Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree1gefällt dies

Thema: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

  1. #1
    Gast

    Standard Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

    Ich war vorhin beim Arzt und hab am Rücken was weggeschnitten bekommen.
    Das einzig Unangenehme war die Spritze zur lokalen Betäubung.
    Ich hab nix gemerkt, trotzdem ist mir schlecht geworden, weil ich im Kopf die Gedanken nicht los geworden bin, was der da gerade macht.
    Als ich aus dem Augenwinkel den Faden gesehen habe, war es ganz aus.

    Das ist mir noch nie passiert.

  2. #2
    Avatar von Chilanga
    Chilanga ist offline Licht und Liebe ommshanti
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    3.425

    Standard Re: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Ich war vorhin beim Arzt und hab am Rücken was weggeschnitten bekommen.
    Das einzig Unangenehme war die Spritze zur lokalen Betäubung.
    Ich hab nix gemerkt, trotzdem ist mir schlecht geworden, weil ich im Kopf die Gedanken nicht los geworden bin, was der da gerade macht.
    Als ich aus dem Augenwinkel den Faden gesehen habe, war es ganz aus.

    Das ist mir noch nie passiert.
    Kall, mei Trobbe!
    klein, scharf und dennoch gechillt

  3. #3
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.411

    Standard Re: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

    Ich schau mir das rausgeschnittene Zeug immer an, find ich voll interessant!

    Aber ich kenn das, wenn man sich in einen Ekel reinsteigert.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ich schau mir das rausgeschnittene Zeug immer an, find ich voll interessant!

    Aber ich kenn das, wenn man sich in einen Ekel reinsteigert.


    Mei Nerve!

  5. #5
    Avatar von Heinz
    Heinz ist offline Wolfspelzhase
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    4.297

    Standard Re: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP



    Gute Besserung!

  6. #6
    Spanierin ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    9.463

    Standard Re: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Ich war vorhin beim Arzt und hab am Rücken was weggeschnitten bekommen.
    Das einzig Unangenehme war die Spritze zur lokalen Betäubung.
    Ich hab nix gemerkt, trotzdem ist mir schlecht geworden, weil ich im Kopf die Gedanken nicht los geworden bin, was der da gerade macht.
    Als ich aus dem Augenwinkel den Faden gesehen habe, war es ganz aus.

    Das ist mir noch nie passiert.
    Ich bin mal vor hundert Jahren so aufs Knie gedonnert, dass das aufgeplatzt ist wie eine Tomate. Beim Nähen ohne Narkose hab ich zugeguckt. Problemlos. Als die Fäden rauskamen, bin ich umgekippt. Das hab ich auch nie kapiert.

  7. #7
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.478

    Standard Re: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ich schau mir das rausgeschnittene Zeug immer an, find ich voll interessant!

    Aber ich kenn das, wenn man sich in einen Ekel reinsteigert.


    Ich hätte nur so lange kein Kopfkino, wie ich nix sehe .

  8. #8
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.708

    Standard Re: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Ich war vorhin beim Arzt und hab am Rücken was weggeschnitten bekommen.
    Das einzig Unangenehme war die Spritze zur lokalen Betäubung.
    Ich hab nix gemerkt, trotzdem ist mir schlecht geworden, weil ich im Kopf die Gedanken nicht los geworden bin, was der da gerade macht.
    Als ich aus dem Augenwinkel den Faden gesehen habe, war es ganz aus.

    Das ist mir noch nie passiert.
    Das ging mir vor ein paar Jahren auch mal so. Das kleine Ding am Oberschenkel ging fix, dann fing sie an das große Muttermal am Arm zu entfernen und bei mir ging das Kopfkino an. Schmerzt spürte ich keinen aber das ziehen wenn sie die Stiche festzurrte (oder was auch immer sie da machte). Mir wurde es dann auch leicht übel und ich konnte nicht aufhören zu zittern

  9. #9
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.718

    Standard Re: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Ich war vorhin beim Arzt und hab am Rücken was weggeschnitten bekommen.
    Das einzig Unangenehme war die Spritze zur lokalen Betäubung.
    Ich hab nix gemerkt, trotzdem ist mir schlecht geworden, weil ich im Kopf die Gedanken nicht los geworden bin, was der da gerade macht.
    Als ich aus dem Augenwinkel den Faden gesehen habe, war es ganz aus.

    Das ist mir noch nie passiert.
    Ernsthaft?

    Ich bin mit 6 Jahren hingeflogen und an der linken Hand sprang ein Fingernagel komplett ab. Dat war ne Schweinerei. Und dann weiß ich noch ganz genau, dass ich super sauer war, weil da so ne doofe Krankenschwester mit mir sinnlosen Smalltalk betrieb und ich ja nicht hingucken durfte, als genäht wurde. Menno, ich wollte gucken. *mitdemfußaufstampf*

    So unterschiedlich sind die Menschen.

    Alles Gute.



    Nein, ich ziehe nicht um und nein, ich kaufe keinen neuen Herd!

  10. #10
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    46.258

    Standard Re: Kopfkino, vielleicht bisschen eklig und eigentlich ein SLP

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Ich war vorhin beim Arzt und hab am Rücken was weggeschnitten bekommen.
    Das einzig Unangenehme war die Spritze zur lokalen Betäubung.
    Ich hab nix gemerkt, trotzdem ist mir schlecht geworden, weil ich im Kopf die Gedanken nicht los geworden bin, was der da gerade macht.
    Als ich aus dem Augenwinkel den Faden gesehen habe, war es ganz aus.

    Das ist mir noch nie passiert.
    Hauptsache sie haben alles erwischt

    Ich kann das ja schon von Berufs wegen gut sehen, aber in unserem Physiologie Praktikum ist ein Kommilitone umgekippt beim Blut abnehmen, dem war das vielleicht peinlich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •