Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 81
Like Tree2gefällt dies

Thema: Schwimmabzeichen in Gold

  1. #21
    Sportsfreund ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich habe in den Kursen Kinder, die das Abzeichen in einem Kurs schaffen, andere brauchen auch mal ein Jahr regelmäßiges Training, wieder andere schaffen die Prüfung problemlos, sind aber zu jung.
    Meine waren zu jung, als sie die Anforderungen erfüllten, sie sind aber von klein auf jede Woche im Schwimmbad gewesen und haben durchgängig trainiert.

    Was meinst du mit der Einschätzung zu den Anforderungen?
    Was heißt zu jung?
    Ich meine, wie ihr die Anforderungen von Gold im Vergleich zu Silber einschätzt. Genauso, mäßig anspruchsvoller oder viel anspruchsvoller?

    Bringen die Kinder, die du erwähnst, die das Abzeichen in einem Kurs schaffen, schon Vorerfahrungen mit, können evtl. schon kraulen oder so? Oder gibt es tatsächlich Kinder, die weder regelmäßig schwimmen noch mehr können als das Silberabzeichen bestanden zu haben, und das trotzdem in nur einem Kurs schaffen? Während andere ein Jahr lang trainieren müssen? Das ist ja schon ein himmelweiter Unterschied.

    Wer hat denn deine Kinder trainiert? Wir sind ja auch immer wieder mal im Schwimmbad, nicht jede Woche, aber schon ab und an. Auf die Idee, freiwillig ein paar Bahnen zu schwimmen, kommt aber weder mein Sohn, noch meine Tochter.

  2. #22
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Was heißt zu jung?
    Ich meine, wie ihr die Anforderungen von Gold im Vergleich zu Silber einschätzt. Genauso, mäßig anspruchsvoller oder viel anspruchsvoller?

    Bringen die Kinder, die du erwähnst, die das Abzeichen in einem Kurs schaffen, schon Vorerfahrungen mit, können evtl. schon kraulen oder so? Oder gibt es tatsächlich Kinder, die weder regelmäßig schwimmen noch mehr können als das Silberabzeichen bestanden zu haben, und das trotzdem in nur einem Kurs schaffen? Während andere ein Jahr lang trainieren müssen? Das ist ja schon ein himmelweiter Unterschied.

    Wer hat denn deine Kinder trainiert? Wir sind ja auch immer wieder mal im Schwimmbad, nicht jede Woche, aber schon ab und an. Auf die Idee, freiwillig ein paar Bahnen zu schwimmen, kommt aber weder mein Sohn, noch meine Tochter.
    Meine Kinder trainieren seit dem Kindergartenalter bei der DLRG.
    Zu jung heißt, das sie das nötige Alter für die Prüfung noch nicht erreicht haben. Für Gold gilt derzeit noch eine Altersgrenze von 9 Jahren, soll auch geändert werden.
    Die Unterschiede sind himmelweit, weil auch die Kinder unterschiedlich sind.
    Motivation, Vorerfahrungen und motorische Fähigkeiten sind individuell.

  3. #23
    Sportsfreund ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Meine Kinder trainieren seit dem Kindergartenalter bei der DLRG.
    Zu jung heißt, das sie das nötige Alter für die Prüfung noch nicht erreicht haben. Für Gold gilt derzeit noch eine Altersgrenze von 9 Jahren, soll auch geändert werden.
    Die Unterschiede sind himmelweit, weil auch die Kinder unterschiedlich sind.
    Motivation, Vorerfahrungen und motorische Fähigkeiten sind individuell.
    Klar, alles individuell. Geht also, nur ein Kurs ohne regelmäßiges Training und ohne Vorerfahrungen, wenn ich das richtig verstehe.

    Wieso sagt der Freund von Sohn dann, er hätte das Abzeichen schon mit 8 gemacht?

  4. #24
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Klar, alles individuell. Geht also, nur ein Kurs ohne regelmäßiges Training und ohne Vorerfahrungen, wenn ich das richtig verstehe.

    Wieso sagt der Freund von Sohn dann, er hätte das Abzeichen schon mit 8 gemacht?
    Weil sich manche Prüfer über die Prüfungsvoraussezung 9 Jahre hinwegsetzen. Erfüllt die sportlichen Anforderung = bekommt das Abzeichen. Könnte man hier im Forum auch schon ein paar Mal lesen.

    Oder, so wurde es in unserem Ferein gemacht, das Kind hat alles Sportliche mit 8 Jahren erledigt (der war wirklich gut) und bekam das Abzeichen dann aber eben erst zum 9 Geburtstag ausgehändigt.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #25
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Klar, alles individuell. Geht also, nur ein Kurs ohne regelmäßiges Training und ohne Vorerfahrungen, wenn ich das richtig verstehe.

    Wieso sagt der Freund von Sohn dann, er hätte das Abzeichen schon mit 8 gemacht?
    Die Kurse sind normalerweise fortlaufend, er kann also so lange weiter machen wie er mag.
    Nicht alle nehmen die Altersgrenze genau.

  6. #26
    Sportsfreund ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Weil sich manche Prüfer über die Prüfungsvoraussezung 9 Jahre hinwegsetzen. Erfüllt die sportlichen Anforderung = bekommt das Abzeichen. Könnte man hier im Forum auch schon ein paar Mal lesen.

    Oder, so wurde es in unserem Ferein gemacht, das Kind hat alles Sportliche mit 8 Jahren erledigt (der war wirklich gut) und bekam das Abzeichen dann aber eben erst zum 9 Geburtstag ausgehändigt.
    Lese ich da auch wieder heraus, dass ein Kind, welches die Voraussetzungen schon mit 8 erfüllt, schon "wirklich gut" sein muss? Nicht solche Wald- und Wiesen- und Schönwetter-Sportler wie wir es sind?

    Warum macht man so eine Altersbeschränkung, wenn sich die Prüfer nicht dran halten?

  7. #27
    Sportsfreund ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Die Kurse sind normalerweise fortlaufend, er kann also so lange weiter machen wie er mag.
    Nicht alle nehmen die Altersgrenze genau.
    Das ist bei der DLRG so, dass die Kurse fortlaufend sind, oder? In unserer Schwimmschule, wo wir bis Silber waren, war das nämlich nicht so, da musste man sich für jeden Kurs neu anmelden.

    Was ist eigentlich der Grund für die Altersgrenze?

  8. #28
    Schradler ist offline nudelzufrieden

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Lese ich da auch wieder heraus, dass ein Kind, welches die Voraussetzungen schon mit 8 erfüllt, schon "wirklich gut" sein muss? Nicht solche Wald- und Wiesen- und Schönwetter-Sportler wie wir es sind?
    Puh, also Sohn ist im Prinzip ein Wald- und Wiesensportler. Der wöchentliche Schwimmbadbesuch dauert eine Stunde (inkl Umziehen/Duschen). Mehr Sport, von den zwei Schulsportstunden abgesehen, betreibt er nicht. Trotzdem hat er die Abzeichen fix geschafft.
    Ihr habt doch nix zu verlieren. Meld ihn an und gut ist. Am "Scheitern" (wenns nicht so schnell geht, wie erhofft) kann das Kind auch einfach wachsen!

  9. #29
    poldi79 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Sohn (9) hat seit einiger Zeit einen neuen Klassenkameraden. Weil der das Schwimmabzeichen in Gold hat, will er das jetzt auch machen. Ich habe mal auf die Liste der Anforderungen gesehen. 600 m schwimmen in 24 Minuten. Beim Silberabzeichen waren es 400 m in 25 Minuten, er brauchte 20 oder so ähnlich (das war vor einem Jahr). Und auch sonst machen die Anforderungen auf mich den Eindruck, dass das doch eine weit größere Herausforderung ist als es das Silberabzeichen war. Sohn meint, dann würde er halt zwei Kurse statt nur einen machen. Aber ich weiß nicht, ob das überhaupt reicht. Kraulen müsste er ja auch erst einmal lernen.

    Er soll das machen, wenn er will, ich würde nur gerne so ungefähr wissen, was ich da an evtl. Misserfolgen zu erwarten habe. Deshalb die Frage: Wenn eure Kinder dieses Abzeichen gemacht haben, wie lange haben sie dafür gebraucht und wie alt waren sie? Und wie ist eure Einschätzung bzgl. der Anforderungen?
    Meine Tochter hat das Abzeichen mit 9 gemacht, bei uns bietet die DLRG Schwimmabzeichen-Kurse an. Da wird gezielt auf das jeweilige Abzeichen trainiert, einmal pro Woche (ausser in den Schulferien). Sie war vom Schuljahresbeginn (bei uns im September) im Training um Ostern rum hatte sie das Abzeichen relativ problemlos geschafft.
    Liebe Grüße Poldi



  10. #30
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Lese ich da auch wieder heraus, dass ein Kind, welches die Voraussetzungen schon mit 8 erfüllt, schon "wirklich gut" sein muss? Nicht solche Wald- und Wiesen- und Schönwetter-Sportler wie wir es sind?

    Warum macht man so eine Altersbeschränkung, wenn sich die Prüfer nicht dran halten?
    Das musst Du die Prüfer fragen.

    DIESES Kind hätte die Voraussetzungen auch schon mit 7 erfüllt, glaube ich, der war einfach echt gut. Mit 7 haben sie ihn das aber nicht machen lassen, weil die Wartezeit bis zum 9. Geburtstag zu lnage gewesen wäre.

    Ob das Abzeichen für Wald- und Wiesenschwimmer erreichbar ist, hängt vom Ehrgeiz des Kindes ab. Meine Große z.b. hat mit 8 erst das Schwimmen erlernt, dann aber echt zügig die Abzeichen gemacht, jedoch hat sie für Gold auch 1,5 Jahre gebraucht, weil sie die 70 sec. nicht geschafft hatte, ebenso brauchte sie länger, das Abschleppen zu erlernen. Das ist aber echt Typsache, meine 4. Tochter konnte letztes Jahr mit knapp 8 schon abschleppen, einfach so, ohne rechtes Üben.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •