Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree6gefällt dies

Thema: Rezept gesucht

  1. #1
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.750

    Frage Rezept gesucht

    Und Google gibt nicht das gewünschte....
    Das war ein Rührküchen mit einer Lösung aus einreduziertem -Zucker-Orangensaft-Gemisch getränkt, ohne Butter (dafür mit Öl glaub ich) und statt Mehl mit Grieß
    Der hatte hernach so eine körnige-matschig-saftige Textur und einer zuckrigen Orangenkruste. War sehr saftig und fantastisch orangig. Mehr Desert als Kuchen.

    Ich finde Rezepte für Rührkuchen auf Ölbasis oder teilweise mit Grieß, auch getränkt mit O-Saft - aber nichts in der Kmbination. Und bei diesen Zutaten funktionieren auch die üblichen Mengenverhältnisse nur bedingt.
    Ich glaub das Originalrezept hatte ich vor Jahren mal auf einer Grießpackung gehabt.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  2. #2
    Avatar von Sommerschnee
    Sommerschnee ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    27.01.2017
    Beiträge
    1.737

    Standard Re: Rezept gesucht

    Das hört sich sehr gut an. Wenn irgendjemand das Rezept hat, werde ich es ausprobieren!

    Ätsch!

  3. #3
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.750

    Standard Re: Rezept gesucht

    Zitat Zitat von Sommerschnee Beitrag anzeigen
    Das hört sich sehr gut an. Wenn irgendjemand das Rezept hat, werde ich es ausprobieren!
    Notfalls experimentiere ich und wenn ich eine gelingende Rezeptur hab, stell ich sie hier ein.
    salvadora und Sommerschnee gefällt dies.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  4. #4
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.574

    Standard Re: Rezept gesucht

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Und Google gibt nicht das gewünschte....
    Das war ein Rührküchen mit einer Lösung aus einreduziertem -Zucker-Orangensaft-Gemisch getränkt, ohne Butter (dafür mit Öl glaub ich) und statt Mehl mit Grieß
    Der hatte hernach so eine körnige-matschig-saftige Textur und einer zuckrigen Orangenkruste. War sehr saftig und fantastisch orangig. Mehr Desert als Kuchen.

    Ich finde Rezepte für Rührkuchen auf Ölbasis oder teilweise mit Grieß, auch getränkt mit O-Saft - aber nichts in der Kmbination. Und bei diesen Zutaten funktionieren auch die üblichen Mengenverhältnisse nur bedingt.
    Ich glaub das Originalrezept hatte ich vor Jahren mal auf einer Grießpackung gehabt.

    https://www.chefkoch.de/rezepte/2219...ss-Kuchen.html

    sowas vielleicht?

  5. #5
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.750

    Standard Re: Rezept gesucht

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Komisch, ich hab bei chefkoch orangen und Grieß eingegeben und es nicht gefunden. Also in meinem REzept musste ich definitiv keine Orangen pürrieren, aber damit kann ich schonmal was anfangen. Danke.
    Und das Rezept liest sich wirklich interessant.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  6. #6
    Avatar von nightwish
    nightwish ist gerade online Ich bin schuld!
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8.606

    Standard Re: Rezept gesucht

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Komisch, ich hab bei chefkoch orangen und Grieß eingegeben und es nicht gefunden. Also in meinem REzept musste ich definitiv keine Orangen pürrieren, aber damit kann ich schonmal was anfangen. Danke.
    Und das Rezept liest sich wirklich interessant.
    ich habe ja nur ein Rezept wo Butter rein kommt. (Ohne Gries, dafür mit Mandel- und Maismehl) Allerdings kommt in mein Rezept für den Geschmack geriebene Orangenschalen mit rein.



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  7. #7
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.508

    Standard Re: Rezept gesucht

    MarieBrowning gefällt dies
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  8. #8
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.750

    Standard Re: Rezept gesucht

    Zitat Zitat von Thriller Queen Beitrag anzeigen
    Oh, das kommt dem sehr nahe. Statt Kokosraspeln haben die Semmelbrösel genommen und ich glaub auf der Packung stand sogar irgendwas mit orientalischer Orangen-Grieß... . Ist echt schon Jahre her (Ich glaube aus offline-Zeiten), da war nordafrikansiche Küche in D echt noch total exotisch.
    Super. Danke
    Thriller Queen und Sommerschnee gefällt dies.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  9. #9
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.181

    Standard Re: Rezept gesucht

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Und Google gibt nicht das gewünschte....
    Das war ein Rührküchen mit einer Lösung aus einreduziertem -Zucker-Orangensaft-Gemisch getränkt, ohne Butter (dafür mit Öl glaub ich) und statt Mehl mit Grieß
    Der hatte hernach so eine körnige-matschig-saftige Textur und einer zuckrigen Orangenkruste. War sehr saftig und fantastisch orangig. Mehr Desert als Kuchen.

    Ich finde Rezepte für Rührkuchen auf Ölbasis oder teilweise mit Grieß, auch getränkt mit O-Saft - aber nichts in der Kmbination. Und bei diesen Zutaten funktionieren auch die üblichen Mengenverhältnisse nur bedingt.
    Ich glaub das Originalrezept hatte ich vor Jahren mal auf einer Grießpackung gehabt.
    Ich such es gerade, aber die Suche spinnt total. Ich müsste oben im Rezeptefred ein Rezept für einen schnellen Orangenkuchen mit Joghurt eingestellt haben. 3 Orangen werden in Sirup gekocht, pürriert. Dazu kommt Joghurt, Eier, viel Gries und ein bisschen Mehl. Vielleicht auch nicht, ich mache das Rezept oft, aber kann es nicht auswendig Die Backform wird mit Orangenscheiben dekoriert, wie ein upside-down cake.

    /edit Ich finde es nicht Vielleicht hab ich das auch nur geträumt, dass ich es abgetippt habe?

  10. #10
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    6.181

    Standard Re: Rezept gesucht

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Und Google gibt nicht das gewünschte....
    Das war ein Rührküchen mit einer Lösung aus einreduziertem -Zucker-Orangensaft-Gemisch getränkt, ohne Butter (dafür mit Öl glaub ich) und statt Mehl mit Grieß
    Der hatte hernach so eine körnige-matschig-saftige Textur und einer zuckrigen Orangenkruste. War sehr saftig und fantastisch orangig. Mehr Desert als Kuchen.

    Ich finde Rezepte für Rührkuchen auf Ölbasis oder teilweise mit Grieß, auch getränkt mit O-Saft - aber nichts in der Kmbination. Und bei diesen Zutaten funktionieren auch die üblichen Mengenverhältnisse nur bedingt.
    Ich glaub das Originalrezept hatte ich vor Jahren mal auf einer Grießpackung gehabt.
    Falls du das noch liest:
    Joghurt Grieskuchen mit Orange (von Cathrin Brandes)

    3 Bio Orangen kochen mit 200g Zucker und 500ml Wasser, ca. 30min, bis sie zerfallen und du einen dicklichen Sirup hast. Die Hälfte des Sirups in eine extra Tasse abgießen. Mit dem Zauberstab den Rest pürrieren, muss nicht sehr fein sein. Auskühlen lassen.

    3 Eier (L) mit 300g Joghurt, 100g Zucker, Vanillezucker, einer Prise Salz, 100g Weizenmehl und 100g geschmolzener Butter verrühren. 300g Gries einrühren (das Rezept will Weizengries, ich hab z.B. immer Dinkel hier, das macht gar nichts). Den Orangensirup dazu geben.

    In einer gebutterten 24er Springform (oder einer Kastenform und einer kleinen Extraform) auf dem Boden dünne Orangenscheiben auslegen. Das Rezept will sie aus angekochten Orangen, ich finde, man kann einfach eine frische nehmen. Die werden ja eh gar durch das Backen. Wenn du deiner Form nicht traust und fürchtest, die Orangen könnten anbappen, butter ein bisschen mehr und puder mit Mehl. Teig drauf geben und 45min backen bei 160° Ober- und Unterhitze. Je nach Form und Ofen brauchst du vielleicht nicht so lange, Garprobe ab 30min Backzeit mal starten.

    Der Kuchen hält in einer Metalldose locker mehrere Tage und bleibt sehr saftig. Laut Rezept kann man ihn noch warm mit dem restlichen Sirup tränken, das habe ich bisher für unnötig befunden.

    /edit wir haben das auch schon als Blechkuchen gemacht mit diesen Mengen, dann hat man so dünne Orangenschnitten, die sich prima als Jause eignen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •