Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56
Like Tree9gefällt dies

Thema: Modefred

  1. #1
    Avatar von Effendi
    Effendi ist offline irgendwie
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    6.210

    Standard Modefred

    Nachdem ihr hier immer so schön beratet -
    ich möchte mir zu Töchterchens Erstkommunion ein neues Outfit (vermutlich Kleid) gönnen.
    Ich werde ziemlich sicher selber nähen, weil meine Figur absolut nicht Maßtabellenkompatibel ist, ihr dürft mich aber sehr gerne auch mit Kaufkleidern zuschmeissen, ich suche nur eine Richtung, Schnitt und Stoff finde ich dann schon (wobei da konkrete Tipps natürlich noch superer wären.)
    Achso - ich bin normalgewichtig und vom Knochenbau her sogar eher schmal hab aber viel Oberweite und Hüfte, es sollte also unbedingt tailliert sein - alles andere fällt unter der Brust wie ein Sack und lässt mich insgesamt dick wirken.
    Ich habe mir letztes Jahr ein Etuikleid genäht bei dem ich das Oberteil mit viel Mühe ganz gut auf meine Figur angepasst habe - zu dem Schnitt gäbe es auch ein anderes Rockteil, wenn ich das verwenden würde müsste ich schon nicht mehr anpassen: https://www.ottobredesign.com/uusi20...15_2/9_big.jpg - würde aber wenn dann ganz andere Stoffe wählen - denkt ihr sowas sähe aus Chiffon gut aus? oder mit Spitze? ganz andere Vorschläge?
    Gruß,

    Effendi

    mit goßem Mädel 02/2010


    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

  2. #2
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.741

    Standard Re: Modefred

    Chiffon ist ja ein sehr zarter Stoff, ich finde der gehört nur an zarte, elfenhafte Körper - so hörst Du Dich nicht an. Spitze - kommt drauf an. Die üblicherweise verkaufte Kunstfaser sieht einfach grausig und billig aus. Spitze aus Seide ist unbezahlbar.

    Ich könnte mir Seidenjaquard vorstellen, oder auch ein gemusterter Seidenstoff, der nicht zu dünn ist.
    Hundnas gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  3. #3
    Whitestripe ist offline enthusiast
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    272

    Standard Re: Modefred

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Nachdem ihr hier immer so schön beratet -
    ich möchte mir zu Töchterchens Erstkommunion ein neues Outfit (vermutlich Kleid) gönnen.
    Ich werde ziemlich sicher selber nähen, weil meine Figur absolut nicht Maßtabellenkompatibel ist, ihr dürft mich aber sehr gerne auch mit Kaufkleidern zuschmeissen, ich suche nur eine Richtung, Schnitt und Stoff finde ich dann schon (wobei da konkrete Tipps natürlich noch superer wären.)
    Achso - ich bin normalgewichtig und vom Knochenbau her sogar eher schmal hab aber viel Oberweite und Hüfte, es sollte also unbedingt tailliert sein - alles andere fällt unter der Brust wie ein Sack und lässt mich insgesamt dick wirken.
    Ich habe mir letztes Jahr ein Etuikleid genäht bei dem ich das Oberteil mit viel Mühe ganz gut auf meine Figur angepasst habe - zu dem Schnitt gäbe es auch ein anderes Rockteil, wenn ich das verwenden würde müsste ich schon nicht mehr anpassen: https://www.ottobredesign.com/uusi20...15_2/9_big.jpg - würde aber wenn dann ganz andere Stoffe wählen - denkt ihr sowas sähe aus Chiffon gut aus? oder mit Spitze? ganz andere Vorschläge?
    Das Kleid, was du verlinkt hast, finde ich toll, vom Schnitt her. Ich habe so eins mit "Polka-dots" in blau-weiß und trage es im 50er-Jahre-Stil mit Petticoat.

    Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass das Rockteil mit Chiffon gut fällt. Da könnte ich mir eher einen Etui-Schnitt vorstellen.

  4. #4
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.181

    Standard Re: Modefred

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Nachdem ihr hier immer so schön beratet -
    ich möchte mir zu Töchterchens Erstkommunion ein neues Outfit (vermutlich Kleid) gönnen.
    Ich werde ziemlich sicher selber nähen, weil meine Figur absolut nicht Maßtabellenkompatibel ist, ihr dürft mich aber sehr gerne auch mit Kaufkleidern zuschmeissen, ich suche nur eine Richtung, Schnitt und Stoff finde ich dann schon (wobei da konkrete Tipps natürlich noch superer wären.)
    Achso - ich bin normalgewichtig und vom Knochenbau her sogar eher schmal hab aber viel Oberweite und Hüfte, es sollte also unbedingt tailliert sein - alles andere fällt unter der Brust wie ein Sack und lässt mich insgesamt dick wirken.
    Ich habe mir letztes Jahr ein Etuikleid genäht bei dem ich das Oberteil mit viel Mühe ganz gut auf meine Figur angepasst habe - zu dem Schnitt gäbe es auch ein anderes Rockteil, wenn ich das verwenden würde müsste ich schon nicht mehr anpassen: https://www.ottobredesign.com/uusi20...15_2/9_big.jpg - würde aber wenn dann ganz andere Stoffe wählen - denkt ihr sowas sähe aus Chiffon gut aus? oder mit Spitze? ganz andere Vorschläge?
    Ganz davon ab, dass ich Chiffon nicht mag, fände ich den Stoff für die Kommunion (also Kirche, tagsüber) eh overdressed. Dito Satin oder sehr dünne Seide. Ich schließe mich Advena an mit dem Seidenjacquard (persönlich bin ich immer sehr begeistert von Moiré Seide, aber an die muss man erstmal ran kommen und sie dann noch bezahlen können ) und werfe mal das Wort "Plissee" in die Brainstormingrunde. Sowas in der Art (aber mit besserem Ausschnitt! Und in einer echten Farbe!): https://www.google.com/imgres?imgurl...act=mrc&uact=8
    Vorteil: Mit Blazer wärst du für alle Wettervarianten gewappnet, mit dem richtigen Stoff kann das sehr edel sein und du musst dich vielleicht nicht so mit Abnähern abmühen, weil der Stoff etwas Spiel zulässt.

  5. #5
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.219

    Standard Re: Modefred

    das Kleid finde ich hübsch, kann es mir aber nicht gut in Chiffon vorstellen, das passt gar nicht.

    Und: Du brauchst für die Erstkommunion dann auf jeden Fall was "drüber", wenn kühl ist (und in der Kirche ist es da meistens kühl)

  6. #6
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.219

    Standard Re: Modefred

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Ganz davon ab, dass ich Chiffon nicht mag, fände ich den Stoff für die Kommunion (also Kirche, tagsüber) eh overdressed. Dito Satin oder sehr dünne Seide. Ich schließe mich Advena an mit dem Seidenjacquard (persönlich bin ich immer sehr begeistert von Moiré Seide, aber an die muss man erstmal ran kommen und sie dann noch bezahlen können ) und werfe mal das Wort "Plissee" in die Brainstormingrunde. Sowas in der Art (aber mit besserem Ausschnitt! Und in einer echten Farbe!): https://www.google.com/imgres?imgurl...act=mrc&uact=8
    Vorteil: Mit Blazer wärst du für alle Wettervarianten gewappnet, mit dem richtigen Stoff kann das sehr edel sein und du musst dich vielleicht nicht so mit Abnähern abmühen, weil der Stoff etwas Spiel zulässt.
    Es ist natürlich Geschmackssache, aber das von dir gezeigte Kleid fände ich auch ein einer schönen Farbe fürchterlich. Und unpassend.
    Vor allem mit üppiger Oberweite sieht man damit ganz schnell unvorteilhaft aus und wie eine dicke Matrone
    Stadtmusikantin und Vertigo gefällt dies.

  7. #7
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    64.990

    Standard Re: Modefred

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    Nachdem ihr hier immer so schön beratet -
    ich möchte mir zu Töchterchens Erstkommunion ein neues Outfit (vermutlich Kleid) gönnen.
    Ich werde ziemlich sicher selber nähen, weil meine Figur absolut nicht Maßtabellenkompatibel ist, ihr dürft mich aber sehr gerne auch mit Kaufkleidern zuschmeissen, ich suche nur eine Richtung, Schnitt und Stoff finde ich dann schon (wobei da konkrete Tipps natürlich noch superer wären.)
    Achso - ich bin normalgewichtig und vom Knochenbau her sogar eher schmal hab aber viel Oberweite und Hüfte, es sollte also unbedingt tailliert sein - alles andere fällt unter der Brust wie ein Sack und lässt mich insgesamt dick wirken.
    Ich habe mir letztes Jahr ein Etuikleid genäht bei dem ich das Oberteil mit viel Mühe ganz gut auf meine Figur angepasst habe - zu dem Schnitt gäbe es auch ein anderes Rockteil, wenn ich das verwenden würde müsste ich schon nicht mehr anpassen: https://www.ottobredesign.com/uusi20...15_2/9_big.jpg - würde aber wenn dann ganz andere Stoffe wählen - denkt ihr sowas sähe aus Chiffon gut aus? oder mit Spitze? ganz andere Vorschläge?
    Mir persönlich gefallen solche Kleider aus Taft am besten.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  8. #8
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.152

    Standard Re: Modefred

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Ganz davon ab, dass ich Chiffon nicht mag, fände ich den Stoff für die Kommunion (also Kirche, tagsüber) eh overdressed. Dito Satin oder sehr dünne Seide. Ich schließe mich Advena an mit dem Seidenjacquard (persönlich bin ich immer sehr begeistert von Moiré Seide, aber an die muss man erstmal ran kommen und sie dann noch bezahlen können ) und werfe mal das Wort "Plissee" in die Brainstormingrunde. Sowas in der Art (aber mit besserem Ausschnitt! Und in einer echten Farbe!): https://www.google.com/imgres?imgurl...act=mrc&uact=8
    Vorteil: Mit Blazer wärst du für alle Wettervarianten gewappnet, mit dem richtigen Stoff kann das sehr edel sein und du musst dich vielleicht nicht so mit Abnähern abmühen, weil der Stoff etwas Spiel zulässt.
    Das finde ich für alles über Gr. 36 unvorteilhaft.
    cosima gefällt dies

  9. #9
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.152

    Standard Re: Modefred

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    das Kleid finde ich hübsch, kann es mir aber nicht gut in Chiffon vorstellen, das passt gar nicht.

    Und: Du brauchst für die Erstkommunion dann auf jeden Fall was "drüber", wenn kühl ist (und in der Kirche ist es da meistens kühl)
    Ich finde das gezeigte Kleid auch schön, aber die Falten vorm Bauch würde ich weglassen.

  10. #10
    Avatar von Effendi
    Effendi ist offline irgendwie
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    6.210

    Standard Re: Modefred

    Hm, interessant - ich empfinde ja Plissee oder glänzenden Taft oder Seidenchiffon viel eher overdressed als Chiffon. Ich fürchte da würde ich mich verkleidet fühlen...
    Das Bild hier habe ich noch gefunden: Ungewöhnlich Knielange Kleider Festlich Festliche Kleider Zur Hochzeit Knielang Für Günstig Brautmutter - Bioinfsurvey das ist aus Chiffon und ja ein recht ähnlicher Schnitt, ich finde schon dass das gut aussieht.
    Allerdings kann ich Advenas Argument mit dem zarten Stoff für zarte Körper gut nachvollziehen, ein zartes Elfchen bin ich tatsächlich gar nicht.
    Cosima, das mit der Jacke stimmt natürlich, das habe ich voll verdrängt Ich trage Kleider im Winter mit blickdichten Strumpfhosen, Stiefeln und Daunenmantel und im Sommer ohne Jacke und Strümpfe und mit Sandalen. In der Übergangszeit trage ich normalerweise Hosen, weil ich weder Pumps noch Feinstrumpfhosen mag und irgendwie unfähig bin Kleider mit Jacken zu kombinieren. Was passt denn da?
    Gruß,

    Effendi

    mit goßem Mädel 02/2010


    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •