Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81
Like Tree2gefällt dies

Thema: Schwimmabzeichen in Gold

  1. #61
    Sportsfreund ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ach, es ist gar nicht sicher und dennoch überlegst du wie du deinen Sohn unterstützen kannst um das zu schaffen was noch gar nicht notwendig ist? Hm. Bevor ich da so viel in Bewegung setze würde ich doch erstmal die Beweggründe meines Kindes erfahren, mit ihm gucken wie realistisch oder notwendig ist.
    Auslöser war der Freund, Beweggrund ... nun gut, er will's einfach machen. Finde ich an sich auch ganz gut.

    Ob wahr ist, was der Freund erzählt ... ich glaube es einfach. Wie soll ich das auch überprüfen? Die Mutter anrufen (ich wüsste nicht einmal, wie ich die erreichen kann) und fragen, ob das stimmt? Man hat hier jetzt an mehreren Stellen gelesen, dass es Kinder gibt, die das durchaus schaffen. Und sportlich ist der Freund, das ist nicht zu übersehen.

  2. #62
    Sportsfreund ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Paketsprung
    Arschbombe auf gut deutsch? Stimmt's?

  3. #63
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Ich frage jetzt mal die Fachfrau/den Fachmann? Du machst mir einen sehr fachmännischen Eindruck:

    Kraulen wird selbst in der Schwimmschule in einem eigenständigen Kurs angeboten. Andere Eltern aus unserer ehemaligen Schwimmschule haben mir erzählt, dass ihre Kinder diesen Kraulkurs ein zweites Mal machen (gut, oft auch wegen vieler Fehlzeiten). Und das Kraulen ist ja nur eine neue Technik, die für Gold beherrscht werden muss (oder kriegt man die 25 m auch irgendwie so mit Pseudokraulen hin?). Ich kann mir schon allein deswegen nicht vorstellen, wie sowas in 10 Stunden möglich sein soll. Da müsste das Kraulen ja nach zwei Stunden beherrscht werden? Und dann ist noch lange keine Zeit abgenommen und so weiter.

    Und ganz direkt gefragt: Rätst du mir zu einem Schwimmkurs, wenn die DLRG zumindest im Moment nicht in Frage kommt? Oder eher dazu, die Wartelistenzeit abzuwarten und dann zur DLRG zu gehen?
    Wir bieten keine extra Kraulkurse an, sondern üben es regelmäßig während des Trainings. Es muss nicht perfekt beherrscht werden, aber es sollte schon als Kraulen samt Atemtechnik erkennbar sein. Kopf über Wasser und mit den Arme wedeln reicht nicht. Auch bei Brust- und Rückenschwimmen sollte die Technik für Gold erkennbar sein, nicht nur die nötigen Zeiten erreicht werden.
    Zu eurer konkreten Situation kann ich nicht beraten, keine Ahnung wer bei euch was anbietet und wie gut oder schlecht diese sind. Da würde ich eher vor Ort andere Eltern nach deren Erfahrungen fragen.
    Ich würde erstmal genauer die Motivation des Sohnes hinterfragen.
    Gast gefällt dies

  4. #64
    Foxlady Gast

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Auslöser war der Freund, Beweggrund ... nun gut, er will's einfach machen. Finde ich an sich auch ganz gut.

    Ob wahr ist, was der Freund erzählt ... ich glaube es einfach. Wie soll ich das auch überprüfen? Die Mutter anrufen (ich wüsste nicht einmal, wie ich die erreichen kann) und fragen, ob das stimmt? Man hat hier jetzt an mehreren Stellen gelesen, dass es Kinder gibt, die das durchaus schaffen. Und sportlich ist der Freund, das ist nicht zu übersehen.

    Hm, gut. Wäre nicht meins das Kind sich für nichts abquälen zu lassen und derart viel zeit und Geld zu investieren. Lieber würde ich mit ihm drüber sprechen was er da genau hinterher rennen will. Unbegründet würde ich solchen Eifer nicht unterstützen. Kein gutes Signal für die Zukunft.

  5. #65
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Arschbombe auf gut deutsch? Stimmt's?

    Ist aber eine Ausnahmeregelung, wenn andere Möglichkeiten nicht zur Verfügung stehen.

  6. #66
    Sportsfreund ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Wir bieten keine extra Kraulkurse an, sondern üben es regelmäßig während des Trainings. Es muss nicht perfekt beherrscht werden, aber es sollte schon als Kraulen samt Atemtechnik erkennbar sein. Kopf über Wasser und mit den Arme wedeln reicht nicht. Auch bei Brust- und Rückenschwimmen sollte die Technik für Gold erkennbar sein, nicht nur die nötigen Zeiten erreicht werden.
    Zu eurer konkreten Situation kann ich nicht beraten, keine Ahnung wer bei euch was anbietet und wie gut oder schlecht diese sind. Da würde ich eher vor Ort andere Eltern nach deren Erfahrungen fragen.
    Ich würde erstmal genauer die Motivation des Sohnes hinterfragen.
    DLRG wie gesagt mit Warteliste, die Städtischen Bäder haben Kurse in allen Schwimmbädern, aber eben Kurse mit 10 Stunden. Andere Eltern frage ich schon seit Jahren, das fing mit dem Seepferdchen an. Ich werde dazu auch oft gefragt. Man empfiehlt dann dies und das, das passt den anderen dann entweder vom Termin nicht oder ist schon voll und letzten Endes muss man nehmen, was man kriegt. Das ging jetzt eigentlich allen so. Bei der DLRG war aus meinem Umfeld in der Tat nicht ein einziger, weil die sich vor Anmeldungen einfach nicht mehr retten können. Die Folgekurse hat eigentlich auch jeder da gemacht, wo er angefangen hat, weil man sich voranmelden konnte, ehe die Kurse öffentlich ausgeschrieben wurden.

    Ich bedanke mich für deine Infos und werde noch einmal mit meinem Sohn darüber reden. Aber ohne DLRG bleibt ja nur der Schwimmkurs. Den muss er dann eben so oft machen, bis er das Abzeichen hat, oder vorher abbrechen und dann war's immerhin ein gutes Training. Irgendwann wird er ja auch in der Schule Schwimmen kriegen. So sehe ich das jetzt, nüchtern zusammengefasst.

  7. #67
    Sportsfreund ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hm, gut. Wäre nicht meins das Kind sich für nichts abquälen zu lassen und derart viel zeit und Geld zu investieren. Lieber würde ich mit ihm drüber sprechen was er da genau hinterher rennen will. Unbegründet würde ich solchen Eifer nicht unterstützen. Kein gutes Signal für die Zukunft.
    ??? Kein gutes Signal für die Zukunft??? Was meinst du damit?

  8. #68
    Sportsfreund ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen

    Ist aber eine Ausnahmeregelung, wenn andere Möglichkeiten nicht zur Verfügung stehen.
    Das ist hier meistens so, die wenigsten Bäder, in denen diese Schwimmabzeichen abgenommen werden, haben einen Dreimeterturm. Dann hieß es eben immer, man solle in ein anderes Bad mit Dreier gehen und sich den Sprung dort vom Bademeister bestätigen lassen.

    Ähm, noch so eine Frage: Da steht immer "Kenntnis der Baderegeln", bei Silber auch noch was von Selbstrettung. Das wurde hier nie abgeprüft. Was heißt denn das genau? Und vor allen Dingen auch beim Gold, wo auch noch die Fremdrettung dazukommt?

  9. #69
    Avatar von Rosi29
    Rosi29 ist offline in Tillerbullerknickknack

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Ich bedanke mich für deine Infos und werde noch einmal mit meinem Sohn darüber reden. Aber ohne DLRG bleibt ja nur der Schwimmkurs. Den muss er dann eben so oft machen, bis er das Abzeichen hat, oder vorher abbrechen und dann war's immerhin ein gutes Training. Irgendwann wird er ja auch in der Schule Schwimmen kriegen. So sehe ich das jetzt, nüchtern zusammengefasst.
    Bieten denn bei euch nur das Schwimmbad und die DLRG was an? Hier gibt es auch noch normale Sportvereine mit Schwimmabteilung, die haben unterschiedliche Modalitäten zwischen Kurssystem und fortlaufendem Training. Und in dem Bad in der Nachbargemeinde sind das auch zwei 'Dorf-Vereine', die einem haben immerhin noch ein kleines Freibad im Dorf.

    Achja: Baderegeln wurden hier bei Bronze abgefragt. Ein/zwei Wochen vorher gab es einen Zettel für zu Hause zum Üben.

  10. #70
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmabzeichen in Gold

    Zitat Zitat von Sportsfreund Beitrag anzeigen
    Das ist hier meistens so, die wenigsten Bäder, in denen diese Schwimmabzeichen abgenommen werden, haben einen Dreimeterturm. Dann hieß es eben immer, man solle in ein anderes Bad mit Dreier gehen und sich den Sprung dort vom Bademeister bestätigen lassen.

    Ähm, noch so eine Frage: Da steht immer "Kenntnis der Baderegeln", bei Silber auch noch was von Selbstrettung. Das wurde hier nie abgeprüft. Was heißt denn das genau? Und vor allen Dingen auch beim Gold, wo auch noch die Fremdrettung dazukommt?
    Am besten mal auf die Homepage der DLRG gehen, da gibt es dazu reichlich Infos.

    Wird leider nicht immer abgefragt.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •