Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 107
Like Tree62gefällt dies

Thema: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

  1. #1
    Avatar von choernch
    choernch ist offline Mama hat immer Recht
    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    3.857

    Standard Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    Ich möchte mit der Lehrerin meiner Tochter (5. Klasse) gern einen Termin vereinbaren. Nur wie?
    Mailadresse gibt es nicht.
    Telefonnummer nicht bekannt.
    Sekretärin in der Schule schreibt den Wunsch auf - keine Rückmeldung
    Bitte ins Tagebuch geschrieben - keine Rückmeldung im Tagebuch (Tochter Kind erhielt die Antwort "nicht diese Woche" und damit war's für Frau Lehrerin erledigt)

    Irgendwie nervt das. Hätte die mir einen Termin für kommende Woche oder sogar später geschrieben, wäre es zumindest eine Reaktion. Meine Telefonnummer stand bei der Nachricht und ist zudem bekannt.

    Finde nur ich das blöd oder ist das blöd?

    Ja, Tochterkind hat mit LRS, Nachteilsausgleich und Chaos so ihre Baustellen. Aber allgemein ist sie nett und willig. Gerade deshalb ist doch reden wichtig.
    Ich weiß, dass die Lehrerin von der Klasse genervt ist und einige Kandidaten sich wie Sau benehmen. Und ich verstehe auch, dass sie einen langen Anfahrtsweg zur Arbeit und eine Familie mit kleinem Kind hat.

    Alles verständlich. Ich habe auch schon akzeptiert,dass Termin nur bis spätestens 14.30 Uhr gehen können. Und dass es keine regelmäßigen Sprechzeiten gibt, habe ich auch akzeptiert.

    Aber gehört ein Elterngespräch nicht zum Job? Man hätte doch auch einfach anrufen können und fragen, was los ist.

    Nur nebenbei: Ich bin Elternsprecher! Auch in dieser Funktion ist eine Rücksprache nicht möglich. Als sie jedoch einen Termin für die Elternsprecher nicht rechtzeitig mitgeteilt hat, könnte sie mich Abends um 20.00 Uhr anrufen und zum nächsten Abend in die Schule bestellen.

    Nun die klassische Frage: Was würdet Ihr tun?

  2. #2
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    6.759

    Standard Re: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    In der Schule antanzen und sie ansprechen.
    Zwutschgal und skala_rachoni gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von choernch
    choernch ist offline Mama hat immer Recht
    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    3.857

    Standard Re: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    Zitat Zitat von Vinea Beitrag anzeigen
    In der Schule antanzen und sie ansprechen.
    Früh vor der Schule geht nicht, da sie immer erst zur 2. Stunde da ist.
    Mittags scheint sie gleich zu gehen (Eindruck Tochter)

    Und nebenher arbeite ich auch und kann sie folglich schwer Tags in der Pause abpassen.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    Anrufen und die Schulleitung verlangen.
    Alternativ ein Fax an die Schulleitung mit der Bitte schicken, dass Dir ein Termin mitgeteilt wird.
    orfanos, xantippe, salvadora und 2 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.026

    Standard Re: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen

    Nun die klassische Frage: Was würdet Ihr tun?
    Erstmal einen Brief schreiben, den ihr das Tochterkind persönlich aushändigt. Darin nochmal alle vorausgegangenen Versuche der Kontaktaufnahme auflisten, um einen zeitnahen Termin bitten. Ggf. (hinge von meiner Laune ab) mitteilen, dass eine Kopie des Schreibens zur Kenntnisnahme der Schulleitung zugegangen sei.
    xantippe, Leona68, silm und 3 anderen gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  6. #6
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.062

    Standard Re: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Erstmal einen Brief schreiben, den ihr das Tochterkind persönlich aushändigt. Darin nochmal alle vorausgegangenen Versuche der Kontaktaufnahme auflisten, um einen zeitnahen Termin bitten. Ggf. (hinge von meiner Laune ab) mitteilen, dass eine Kopie des Schreibens zur Kenntnisnahme der Schulleitung zugegangen sei.
    So würde ich es auch machen. Ohne die Kopie. Das wäre dann der nächste Schritt - umgekehrt allerdings, Brief zur Schulleitung cc an die Lehrerin.

    Ich hab gern noch ein bischen Raum zur Eskalation.

  7. #7
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.883

    Standard Re: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Ich möchte mit der Lehrerin meiner Tochter (5. Klasse) gern einen Termin vereinbaren. Nur wie?
    Mailadresse gibt es nicht.
    Telefonnummer nicht bekannt.
    Sekretärin in der Schule schreibt den Wunsch auf - keine Rückmeldung
    Bitte ins Tagebuch geschrieben - keine Rückmeldung im Tagebuch (Tochter Kind erhielt die Antwort "nicht diese Woche" und damit war's für Frau Lehrerin erledigt)

    Irgendwie nervt das. Hätte die mir einen Termin für kommende Woche oder sogar später geschrieben, wäre es zumindest eine Reaktion. Meine Telefonnummer stand bei der Nachricht und ist zudem bekannt.

    Finde nur ich das blöd oder ist das blöd?

    Ja, Tochterkind hat mit LRS, Nachteilsausgleich und Chaos so ihre Baustellen. Aber allgemein ist sie nett und willig. Gerade deshalb ist doch reden wichtig.
    Ich weiß, dass die Lehrerin von der Klasse genervt ist und einige Kandidaten sich wie Sau benehmen. Und ich verstehe auch, dass sie einen langen Anfahrtsweg zur Arbeit und eine Familie mit kleinem Kind hat.

    Alles verständlich. Ich habe auch schon akzeptiert,dass Termin nur bis spätestens 14.30 Uhr gehen können. Und dass es keine regelmäßigen Sprechzeiten gibt, habe ich auch akzeptiert.

    Aber gehört ein Elterngespräch nicht zum Job? Man hätte doch auch einfach anrufen können und fragen, was los ist.

    Nur nebenbei: Ich bin Elternsprecher! Auch in dieser Funktion ist eine Rücksprache nicht möglich. Als sie jedoch einen Termin für die Elternsprecher nicht rechtzeitig mitgeteilt hat, könnte sie mich Abends um 20.00 Uhr anrufen und zum nächsten Abend in die Schule bestellen.

    Nun die klassische Frage: Was würdet Ihr tun?
    Dein Vorgehen und die Reaktion der Schulleitung mitteilen.
    PS:
    Brief zeitgleich ist noch besser.
    Silm

  8. #8
    hajuni ist offline nicht neu
    Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    8.002

    Standard Re: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Finde nur ich das blöd oder ist das blöd?

    Aber gehört ein Elterngespräch nicht zum Job? Man hätte doch auch einfach anrufen können und fragen, was los ist.

    Das IST blöd. Und ja, Elterngespräche gehören zum Job. Definitiv.

    Mir kann man immer eine Email schreiben. An meine Schul-Email-Adresse, die wir Kolleg*innen alle haben. Und ich antworte am gleichen Tag, außer ich wäre jetzt todkrank oder läge im Krankenhaus oder sowas.

    Bei meiner Tochter haben nicht alle Lehrkräfte eine Schul-Email-Adresse, aber man kann immer eine Email ans Sekretariat schicken, die dann an die entsprechende Lehrkraft weitergeleitet wird. Dann kommt eine Rückmeldung.

    Eine Nachricht in den Kalender finde ich auch sinnvoll. Alles gute Wege, um eine Lehrkraft zu erreichen.

    Was die Lehrerin deiner Tochter da macht, geht gar nicht!
    Kleines Kind hin oder her. Sorry.

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Nun die klassische Frage: Was würdet Ihr tun?
    Ich würde im Sekretariat anrufen und den Fall schildern und fragen, was die dir empfehlen.
    Gleichzeitig würde ich einen Brief an die Lehrerin schicken und deine bisherigen Versuche dokumentieren. Tochter mitgeben. Wenn innerhalb von zwei Tagen keine Reaktion kommt, würde ich mich an die Schulleitung wenden.
    Echt, das geht GAR NICHT!

  9. #9
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    23.372

    Standard Re: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Aber gehört ein Elterngespräch nicht zum Job? Man hätte doch auch einfach anrufen können und fragen, was los ist.
    Nun die klassische Frage: Was würdet Ihr tun?
    Selbstverständlich gehört das zum Beruf. Wenn du ein Gesprächsanliegen hast, muss die Lehrerin das Gespräch führen. Zuerst einmal würde ich noch davon ausgehen, dass die Lehrerin es verdummbeutelt hat und nicht wirklich das Gespräch ablehnt.
    Ich würde einen Brief schreiben.

    Sehr geehrte Frau XY, ich bitte Sie dringend um einen Gesprächstermin (evtl. Anliegen kurz andeuten, damit klar ist, du willst als Mutter und nicht als EV kommen). Ich habe dafür Zeit am Soundso (natürlich nicht einen einzigen Termin, sondern durchaus ein größeres Zeitfenster in der Folgewoche; übrigens habe ich überhaupt kein Verständnis dafür, Termine nur bis 14:30 anzubieten.) Bitte kontaktieren Sie mich bis Datum unter Telefonnummer. Mit freundlichen Grüßen, Choernch

    Wenn darauf keine Antwort kommt, würde ich entweder bei der Schulleitung anrufen und das Problem der Terminvereinbarung schildern oder direkt hingehen. Ich mag so etwas nicht, aber es ist dein Recht.

  10. #10
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.037

    Standard Re: Termin mit Lehrerin vereinbaren - Wie?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Erstmal einen Brief schreiben, den ihr das Tochterkind persönlich aushändigt. Darin nochmal alle vorausgegangenen Versuche der Kontaktaufnahme auflisten, um einen zeitnahen Termin bitten. Ggf. (hinge von meiner Laune ab) mitteilen, dass eine Kopie des Schreibens zur Kenntnisnahme der Schulleitung zugegangen sei.
    Wäre auch meine Version, erstmal sogar noch ohne Kopie, ich bin ja eher gutmütig , das wäre dann die nächste Stufe.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •