Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
Like Tree3gefällt dies

Thema: Pubertätsschwindel durch Kälte?

  1. #1
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.215

    Standard Pubertätsschwindel durch Kälte?

    Ich brauche mal eine Einschätzung.

    Sohn klagt seit vorgestern über Ohrenschmerzen, als er von draußen rein kam. Am Sonntag wollte er gar nicht raus. Heute morgen ist er zur Schule mit dem Rad und ihm ist seitdem heftig schwindelig. Inzwischen ist er zu hause. Er hat sich bis vor einer Stunde beim Gehen an Wand oder Tisch festgehalten und hatte den ganzen Vormittag Sehstörungen (Doppelbilder), die inzwischen ebenfalls weg sind. Sein Blutdruck ist mit 97/57 schon ziemlich niedrig, weiß aber nicht wie der sonst ist. Ich selbst kann mich auch als gesunde Jugendliche an solche Blutdruckwerte erinnern.

    Ich weiß, dass in der Pubertät gelegentlich der Kreislauf spinnt. Kann auch kälteinduzierter Schwindel dazugehören? Da hilft ja dann am besten nur abwarten und in Zukunft eben eine Mütze aufsetzen. Kennt das jemand?



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  2. #2
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.063

    Standard Re: Pubertätsschwindel durch Kälte?

    nein, kenne ich von meinen Pubertisten nicht


    Die Ohren würde ich zeitnah beim HNO abchecken lassen, Paukenergüsse können Schwindel verursachen
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!


  3. #3
    Avatar von Frau-Suhrbier
    Frau-Suhrbier ist offline die immer lacht
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    17.207

    Standard Re: Pubertätsschwindel durch Kälte?

    Ich glaube das hat nicht mit der Temperatur zu tun sondern mit den Ohren. Lass da mal reinschauen.

  4. #4
    Avatar von Frau-Suhrbier
    Frau-Suhrbier ist offline die immer lacht
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    17.207

    Standard Re: Pubertätsschwindel durch Kälte?

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    nein, kenne ich von meinen Pubertisten nicht


    Die Ohren würde ich zeitnah beim HNO abchecken lassen, Paukenergüsse können Schwindel verursachen
    Ich hätte auch einfach noch kurz warten können mit dem schreiben...

  5. #5
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.063

    Standard Re: Pubertätsschwindel durch Kälte?

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch einfach noch kurz warten können mit dem schreiben...
    ach was, doppelt hält besser
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!


  6. #6
    Avatar von Chilanga
    Chilanga ist offline Licht und Liebe ommshanti
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    3.425

    Standard Re: Pubertätsschwindel durch Kälte?

    Schwindel ja, ob das die Kälte war beim Sohn? Eigentlich gehts einem ja dann besser, wenn kalte Luft kommt oder kaltes Wasser. Eher denke ich, dass die warme Luft zuhause den Kreislauf absacken lässt.
    klein, scharf und dennoch gechillt

  7. #7
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    8.156

    Standard Re: Pubertätsschwindel durch Kälte?

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Ich brauche mal eine Einschätzung.

    Sohn klagt seit vorgestern über Ohrenschmerzen, als er von draußen rein kam. Am Sonntag wollte er gar nicht raus. Heute morgen ist er zur Schule mit dem Rad und ihm ist seitdem heftig schwindelig. Inzwischen ist er zu hause. Er hat sich bis vor einer Stunde beim Gehen an Wand oder Tisch festgehalten und hatte den ganzen Vormittag Sehstörungen (Doppelbilder), die inzwischen ebenfalls weg sind. Sein Blutdruck ist mit 97/57 schon ziemlich niedrig, weiß aber nicht wie der sonst ist. Ich selbst kann mich auch als gesunde Jugendliche an solche Blutdruckwerte erinnern.

    Ich weiß, dass in der Pubertät gelegentlich der Kreislauf spinnt. Kann auch kälteinduzierter Schwindel dazugehören? Da hilft ja dann am besten nur abwarten und in Zukunft eben eine Mütze aufsetzen. Kennt das jemand?
    Das hat mit den Ohren zu tun.

    Ich hab da auch manchmal Probleme, wenn ich z.B. vom Kalten ins Warme komme.

    Würde ich beim HNO abklären lassen, wenn das neu ist.

  8. #8
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.215

    Standard Re: Pubertätsschwindel durch Kälte?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Das hat mit den Ohren zu tun.

    Ich hab da auch manchmal Probleme, wenn ich z.B. vom Kalten ins Warme komme.

    Würde ich beim HNO abklären lassen, wenn das neu ist.
    Ohren vermutete ich auch. Aber Kreislauf kann eben auch sein, wegen Sehstörungen. Sowas kommt ja eher nicht wegen der Ohren.

    Die beim KiA meinten jetzt gerade, ich solle es erst mal beobachten. War sonst noch nie der Fall.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  9. #9
    Katlinka ist offline addict
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    663

    Standard Re: Pubertätsschwindel durch Kälte?

    Ich kriege bei starker Kälte auch kreislaufprobleme

  10. #10
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.215

    Standard Re: Pubertätsschwindel durch Kälte?

    Zitat Zitat von Katlinka Beitrag anzeigen
    Ich kriege bei starker Kälte auch kreislaufprobleme
    Und wie lange hält das an bei dir?



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •