Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
Like Tree9gefällt dies

Thema: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

  1. #1
    Avatar von nina2
    nina2 ist offline ohne die 2452
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    806

    Standard Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Kennt ihr das? Ich habe heute die letzte Winterdeko auf den Dachboden gebracht. Nun ist hier wieder alles maritim und mit ein paar Frühlingsblümchen dekoriert.
    Und weil ich schon mal so dabei war, habe ich mich von einigen Dingen getrennt, die ich jahrelang nicht mehr genutzt habe oder die den Raum oder den Schrank einfach zu voll gemacht haben.
    Und irgendwie empfinde ich gerade ein Gefühl von Leichtigkeit.
    (Ich liebe meine Weihnachtsdeko - aber das viele rot ist schon "mächtig"). Und auch die Winterdeko ist ja meilenweit von Strand, Sonne, Sand und Meer entfernt.

  2. #2
    Ellaha ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    9.743

    Standard Re: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Zitat Zitat von nina2 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr das? Ich habe heute die letzte Winterdeko auf den Dachboden gebracht. Nun ist hier wieder alles maritim und mit ein paar Frühlingsblümchen dekoriert.
    Und weil ich schon mal so dabei war, habe ich mich von einigen Dingen getrennt, die ich jahrelang nicht mehr genutzt habe oder die den Raum oder den Schrank einfach zu voll gemacht haben.
    Und irgendwie empfinde ich gerade ein Gefühl von Leichtigkeit.
    (Ich liebe meine Weihnachtsdeko - aber das viele rot ist schon "mächtig"). Und auch die Winterdeko ist ja meilenweit von Strand, Sonne, Sand und Meer entfernt.
    Ja, das geht mir jedes Jahr so, wenn die Weihnachtsdeko und der Baum weg sind. Die Weihnachtszeit ist vorbei, das neue Jahr kann kommen - und vor allem bald der Frühling.

    Und Ausmisten mag ich auch sehr.

  3. #3
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.933

    Standard Re: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Bei uns war dieses Wochenende erst Tannenbaumabfuhr, also stand der Baum bis zum 17.01. Und nun fühle ich mich auch befreit. Mini-Osterglocken stehen auch schon auf dem Tisch.

  4. #4
    Ellaha ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    9.743

    Standard Re: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Bei uns war dieses Wochenende erst Tannenbaumabfuhr, also stand der Baum bis zum 17.01. Und nun fühle ich mich auch befreit. Mini-Osterglocken stehen auch schon auf dem Tisch.
    Die fehlen bei mir noch bzw. ist es hier immer ein Tulpenstrauß.

  5. #5
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.933

    Standard Re: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Zitat Zitat von Ellaha Beitrag anzeigen
    Die fehlen bei mir noch bzw. ist es hier immer ein Tulpenstrauß.
    Tulpen habe ich heute in einem Restaurant stehen sehen, die kommen nächste Woche auch dazu.
    Ellaha gefällt dies

  6. #6
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    76.663

    Standard Re: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Zitat Zitat von nina2 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr das? Ich habe heute die letzte Winterdeko auf den Dachboden gebracht. Nun ist hier wieder alles maritim und mit ein paar Frühlingsblümchen dekoriert.
    Und weil ich schon mal so dabei war, habe ich mich von einigen Dingen getrennt, die ich jahrelang nicht mehr genutzt habe oder die den Raum oder den Schrank einfach zu voll gemacht haben.
    Und irgendwie empfinde ich gerade ein Gefühl von Leichtigkeit.
    (Ich liebe meine Weihnachtsdeko - aber das viele rot ist schon "mächtig"). Und auch die Winterdeko ist ja meilenweit von Strand, Sonne, Sand und Meer entfernt.
    Ich spreche immer von "Fastenzeit" für die Augen, die hier nach Weihnachten angesagt ist. :lach:
    Martim dekoriere ich aber erst im Sommer.
    Und für Frühling ist es mir zu früh. Ich stelle mir jetzt einfach keine Frühlingsblumen hin.
    Für mich passt das hinten und vorne nicht.
    Winterdeko aber geht auch nicht: Hatte ich ein Jahr, ich habe so gefroren von all dem weiß und "Schnee" im Haus.
    Also ist jetzt Leere angesagt.

    Ich hatte gerade eine Woche frei.
    Die habe ich auch für Entrümpeln genutzt.
    Aber sagen wir mal so:
    Momentan ist es schlimmer als vorher.
    Ich habe noch keinen Überblick, was in welche Kisten muss, da ich nicht weiß, wie groß die Kisten am Ende sein müssen.
    Und die Vorgabe ist: keinen neuen Stauraum schaffen, keine neuen Kästen/Regale kaufen.
    Ich hoffe, die erste März-Woche auch frei machen zu können. Da geht es dann hoffentlich nochmal einen großen Schritt weiter.

    Zumindest habe ich das erste Mal seit Jahren die Weihnachtsdeko ordentlich weggepackt und dabei auch ausgemistet.

    Also ich sag mal so:
    Ich bin jetzt Ende Januar weiter als im ganzen vergangenen Jahr insgesamt.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  7. #7
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    24.421

    Standard Re: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Zitat Zitat von nina2 Beitrag anzeigen
    Kennt ihr das? Ich habe heute die letzte Winterdeko auf den Dachboden gebracht. Nun ist hier wieder alles maritim und mit ein paar Frühlingsblümchen dekoriert.
    Und weil ich schon mal so dabei war, habe ich mich von einigen Dingen getrennt, die ich jahrelang nicht mehr genutzt habe oder die den Raum oder den Schrank einfach zu voll gemacht haben.
    Und irgendwie empfinde ich gerade ein Gefühl von Leichtigkeit.
    (Ich liebe meine Weihnachtsdeko - aber das viele rot ist schon "mächtig"). Und auch die Winterdeko ist ja meilenweit von Strand, Sonne, Sand und Meer entfernt.
    Nein, ich habe keine Winterdeko.
    Meine Weihnachts- und Adventsschmuck ist nicht "mächtig".

    Immerhin hab ich die Adventskalender inzwischen weggeräumt, aber die Geschenktische und der Weihnachtsbaum stehen schon noch.
    Und die Kerzen, die ich dieses Jahr neu gekauft habe , die sind in einem Jahr noch nicht weg vermutlich.

  8. #8
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.794

    Standard Re: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Solang es jetzt den Dauerfrost hat, WILL ich noch gar keine primeln oder Tulpen im Haus.

    Ich habe bei den Kindern noch Winterdeko an den Fenstern, ansonsten ist die Weihnachtsdeko weg und noch keine Frühlingsdeko hier. Das passt mir noch nicht. Das kommt frühestens Ende Februar.
    salvadora gefällt dies

  9. #9
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.933

    Standard Re: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Solang es jetzt den Dauerfrost hat, WILL ich noch gar keine primeln oder Tulpen im Haus.

    Ich habe bei den Kindern noch Winterdeko an den Fenstern, ansonsten ist die Weihnachtsdeko weg und noch keine Frühlingsdeko hier. Das passt mir noch nicht. Das kommt frühestens Ende Februar.
    Was ist denn Frühlingsdeko?

  10. #10
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.794

    Standard Re: Ein Gefühl von "Leichtigkeit"

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Was ist denn Frühlingsdeko?
    Ich hab ein paar Holzfensterbilder mit Narzissen und so, oder Osterzeug halt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •