Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
Like Tree9gefällt dies

Thema: Krankenkassen und Sponsoring

  1. #1
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.452

    Standard Krankenkassen und Sponsoring

    Die AOK sponsort zur Zeit die HandballWM und hat zuvor auch die Vierschanzentournee gesponsert.
    Einerseits sollten Krankenkassen Sport durchaus unterstützen, andererseits sind es Sozialversicherungsbeiträge, die von den Versicherten hart erarbeitet werden.
    Ich bin da sehr zwiespältig. Wie seht ihr das?


    Time ist the fire in which we burn.

  2. #2
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    13.117

    Standard Re: Krankenkassen und Sponsoring

    Sponsoring ist ja auch immer Werbung für den Sponsor. Und für Werbung gibt die AOK ja auch auf anderem Weg nicht unerheblich Geld aus.
    Ich sehe auch, dass das nicht unbegrenzt umfangreich stattfinden sollte. Aber da es wohl rechtlich ok ist, muss man das als Mitglied entweder akzeptieren oder wechseln.
    One person's crazyness is another person's reality.

  3. #3
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.488

    Standard Re: Krankenkassen und Sponsoring

    und du glaubst, daß die werbespots im fernsehen kostenlos sind?

    die sollen lieber aufhören, homöopathie und anderen hokuspokus von den sozialversicherungsbeiträgen zu bezahlen.
    Foxlady und skimai gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  4. #4
    elina2 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.250

    Standard Re: Krankenkassen und Sponsoring

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Die AOK sponsort zur Zeit die HandballWM und hat zuvor auch die Vierschanzentournee gesponsert.
    Einerseits sollten Krankenkassen Sport durchaus unterstützen, andererseits sind es Sozialversicherungsbeiträge, die von den Versicherten hart erarbeitet werden.
    Ich bin da sehr zwiespältig. Wie seht ihr das?

    Ich halte es für absolut überflüssig, genauso wie ich es überflüssig halte Homöopathische Mittel zu bezahlen.
    Wenn sie so viel Geld über haben, dann sollen sie es den Mitgliedern zurückzahlen.
    Tijana, Stadtmusikantin und Makaria. gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.024

    Standard Re: Krankenkassen und Sponsoring

    Wird im Werbe-Etat drin sein. Finde ich nicht besser oder schlechter als jede andere Werbung via Plakat, Flyer, Akquise, Kugelschreiber oder Radiospot.

  6. #6
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.376

    Standard Re: Krankenkassen und Sponsoring

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Die AOK sponsort zur Zeit die HandballWM und hat zuvor auch die Vierschanzentournee gesponsert.
    Einerseits sollten Krankenkassen Sport durchaus unterstützen, andererseits sind es Sozialversicherungsbeiträge, die von den Versicherten hart erarbeitet werden.
    Ich bin da sehr zwiespältig. Wie seht ihr das?
    Billiger können die im Moment gar nicht werben. Es ist eine WELTmeisterschaft. Da wird viel geguckt und somit geworben. Ausserdem können die das eh steuerlich wieder absetzen.




  7. #7
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.452

    Standard Re: Krankenkassen und Sponsoring

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Billiger können die im Moment gar nicht werben. Es ist eine WELTmeisterschaft. Da wird viel geguckt und somit geworben. Ausserdem können die das eh steuerlich wieder absetzen.
    Ist eine teilweise steuerfinanzierte KK steuerpflichtig?


    Time ist the fire in which we burn.

  8. #8
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.452

    Standard Re: Krankenkassen und Sponsoring

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    und du glaubst, daß die werbespots im fernsehen kostenlos sind?

    die sollen lieber aufhören, homöopathie und anderen hokuspokus von den sozialversicherungsbeiträgen zu bezahlen.

    Sagen wir so, meinetwegen sollten sie alle Werbung einstellen. Es ist doch eh sinnfrei, dass es weit über 100 KK mit im wesentlichen gleichen Angebot gibt.
    Tijana, Stadtmusikantin, elina2 und 1 anderen gefällt dies.


    Time ist the fire in which we burn.

  9. #9
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.376

    Standard Re: Krankenkassen und Sponsoring

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ist eine teilweise steuerfinanzierte KK steuerpflichtig?

    Oh, ok das weiß ich nicht. Sonst können Firmen es absetzen. Dennoch ist diese Art der Werbung keine Verlust-Geschichte. Werbung würden sie so oder so machen, dazu sind sie ja wegen dem Wettbewerb eh verpflichtet.




  10. #10
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.127

    Standard Re: Krankenkassen und Sponsoring

    Sie sind politisch gewollt zum Wettbewerb gezwungen. Also müssen sie auch werben. Große Kassen haben eben höhere Etats als kleine. Ich sehe das nicht kritisch.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •