Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
Like Tree1gefällt dies

Thema: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

  1. #1
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    12.036

    Standard Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Wie macht man als stark kurzsichtige Person?
    Mir fallen da nur (Tages-?) Kontaktlinsen ein. Oder gibt es Taucherbrillen mit entsprechender Stärke? (Wir sprechen hier von -8,0 nicht -2,5 oder ähnliches).
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #2
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.076

    Standard Re: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Gehen diese Vollgesichtsmasken mit Brille? Ich hatte die letztes Jahr zum Schnorcheln, aber ohne Brille, ich hab "nur" -2,5. Ich empfand aber allein das im Wasser schauen/Schnorcheln mit dem Ding als sehfördernd, ich kam mir weit weniger blind vor, als ich eigentlich hätte sein müssen.

    (Scubea Schnorchelmaske zb)
    caracho gefällt dies

  3. #3
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.445

    Standard Re: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Wie macht man als stark kurzsichtige Person?
    Mir fallen da nur (Tages-?) Kontaktlinsen ein. Oder gibt es Taucherbrillen mit entsprechender Stärke? (Wir sprechen hier von -8,0 nicht -2,5 oder ähnliches).
    Mir hat man mit ähnlichen Werten vom Tauchen abgeraten wegen der Gefahr einer Netzhautschädigung.


    Time ist the fire in which we burn.

  4. #4
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.709

    Standard Re: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Auf Anhieb hab ich Brillen bis -8,5 gefunden. Frage ist halt, lohnt sich die Anschaffung. Wie oft wird es genutzt?
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  5. #5
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    70.770

    Standard Re: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Gehen diese Vollgesichtsmasken mit Brille? Ich hatte die letztes Jahr zum Schnorcheln, aber ohne Brille, ich hab "nur" -2,5. Ich empfand aber allein das im Wasser schauen/Schnorcheln mit dem Ding als sehfördernd, ich kam mir weit weniger blind vor, als ich eigentlich hätte sein müssen.

    (Scubea Schnorchelmaske zb)
    Genauso geht es mir auch (aber mit normaler Taucherbrille). Ich hab meinen Tauchschein mit Kontaktlinsen gemacht und dann (als ich die mal vergessen hatte) gemerkt, dass ich sie mit der Maske gar nicht brauche Ich hab aber nur -3,5.

    Es gibt aber auch eingeschliffene Taucher- bzw. Schwimmbrillen. Meine Tochter hat so eine (mit +5,5)
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  6. #6
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.509

    Standard Re: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Wie macht man als stark kurzsichtige Person?
    Mir fallen da nur (Tages-?) Kontaktlinsen ein. Oder gibt es Taucherbrillen mit entsprechender Stärke? (Wir sprechen hier von -8,0 nicht -2,5 oder ähnliches).
    Zum schnorcheln hatten Mann und ich im letzten Urlaub Tageslinsen. Für unseren Bedarf (alle Jubeljahre mal für 2-3 Tage im Urlaub) völlig ausreichend. Ich hatte mir vorher bei Decathlon die Schwimmbrillen mit Dioptrien angeguckt, wäre zum schnorcheln sicher auch gegangen, die gingen aber mal wieder nur bis - 6 oder - 6.5 Dioptrien - reicht mir links eh nicht. Richtig tauchen kann ich mir mit Kontaktlinsen nicht vorstellen, dass das gut für die Augen ist.

  7. #7
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.509

    Standard Re: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Gehen diese Vollgesichtsmasken mit Brille? Ich hatte die letztes Jahr zum Schnorcheln, aber ohne Brille, ich hab "nur" -2,5. Ich empfand aber allein das im Wasser schauen/Schnorcheln mit dem Ding als sehfördernd, ich kam mir weit weniger blind vor, als ich eigentlich hätte sein müssen.

    (Scubea Schnorchelmaske zb)
    Nee, Brille passt da nicht drunter (ich nehme an, das Ding, was Mann vor 35 Jahren beim Bund als Gasmaskenbrille hatte, sowas könnte passen *gg*).

  8. #8
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    70.770

    Standard Re: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Zum schnorcheln hatten Mann und ich im letzten Urlaub Tageslinsen. Für unseren Bedarf (alle Jubeljahre mal für 2-3 Tage im Urlaub) völlig ausreichend. Ich hatte mir vorher bei Decathlon die Schwimmbrillen mit Dioptrien angeguckt, wäre zum schnorcheln sicher auch gegangen, die gingen aber mal wieder nur bis - 6 oder - 6.5 Dioptrien - reicht mir links eh nicht. Richtig tauchen kann ich mir mit Kontaktlinsen nicht vorstellen, dass das gut für die Augen ist.
    Warum nicht ?
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  9. #9
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.509

    Standard Re: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Warum nicht ?
    Ich stell mir mal ganz laienhaft vor, dass der Druck beim Tauchen, der die Linsen dann auf die Augen drückt, nicht unbedingt so ganz förderlich ist für das Auge. Ist aber, wie gesagt, nur eine Annahme von mir, keine Ahnung, ob das stimmt.

    Edit: goggle sagt, es sei kein Problem. Ok, hab ich mich total geirrt .

  10. #10
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    70.770

    Standard Re: Tauchen und Schnorcheln gehen mit Kurzsichtigkeit

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Ich stell mir mal ganz laienhaft vor, dass der Druck beim Tauchen, der die Linsen dann auf die Augen drückt, nicht unbedingt so ganz förderlich ist für das Auge. Ist aber, wie gesagt, nur eine Annahme von mir, keine Ahnung, ob das stimmt.

    Edit: goggle sagt, es sei kein Problem. Ok, hab ich mich total geirrt .
    Ich hab jedenfalls damals im Tauchkurs auch nix anderes gesagt gekriegt
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •