ist der Fahrer, der eine Fahrerin war mit aufheulendem Motor und uns allen einen Vogel zeigend an uns vorbeigebraust.

    Unglaublich.

    Was hättet ihr gemacht? Ich fahre sehr defensiv und hatte keine Lust auf Diskussionen mit so einem sturen, provozierenden Fahrer, aber eigentlich hatte ich Lust das der Polizei zu melden. Hab ich nicht gemacht...

    Die hatte echt einen Knall.
    Hst du mit der entgegenkommenden Fahrerin gesprochen? Wäre ihr Weg zurück weiter gewesen?
    Dem Philosoph ist nichts zu doof.

  4. #4
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.131

    Standard Re: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wir haben hier in unserer Kleinstadt eine Straße, die schmal ist und wo rechts und links am Straßenrand geparkt werden darf. Wenn rechts und links Autos parken, kommen zwei Autos nicht aneinander vorbei. Man fährt vorausschauend und geht an den Rand, wenn eine Lücke ist (Ausfahrt oder so was) und lässt das entgegenkommende Auto vorbei. Das klappt ganz gut seit vielen Jahren. (Ich wohne schon 30 Jahre hier...).

    Vorgestern musste abends ich da lang. Ich fuhr also und sah ein Auto, das mir entgegen kam. Bei mir war keine Lücke gerade, auf der anderen Seite aber schon. Man fährt da eh langsam (30ger Zone). Ich dachte, der Fahrer würde in die Lücke fahren und mich durchlassen (das mache ich übrigens auch immer, wenn ich sehe, dass einer kommt und da ist eine Lücke rechts. Aber nein, der Fahrer bretterte auf mich zu, unbeirrt und blieb Stoßstange an Stoßstange vor mir stehen. Ich konnte den Fahrer nicht erkennen, es war stockdunkel. Nachdem er stur dort stand, habe ich mich entschlossen, so 200 Meter bis zur nächsten Kreuzung zurückzufahren und mich nicht auf solche Spielchen einzulassen. Aber da standen schon Leute hinter mir, 3 Autos... Und die bewegten sich auch nicht.

    Suuuuper.

    Nach kurzem Überlegen, bin ich ausgestiegen und habe die Fahrer hinter mir gebeten bitte rückwärts zu fahren, da der andere Fahrer sich weigerte. Die waren super freundlich und haben das gemacht. Dann ist der Fahrer, der eine Fahrerin war mit aufheulendem Motor und uns allen einen Vogel zeigend an uns vorbeigebraust.

    Unglaublich.

    Was hättet ihr gemacht? Ich fahre sehr defensiv und hatte keine Lust auf Diskussionen mit so einem sturen, provozierenden Fahrer, aber eigentlich hatte ich Lust das der Polizei zu melden. Hab ich nicht gemacht...

    Die hatte echt einen Knall.
    Das kommt darauf an, wo ich selbst stehe. Stehe ich auf meiner Fahrbahnseite und der andere Stoßstange an Stoßstange, habe ich schon mal das Handy ans Ohr gehalten. Da hat der Blödmann dann gemerkt, dass er mit seiner Sturheit nicht durchkommt und ist zur Seite gefahren.
    Cafetante gefällt dies

  5. #5
    joyceM ist offline addict
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    658

    Standard Re: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Zitat Zitat von opus Beitrag anzeigen
    Hst du mit der entgegenkommenden Fahrerin gesprochen? Wäre ihr Weg zurück weiter gewesen?
    Nein. Ich habe nicht mit ihr gesprochen. Ihr Weg wären so 4 Meter gewesen... Sie hätte nur rückwärts in die auf ihrer Seite bestehende Lücke fahren müssen.

    Sie kam so aggressiv und brutal da an, dass ich keine Lust verspürte mit ihr zu sprechen.

  6. #6
    joyceM ist offline addict
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    658

    Standard Re: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Das kommt darauf an, wo ich selbst stehe. Stehe ich auf meiner Fahrbahnseite und der andere Stoßstange an Stoßstange, habe ich schon mal das Handy ans Ohr gehalten. Da hat der Blödmann dann gemerkt, dass er mit seiner Sturheit nicht durchkommt und ist zur Seite gefahren.
    Es gab keine Fahrbahnseiten, auf beiden Seiten standen Autos und wir in der Mitte genau gegenüber. Auf ihrer Seite war aber eine Lücke gewesen, so 4 Meter hinter ihr, wo sie dran vorbeigerauscht ist. Leider hatte ich mein Handy nicht dabei.

  7. #7
    joyceM ist offline addict
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    658

    Standard Re: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich hätte nicht die hinter mir gebeten, auch rückwärts zurück zu fahren, sondern das Auto vor mir
    Das habe ich ja versucht habe Flashzeichen gemacht, aber sie klebte an meiner Stoßstange. Sie wäre nicht zurückgefahren.

  8. #8
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    6.108

    Standard Re: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wir haben hier in unserer Kleinstadt eine Straße, die schmal ist und wo rechts und links am Straßenrand geparkt werden darf. Wenn rechts und links Autos parken, kommen zwei Autos nicht aneinander vorbei. Man fährt vorausschauend und geht an den Rand, wenn eine Lücke ist (Ausfahrt oder so was) und lässt das entgegenkommende Auto vorbei. Das klappt ganz gut seit vielen Jahren. (Ich wohne schon 30 Jahre hier...).

    Vorgestern musste abends ich da lang. Ich fuhr also und sah ein Auto, das mir entgegen kam. Bei mir war keine Lücke gerade, auf der anderen Seite aber schon. Man fährt da eh langsam (30ger Zone). Ich dachte, der Fahrer würde in die Lücke fahren und mich durchlassen (das mache ich übrigens auch immer, wenn ich sehe, dass einer kommt und da ist eine Lücke rechts. Aber nein, der Fahrer bretterte auf mich zu, unbeirrt und blieb Stoßstange an Stoßstange vor mir stehen. Ich konnte den Fahrer nicht erkennen, es war stockdunkel. Nachdem er stur dort stand, habe ich mich entschlossen, so 200 Meter bis zur nächsten Kreuzung zurückzufahren und mich nicht auf solche Spielchen einzulassen. Aber da standen schon Leute hinter mir, 3 Autos... Und die bewegten sich auch nicht.

    Suuuuper.

    Nach kurzem Überlegen, bin ich ausgestiegen und habe die Fahrer hinter mir gebeten bitte rückwärts zu fahren, da der andere Fahrer sich weigerte. Die waren super freundlich und haben das gemacht. Dann ist der Fahrer, der eine Fahrerin war mit aufheulendem Motor und uns allen einen Vogel zeigend an uns vorbeigebraust.

    Unglaublich.

    Was hättet ihr gemacht? Ich fahre sehr defensiv und hatte keine Lust auf Diskussionen mit so einem sturen, provozierenden Fahrer, aber eigentlich hatte ich Lust das der Polizei zu melden. Hab ich nicht gemacht...

    Die hatte echt einen Knall.
    Ich hätte wohl erstmal sie gebten zurückzusetzen. Mit dem Hinweis darauf, dass hinter mir noch mehr Leute stehen und es somit aufwändiger ist, wenn wir alle zurückfahren müssen, als wenn sie das tut. Wäre sie dem nicht nachgekommen, hätte ich halt das gleiche gemacht wie Du. Was denn auch sonst? Rumgestritten hätte ich mich sicher nicht.
    Sascha, Schluesselsucherin71 und Schiri gefällt dies.

  9. #9
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.657

    Standard Re: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Was hättet ihr gemacht?
    Vermutlich das gleiche wie du. Wenn jemand so aggressiv fährt, hab ich keinen Bock auf Diskussionen.

    Mir ist es in so einer Situation mal passiert, dass ich rangefahren bin um den Gegenverkehr (der keine Lücke auf seiner Seite hatte) durch zu lassen, als die Trulla hinter mir an mir vorbei rauschte und den Gegenverkehr zum rücksetzen zwang. Der nette Fahrer hat mich mit Lichthupe dann auch noch durchgelassen und am Ende der Engstelle auf mich gewartet um ein kurzes Schwätzchen darüber zu halten, wie doof manche sind.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  10. #10
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.131

    Standard Re: Was würdet ihr in so einer Situation machen? Blöde Situation beim Autofahren

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es gab keine Fahrbahnseiten, auf beiden Seiten standen Autos und wir in der Mitte genau gegenüber. Auf ihrer Seite war aber eine Lücke gewesen, so 4 Meter hinter ihr, wo sie dran vorbeigerauscht ist. Leider hatte ich mein Handy nicht dabei.
    Tja, ohne Handy ist es blöd. Vermutlich wäre ich fluchend zurückgefahren und hätte ihr die Pest an den Hals gewünscht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •