Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48
Like Tree17gefällt dies

Thema: Pumuckl Frage

  1. #31
    Avatar von phina
    phina ist offline Glückskeks
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    13.816

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Haha, ich krieg grad solche Augen beim Zuschauen: Der Meister Eder ist auf Urlaub auf einem Bauernhof. Und die Bäuerin zu ihm über ihre Buben "De Buam kean amoi wieder so fest vadroschn, dass nimma sitzn kena". 20 Sekunden später zieht sie beide an den Ohren ins Haus.

    Das war noch eine andere Pädagogik in den 70er Jahren.
    Ja, das fällt mir bei vielen Sendungen, die ich früher toll fand, auf
    Und ich zuck jedesmal zusammen
    VG
    phina



  2. #32
    hajuni ist offline nicht neu
    Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    8.002

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Der Piepsi hat eine Pumuckl-Phase und wir schauen grad eine Folge von "Meister Eder und sein Pumuckl" mit Gustl Bayrhammer und Hans Clarin. Und da fällt mir auf: Der Meister Eder und seine Freunde reden ja überwiegend Mundart/Dialekt. Haben das die norddeutschen damaligen Kinder unter euch damals geschaut und verstanden? Oder lief das nur in Bayern? Interessiert mich mal. Erzählt!
    Das lief auch in Preußen

    Und ja, ich habe es verstanden!

  3. #33
    Gast

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Das habe ich sogar als DDR-Kind gesehen.
    Ich auch und ich hatte nie Probleme alles zu verstehen .
    Foxlady gefällt dies

  4. #34
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.902

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Jetzt müsst ich wissen, wie man in der Oberpfalz und in Niederbayern spricht. ;-)
    Da spricht man nicht, da bellt man.
    Schradler gefällt dies

  5. #35
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.608

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Der Piepsi hat eine Pumuckl-Phase und wir schauen grad eine Folge von "Meister Eder und sein Pumuckl" mit Gustl Bayrhammer und Hans Clarin. Und da fällt mir auf: Der Meister Eder und seine Freunde reden ja überwiegend Mundart/Dialekt. Haben das die norddeutschen damaligen Kinder unter euch damals geschaut und verstanden? Oder lief das nur in Bayern? Interessiert mich mal. Erzählt!
    Ich komme aus einer sehr hochdeutschen Gegend und hab's verstanden. Besonders starker Dialekt wäre mir nicht aufgefallen. Vielleicht hab ich aber auch nur ein besonderes Talent, Dialekte zu verstehen...

  6. #36
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.771

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Meine Schwester und ich hatten als Kinder etliche Pumuckl- Bände zuhause und haben sie geluebt. Natürlich haben wir uns das auch im Fernsehen angesehen (Und wir waren als einzige erwachsene, kinderlose junge Frauen such im Kino als der Film rauskam ) Ich bin im Rheinland aufgewachsen.

    So, wie ich das im Ohr habe, war das doch maximal mundartlich eingefärbt. Das königlich bayrische Amtsgericht war da schon schwieriger - das haben wir oft mit der ganzen Familie gesehen, da hörte man sich als Kind schnell ein - gab ja nix anderes. An Tochter kann ich aber merken, dass heute nicht mehr viel Mundart im Fernsehen kommt bzw. eben auch immer was anderes kommt - die versteht "fremde" Mundarten deutlich schlechter als ich damals, finde ich.
    Gast gefällt dies

  7. #37
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.031

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Das habe ich als DDR-Kind gesehen und verstanden.
    Das ist wirklich höchstens Mundart, kein Dialekt.

    Spejbl und Hurvinek habe ich als Kind dagegen nicht verstanden. Die hatten einen osteuropäischen Akzent.

  8. #38
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.687

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Zitat Zitat von Frau.Maus Beitrag anzeigen
    "Königlich bayerische Amtsgericht".
    Oh, das war toll!

    Der Meister Eder ist deutlich leichter zu verstehen als der eine oder andere Tatort, finde ich.

    Grundsätzlich finde ich es schade, dass man so wenig Dialekt und Sprachfärbung hört in Filmen und Serien. Das fällt mir im O-Ton bei englischen und amerikanischen Filmen immer sehr angenehm auf, ich mag das (wenn ich auch nicht immer jeden verstehe )

  9. #39
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    63.199

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Der Piepsi hat eine Pumuckl-Phase und wir schauen grad eine Folge von "Meister Eder und sein Pumuckl" mit Gustl Bayrhammer und Hans Clarin. Und da fällt mir auf: Der Meister Eder und seine Freunde reden ja überwiegend Mundart/Dialekt. Haben das die norddeutschen damaligen Kinder unter euch damals geschaut und verstanden? Oder lief das nur in Bayern? Interessiert mich mal. Erzählt!
    Meister Eder hat das schönste bairisch das es gibt.

    Rein interessehalber: Habt ihr Preußen auch sowas verstanden, wenn der Pumuckl zu dem Butler "Gratler"gesagt hat?
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  10. #40
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.202

    Standard Re: Pumuckl Frage

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Der Piepsi hat eine Pumuckl-Phase und wir schauen grad eine Folge von "Meister Eder und sein Pumuckl" mit Gustl Bayrhammer und Hans Clarin. Und da fällt mir auf: Der Meister Eder und seine Freunde reden ja überwiegend Mundart/Dialekt. Haben das die norddeutschen damaligen Kinder unter euch damals geschaut und verstanden? Oder lief das nur in Bayern? Interessiert mich mal. Erzählt!
    Geguckt (im Westfernsehn!) und verstanden, soweit ich mich erinnere.
    Pumuckl ist jedenfalls einer der Helden meiner Kindheit und das Anfangslied kann ich noch heute. ("Hurra, hurra, der Kobold mit dem roten Haar...")
    Die Große kennt den auch, wir haben zusammen einige Folgen geschaut und 2 Bücher mit Pumucklgeschichten daheim.
    Bei den Folgen kamen auch keine Beschwerden, dass sie die Sprache nicht versteht, soweit ich mich erinnere. (ist länger her)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •