Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
Like Tree40gefällt dies

Thema: akzeptieren oder Aufstand ?

  1. #1
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.420

    Standard akzeptieren oder Aufstand ?

    für einen Kurs, ein Seminar das ich demnächst abhalte, hab ich im Auftrag des Organisators auch die Grundlagen erstellt.

    Das umfangreiche Skript habe ich vorab als Entwurf zum Organisator gegeben, der hat das für gut befunden, ich hab dann fristgerecht die Endversion abgeliefert.

    Nun, aufgrund irgendwelcher Verwechslungen wurde der Entwurf gedruckt. MIST !!
    Der ist zwar inhaltlich praktisch gleich, aber unkorrigiert. Da sind Fehler drin, Rechtschreibfehler, Kommafehler, hier ein Buchstabendreher, da ein fehlender Absatz.

    Organisator findet das nicht schlimm, ich schon. Er will das so raus geben und keinesfalls neu drucken (ist auch eine Kostenfrage)
    Was würdet ihr tun? Neudruck verlangen? Das so hinnehmen, stillschweigend?
    Bei Kursbeginn entschuldigen und drauf hinweisen?

  2. #2
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    73.382

    Standard Re: akzeptieren oder Aufstand ?

    Auf keinen Fall würde ich das akzeptieren, das fällt auf dich zurück.
    cosima, antin, Fimbrethil und 8 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Francie
    Francie ist offline Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    5.131

    Standard Re: akzeptieren oder Aufstand ?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    für einen Kurs, ein Seminar das ich demnächst abhalte, hab ich im Auftrag des Organisators auch die Grundlagen erstellt.

    Das umfangreiche Skript habe ich vorab als Entwurf zum Organisator gegeben, der hat das für gut befunden, ich hab dann fristgerecht die Endversion abgeliefert.

    Nun, aufgrund irgendwelcher Verwechslungen wurde der Entwurf gedruckt. MIST !!
    Der ist zwar inhaltlich praktisch gleich, aber unkorrigiert. Da sind Fehler drin, Rechtschreibfehler, Kommafehler, hier ein Buchstabendreher, da ein fehlender Absatz.

    Organisator findet das nicht schlimm, ich schon. Er will das so raus geben und keinesfalls neu drucken (ist auch eine Kostenfrage)
    Was würdet ihr tun? Neudruck verlangen? Das so hinnehmen, stillschweigend?
    Bei Kursbeginn entschuldigen und drauf hinweisen?
    Ich würde das nicht akzeptieren. Da steht doch dein Name drunter. Bei wenigen Fehlern würde ich nichts sagen, aber Rechtschreibfehler, Buchstabendreher und eine mangelhafte Aufteilung des Textes, das fällt doch auf dich zurück.
    cosima, antin und houdini gefällt dies.
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

  4. #4
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.420

    Standard Re: akzeptieren oder Aufstand ?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Auf keinen Fall würde ich das akzeptieren, das fällt auf dich zurück.
    eben, das finde ich auch.

    Wie gesagt, es ist nichts falsch am Inhalt, der ist praktisch identisch.
    Aber es sieht aus als würde ich schludrig arbeiten.

    Der Organisator meint er hätte gar keine Fehler gesehen aber ich weiss natürlich durch den Korrekturlauf dass dem nicht so ist

  5. #5
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.420

    Standard Re: akzeptieren oder Aufstand ?

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Ich würde das nicht akzeptieren. Da steht doch dein Name drunter. Bei wenigen Fehlern würde ich nichts sagen, aber Rechtschreibfehler, Buchstabendreher und eine mangelhafte Aufteilung des Textes, das fällt doch auf dich zurück.
    eben
    Es ist nunmal die unkorrigierte Version

    Aber: Organisator will nicht neu drucken.
    Das ist auch eine Kostenfrage, das ist nichts was man mal schnell aus dem Drucker lässt

  6. #6
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.632

    Standard Re: akzeptieren oder Aufstand ?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    für einen Kurs, ein Seminar das ich demnächst abhalte, hab ich im Auftrag des Organisators auch die Grundlagen erstellt.

    Das umfangreiche Skript habe ich vorab als Entwurf zum Organisator gegeben, der hat das für gut befunden, ich hab dann fristgerecht die Endversion abgeliefert.

    Nun, aufgrund irgendwelcher Verwechslungen wurde der Entwurf gedruckt. MIST !!
    Der ist zwar inhaltlich praktisch gleich, aber unkorrigiert. Da sind Fehler drin, Rechtschreibfehler, Kommafehler, hier ein Buchstabendreher, da ein fehlender Absatz.

    Organisator findet das nicht schlimm, ich schon. Er will das so raus geben und keinesfalls neu drucken (ist auch eine Kostenfrage)
    Was würdet ihr tun? Neudruck verlangen? Das so hinnehmen, stillschweigend?
    Bei Kursbeginn entschuldigen und drauf hinweisen?
    Um wie viele Seiten insgesamt handelt es sich? Wie viele Fehler sind enthalten?

    Ich kann mich über so etwas dauerhaft ärgern, würde im konkreten Fall aber abwägen (eben im Hinblick auf Gesamtseitenanzahl und Intensität der Fehler).

    Wenn auffällige und zahlreiche Fehler, würde ich einen Neudruck verlangen. Letztlich fällt es aus Sicht des Lesers im Nachhinein auf mich zurück und nicht auf den Fehler des Auftraggebers. Wenn das verweigert wird, würde ich die TN darauf hinweisen und alle TN dick und fett auf die Titelseite "unkorrigierter Entwurf" schreiben lassen und die Endversion digital zur Verfügung stellen.
    Fimbrethil, NaddlH, Francie und 4 anderen gefällt dies.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: akzeptieren oder Aufstand ?

    Hast Du Möglichkeiten, das zu verlangen?
    Also mit einem Druckmittel?

    Ich lege Wert darauf, dass ich kompetent präsentiert werde. Daher wäre es mir wohl wichtig, dass da die gute Version verteilt wird.

    Und ich finde das für den Veranstalter ebenfalls peinlich.

  8. #8
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.420

    Standard Re: akzeptieren oder Aufstand ?

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Hast Du Möglichkeiten, das zu verlangen?
    Also mit einem Druckmittel?

    Ich lege Wert darauf, dass ich kompetent präsentiert werde. Daher wäre es mir wohl wichtig, dass da die gute Version verteilt wird.

    Und ich finde das für den Veranstalter ebenfalls peinlich.
    Nein, ich habe keine Möglichkeit das zu verlangen. Mit sowas rechnet ja auch keiner.

  9. #9
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.836

    Standard Re: akzeptieren oder Aufstand ?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    für einen Kurs, ein Seminar das ich demnächst abhalte, hab ich im Auftrag des Organisators auch die Grundlagen erstellt.

    Das umfangreiche Skript habe ich vorab als Entwurf zum Organisator gegeben, der hat das für gut befunden, ich hab dann fristgerecht die Endversion abgeliefert.

    Nun, aufgrund irgendwelcher Verwechslungen wurde der Entwurf gedruckt. MIST !!
    Der ist zwar inhaltlich praktisch gleich, aber unkorrigiert. Da sind Fehler drin, Rechtschreibfehler, Kommafehler, hier ein Buchstabendreher, da ein fehlender Absatz.

    Organisator findet das nicht schlimm, ich schon. Er will das so raus geben und keinesfalls neu drucken (ist auch eine Kostenfrage)
    Was würdet ihr tun? Neudruck verlangen? Das so hinnehmen, stillschweigend?
    Bei Kursbeginn entschuldigen und drauf hinweisen?
    Wenn keine groben, inhaltlichen Fehler drin sind, dann ja. Bzw. kommt es natürlich schon auch auf die Art des Seminars undd die Teilnehmer an. Aber ich würde wirklich vermeiden wollen, alles nochmal drucken zu lassen, und zwar weniger wegen der Kosten.
    salvadora gefällt dies
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  10. #10
    Anna__Blume ist offline Veteran
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    1.276

    Standard Re: akzeptieren oder Aufstand ?

    Um wieviele Exemplare geht es denn?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •