Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69
Like Tree45gefällt dies

Thema: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

  1. #1
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.184

    Standard Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Ich prokrastiniere gerade meine Seminarvorbereitung für das Wochenende.

    Ein Drittklässler (der durch permanent unerwünschtes Verhalten wie pöbeln, schlägern, klauen, Sachen demolieren und sonstige Regelverstöße auffällt) sagt zur Horterzieherin: Hey Luise, kuck mal! Als sie ihren Kopf dreht um zu ihm zu schauen hat sie einen Fußball-Stempel von ihm auf der Backe.

    Aufreger oder lustig?

    Meine Kollegen (wir arbeiten alle weder im Hort noch in der Schule noch mit Kindern) waren aller der Meinung dass das doch eher lustig-niedlich sei.

  2. #2
    Avatar von Legolas2.0
    Legolas2.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.142

    Standard Re: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich prokrastiniere gerade meine Seminarvorbereitung für das Wochenende.

    Ein Drittklässler (der durch permanent unerwünschtes Verhalten wie pöbeln, schlägern, klauen, Sachen demolieren und sonstige Regelverstöße auffällt) sagt zur Horterzieherin: Hey Luise, kuck mal! Als sie ihren Kopf dreht um zu ihm zu schauen hat sie einen Fußball-Stempel von ihm auf der Backe.

    Aufreger oder lustig?

    Meine Kollegen (wir arbeiten alle weder im Hort noch in der Schule noch mit Kindern) waren aller der Meinung dass das doch eher lustig-niedlich sei.
    Das ist kein Aufreger-wenn er ihr eine gescheuert hätte, dann ja, aber so
    Außer, er hat ihr den Stempel ins Gesicht gehauen...
    Stadtmusikantin gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.184

    Standard Re: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Zitat Zitat von Legolas2.0 Beitrag anzeigen
    Das ist kein Aufreger-wenn er ihr eine gescheuert hätte, dann ja, aber so
    Außer, er hat ihr den Stempel ins Gesicht gehauen...
    Was heißt gehauen? Er hat ihr unangekündigt auf die Backe gestempelt als sie ihren Kopf drehte.

  4. #4
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.087

    Standard Re: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich prokrastiniere gerade meine Seminarvorbereitung für das Wochenende.

    Ein Drittklässler (der durch permanent unerwünschtes Verhalten wie pöbeln, schlägern, klauen, Sachen demolieren und sonstige Regelverstöße auffällt) sagt zur Horterzieherin: Hey Luise, kuck mal! Als sie ihren Kopf dreht um zu ihm zu schauen hat sie einen Fußball-Stempel von ihm auf der Backe.

    Aufreger oder lustig?

    Meine Kollegen (wir arbeiten alle weder im Hort noch in der Schule noch mit Kindern) waren aller der Meinung dass das doch eher lustig-niedlich sei.
    Es geht ja nicht darum, welcher Meinung die anderen sind, sondern welcher Meinung Luise ist. Und die kann sich darüber amüsieren, wenn sie es witzig findet - oder sagen, dass sie es äußerst unlustig findet.
    elina2 und Sonnennebel gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Das wird nur Luise beurteilen können.
    So rein vom Lesen her finde ich es jetzt nicht sooooo schlimm. Lustig aber auch nicht und niedlich erst recht nicht.
    Übermütig, aber ohne Bosheit.

  6. #6
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.184

    Standard Re: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Es geht ja nicht darum, welcher Meinung die anderen sind, sondern welcher Meinung Luise ist. Und die kann sich darüber amüsieren, wenn sie es witzig findet - oder sagen, dass sie es äußerst unlustig findet.
    Luise hat sich aufgeregt, allerdings habe ich den Eindruck dass sich mittlerweile alle immer über alles aufregen was Justin macht und kann nicht sagen ob es auch ein Aufreger gewesen wäre wenn Malte das gemacht hätte.

    Für mich selbst kann ich sagen dass ich keinen Stempel auf der Backe möchte und mir da auch der Humor fehlt, ganz egal in wessen Hand der Stempel war. Aber ich arbeite ja auch nicht mit Grundschülern.

  7. #7
    Avatar von snooze
    snooze ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    3.623

    Standard Re: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich prokrastiniere gerade meine Seminarvorbereitung für das Wochenende.

    Ein Drittklässler (der durch permanent unerwünschtes Verhalten wie pöbeln, schlägern, klauen, Sachen demolieren und sonstige Regelverstöße auffällt) sagt zur Horterzieherin: Hey Luise, kuck mal! Als sie ihren Kopf dreht um zu ihm zu schauen hat sie einen Fußball-Stempel von ihm auf der Backe.

    Aufreger oder lustig?

    Meine Kollegen (wir arbeiten alle weder im Hort noch in der Schule noch mit Kindern) waren aller der Meinung dass das doch eher lustig-niedlich sei.

    eher lustig als einen aufreger wert.
    nicht zum totlachen komisch. aber in dem alter auch nicht sooooooo furchtbar ungewöhlich.
    snooze

  8. #8
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.509

    Standard Re: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Ich weiss nicht wie Luise es findet, ICH fände es eher unlustig.
    Ich möchte keine Fussballstempel im Gesicht haben.
    Auch keine anderen Stempel.
    Lolaluna, Cafetante und Sonnennebel gefällt dies.
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  9. #9
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    35.932

    Standard Re: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich prokrastiniere gerade meine Seminarvorbereitung für das Wochenende.

    Ein Drittklässler (der durch permanent unerwünschtes Verhalten wie pöbeln, schlägern, klauen, Sachen demolieren und sonstige Regelverstöße auffällt) sagt zur Horterzieherin: Hey Luise, kuck mal! Als sie ihren Kopf dreht um zu ihm zu schauen hat sie einen Fußball-Stempel von ihm auf der Backe.

    Aufreger oder lustig?

    Meine Kollegen (wir arbeiten alle weder im Hort noch in der Schule noch mit Kindern) waren aller der Meinung dass das doch eher lustig-niedlich sei.
    ich frage mich welche Rolle es spielt, dass der Junge immer pöbelt, schlägt etc. Durch die Beschreibung habe ich ein sehr unangenehmes Kind vor Augen und ich gebe zu, dass ich mich über dieselbe Handlung von einem Kind das mich auch sonst immer nervt wohl mehr ärgern würde als wenn es von einem netten Kind käme.

  10. #10
    axolotl ist offline stets bemüht
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    3.753

    Standard Re: Kinderverhalten: Irrelevant oder Aufreger?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Ich prokrastiniere gerade meine Seminarvorbereitung für das Wochenende.

    Ein Drittklässler (der durch permanent unerwünschtes Verhalten wie pöbeln, schlägern, klauen, Sachen demolieren und sonstige Regelverstöße auffällt) sagt zur Horterzieherin: Hey Luise, kuck mal! Als sie ihren Kopf dreht um zu ihm zu schauen hat sie einen Fußball-Stempel von ihm auf der Backe.

    Aufreger oder lustig?

    Meine Kollegen (wir arbeiten alle weder im Hort noch in der Schule noch mit Kindern) waren aller der Meinung dass das doch eher lustig-niedlich sei.
    Ich bin da ja eher humorbefreit.
    B. 2008
    D. 2012

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •