Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree5gefällt dies
  • 1 Post By caracho
  • 2 Post By -AppErol-
  • 2 Post By jellybean73

Thema: Preisgestaltung

  1. #1
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    14.923

    Standard Preisgestaltung

    Sache xy kostet beim großen A sagen wir mal 2.59 als "Menge 1".
    Wähle ich "Menge 2", kostet es 8.79.

    Aha. Deutlich teurer.

    Lege ich aber "Menge 1" ZWEI mal in den Warenkorb, müsste ich tatsächlich nur 5,18 zahlen.

    Muss man das verstehen?

  2. #2
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.004

    Standard Re: Preisgestaltung

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Sache xy kostet beim großen A sagen wir mal 2.59 als "Menge 1".
    Wähle ich "Menge 2", kostet es 8.79.

    Aha. Deutlich teurer.

    Lege ich aber "Menge 1" ZWEI mal in den Warenkorb, müsste ich tatsächlich nur 5,18 zahlen.

    Muss man das verstehen?
    Kommt halt drauf an, ob Menge 2 = 2x Menge 1 ist

    Aber ich hatte das neulich im Supermarkt auch, dass zwei kleine Pakete von irgendwas (hab vergessen, was es war) preiswerter waren als ein doppelt so großes..
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #3
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    13.811

    Standard Re: Preisgestaltung

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Sache xy kostet beim großen A sagen wir mal 2.59 als "Menge 1".
    Wähle ich "Menge 2", kostet es 8.79.

    Aha. Deutlich teurer.

    Lege ich aber "Menge 1" ZWEI mal in den Warenkorb, müsste ich tatsächlich nur 5,18 zahlen.

    Muss man das verstehen?
    Das hab ich schon öfter gesehen. Da wird einem suggeriert, dass es billiger ist, wenn man eine größere Menge kauft, dabeisitzt es gar nicht.
    Deshalb gucke ich immer auf den Kilo- oder Literpreis.
    silm gefällt dies

    Tonnerre

  4. #4
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.899

    Standard Re: Preisgestaltung

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Sache xy kostet beim großen A sagen wir mal 2.59 als "Menge 1".
    Wähle ich "Menge 2", kostet es 8.79.

    Aha. Deutlich teurer.

    Lege ich aber "Menge 1" ZWEI mal in den Warenkorb, müsste ich tatsächlich nur 5,18 zahlen.

    Muss man das verstehen?
    Das gibt es im Supermarkt ständig. Fällt da nur nicht so auf, dass manche "Vorteilspackungen" den Vorteil beim Hersteller oder Händler meinen.
    elina2 und Cafetante gefällt dies.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  5. #5
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.779

    Standard Re: Preisgestaltung

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Sache xy kostet beim großen A sagen wir mal 2.59 als "Menge 1".
    Wähle ich "Menge 2", kostet es 8.79.

    Aha. Deutlich teurer.

    Lege ich aber "Menge 1" ZWEI mal in den Warenkorb, müsste ich tatsächlich nur 5,18 zahlen.

    Muss man das verstehen?
    ist Menge eins als Packungseinheit im Angebot?
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  6. #6
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    14.923

    Standard Re: Preisgestaltung

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    ist Menge eins als Packungseinheit im Angebot?
    Nein.

    Die Mengen sind total verschieden. Menge 3 kostet dann weder dreimal so viel wie 1 oder wenigstens ein Drittel mehr von Menge 2, sondern ist wieder ein völlig anderer Preis.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Preisgestaltung

    Willst Du wieder Büroklammern kaufen?

  8. #8
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.558

    Standard Re: Preisgestaltung

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Sache xy kostet beim großen A sagen wir mal 2.59 als "Menge 1".
    Wähle ich "Menge 2", kostet es 8.79.

    Aha. Deutlich teurer.

    Lege ich aber "Menge 1" ZWEI mal in den Warenkorb, müsste ich tatsächlich nur 5,18 zahlen.

    Muss man das verstehen?
    Ist doch oft so, dass große "Packungen, die was hermachen oder häufiger verkauft werden, teurer sind.

  9. #9
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.509

    Standard Re: Preisgestaltung

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Sache xy kostet beim großen A sagen wir mal 2.59 als "Menge 1".
    Wähle ich "Menge 2", kostet es 8.79.

    Aha. Deutlich teurer.

    Lege ich aber "Menge 1" ZWEI mal in den Warenkorb, müsste ich tatsächlich nur 5,18 zahlen.

    Muss man das verstehen?
    Ich würde sagen: Kilopreis vergleichen.
    Dann weißt du, welches günstiger ist.

    Großpackungen sind nicht immer günstiger.
    caracho und Cafetante gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •