Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72
Like Tree85gefällt dies

Thema: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

  1. #1
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.710

    Standard so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

    Heute wird nach guten acht Jahren das Pflegebett von Kind 2 abgeholt.
    Wir fanden schon seit ca 2 Jahren, dass er das eigentlich nicht mehr benötigt, haben aber immer wieder festgestellt, dass es in wirklich kritischen Situationen für ihn ein sicherer Rückzugsort war.

    Nun kam er vor ca 6 Monaten zu uns und meinte, er wolle gerne ein normales Bett haben, seines würde so viel Platz im Zimmer wegnehmen. Das stimmt, das ist ein riesiger Kasten.

    Und heute wird es abgeholt. Irgendwie sind wir alle ganz rührselig, vielleicht auch, weil wir uns nicht 100%ig sicher sind, ob das eine gute Idee ist Und irgendwie hat uns das Bett wirklich so viel Ruhe beschert, war ein sicherer Hafen fürs Kind. Aber er braucht es definitiv nicht und ein anderes Kind wird sich darin vermutlich genauso sicher fühlen wie meins.

    Geht Euch das auch so? Beim Kinderwagen-Verkauf oder Fahrradanhänger oder so? Irgendwie geht etwas und es kommt was Neues. Das ist gut so, keine Frage!

    Und wir freuen uns sehr aufs neue Kinder- äh, JugendZimmer
    Fimbrethil, Lanting, Lleanora und 10 anderen gefällt dies.

  2. #2
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    5.683

    Standard Re: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

    Ja, versteh ich.

    Es macht einem auch irgendwie klar, dass die Kinder groß werden - und es keine Rückfahrkarte gibt.
    salvadora gefällt dies
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  3. #3
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.281

    Standard Re: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

    Ja, ich hatte auch immer irgendwie ein Klößchen im Bauch, als ich die Babybetten, Kinderwagen etc weggab.
    Aber doch auch Freude, weil man damit noch jemandem was Gutes tun konnte.
    Einmal kam auch ein Foto zurück von einem zufriedenen Baby in unserem Kinderwagen, das fand ich ja echt nett.

  4. #4
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.039

    Standard Re: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Heute wird nach guten acht Jahren das Pflegebett von Kind 2 abgeholt.
    Wir fanden schon seit ca 2 Jahren, dass er das eigentlich nicht mehr benötigt, haben aber immer wieder festgestellt, dass es in wirklich kritischen Situationen für ihn ein sicherer Rückzugsort war.

    Nun kam er vor ca 6 Monaten zu uns und meinte, er wolle gerne ein normales Bett haben, seines würde so viel Platz im Zimmer wegnehmen. Das stimmt, das ist ein riesiger Kasten.

    Und heute wird es abgeholt. Irgendwie sind wir alle ganz rührselig, vielleicht auch, weil wir uns nicht 100%ig sicher sind, ob das eine gute Idee ist Und irgendwie hat uns das Bett wirklich so viel Ruhe beschert, war ein sicherer Hafen fürs Kind. Aber er braucht es definitiv nicht und ein anderes Kind wird sich darin vermutlich genauso sicher fühlen wie meins.

    Geht Euch das auch so? Beim Kinderwagen-Verkauf oder Fahrradanhänger oder so? Irgendwie geht etwas und es kommt was Neues. Das ist gut so, keine Frage!

    Und wir freuen uns sehr aufs neue Kinder- äh, JugendZimmer
    Mensch, ich find das toll, was Kind 2 bei euch für eine Entwicklung durchmacht.

    Hier sind es oft die kleinen Sachen, bei denen ich sentimental werde. Gerade vorhin: K3 ist ja bald raus aus dem Hort und ich nicht so wirklich entspannt. Schlägt K1 den anderen beiden vor, dass man ja mittags nach dem Essen erstmal eine Runde Uno spielen könne zur Entspannung, bevor man mit den Hausaufgaben anfängt. Das sagt der Typ, dem man so lange miese Sozialkompetenz nachgesagt hat. Hach.

    Materielle Dinge fallen mir eher weniger ein, aber ich glaube, euer Pflegebett hat einfach mehr Bedeutung als irgendein Kinderwagen, oder?
    xantippe, BriQ, Martha74 und 5 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.710

    Standard Re: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

    Zitat Zitat von majathebookworm Beitrag anzeigen
    Ja, versteh ich.

    Es macht einem auch irgendwie klar, dass die Kinder groß werden - und es keine Rückfahrkarte gibt.
    das ist in dem Fall tatsächlich etwas, was mir im Magen liegt: wir werden so ein Bett nicht wiederbekommen, das muss jetzt klappen.

    Wobei er sicher seit 1,5 Jahren entweder beim Gemahl oder mir im Bett schläft, im Urlaub in normalen Betten ratzelt etc.
    Das wird schon gut gehen. Aber ob ihm sein Rückzugsort nicht fehlen wird? Ich habe vor Jahren mal ein Bild hier gezeigt, da bekam ich zu lesen, das sei kein Bett sondern ein Käfig
    für uns und ihn war es das nie!

  6. #6
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.377

    Standard Re: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

    Nein. Für mich überwiegt die (Vor-)Freude auf/über das Neue.

  7. #7
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.710

    Standard Re: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*


  8. #8
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    56.562

    Standard Re: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Geht Euch das auch so? Beim Kinderwagen-Verkauf oder Fahrradanhänger oder so? Irgendwie geht etwas und es kommt was Neues. Das ist gut so, keine Frage!
    Ja, ich bin eine sentimentale rührselige Tante .
    Ganz schlimm auch bei Ereignissen (sowas wie Abschlussgottesdienste, Aufführungen.....).

    Habt ihr jetzt was passendes Neues gefunden?
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  9. #9
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.377

    Standard Re: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    das ist in dem Fall tatsächlich etwas, was mir im Magen liegt: wir werden so ein Bett nicht wiederbekommen, das muss jetzt klappen.

    Wobei er sicher seit 1,5 Jahren entweder beim Gemahl oder mir im Bett schläft, im Urlaub in normalen Betten ratzelt etc.
    Das wird schon gut gehen. Aber ob ihm sein Rückzugsort nicht fehlen wird? Ich habe vor Jahren mal ein Bild hier gezeigt, da bekam ich zu lesen, das sei kein Bett sondern ein Käfig
    für uns und ihn war es das nie!
    Das wird klappen und das Kind wird neue Strategien und Wege finden und daran wachsen.
    Martha74 gefällt dies

  10. #10
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.710

    Standard Re: so ein komisches Gefühl *rührseligesSLP*

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Ja, ich bin eine rührselige Tante .
    Ganz schlimm auch bei Ereignissen (sowas wie Aschlussgottesdienste, Aufführungen.....).

    Habt ihr jetzt was passendesNeues gefunden?
    Ich denke ja. Er hat es zumindest ausgesucht und meint, das wäre genau sein Bett


    natürlich ohne die Babyleiter
    tanja73, weberin1971, xantippe und 6 anderen gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •