Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Martha74

Thema: Spiele für 3-4jährige gesucht

  1. #1
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    2.500

    Standard Spiele für 3-4jährige gesucht

    Hallo liebe Miteltern,

    am Wochenende steht mein erster Kindergeburtstag als Mama an. Es kommen 4 Kinder zwischen 3 und 4 zum Geburtstag der Großen. Ich habe eine Schatzsuche geplant. Leider fehlen mir dafür noch 2 Aktionen.
    Die Idee: Die Kinder erraten ein Tier und folgen dann dem Tier (ausgedruckte Bilder in Plastikhülle) durch unser Haus bis zu 1 Station. Da gibts dann eine Aktion und als "Belohnung" einen weiteren Tipp (sie erraten wieder ein Tier, dass sie wieder zu einer Station führt). Am Ende landen sie dann wieder in unserer Wohnung, wo dann der Schatz wartet.
    Als Aktion hab ich bis jetzt: einmal ein verstecktes Objekt suchen, Becher werfen, Kegeln.
    2 Aktionen brauch ich noch. Es sollte etwas sein, was jeder spielen kann, aber nicht muss. Und was keinen großen Aufwand benötigt.

    Habt Ihr Ideen?

    P.S.: Wir wohnen in einem Wohn- und Bürohaus. Es gibt nur 1 Etage mit Wohnungen, so dass wir am Sonntag das ganze Haus für uns haben und es auch nutzen können.




  2. #2
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Spiele für 3-4jährige gesucht

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Miteltern,

    am Wochenende steht mein erster Kindergeburtstag als Mama an. Es kommen 4 Kinder zwischen 3 und 4 zum Geburtstag der Großen. Ich habe eine Schatzsuche geplant. Leider fehlen mir dafür noch 2 Aktionen.
    Die Idee: Die Kinder erraten ein Tier und folgen dann dem Tier (ausgedruckte Bilder in Plastikhülle) durch unser Haus bis zu 1 Station. Da gibts dann eine Aktion und als "Belohnung" einen weiteren Tipp (sie erraten wieder ein Tier, dass sie wieder zu einer Station führt). Am Ende landen sie dann wieder in unserer Wohnung, wo dann der Schatz wartet.
    Als Aktion hab ich bis jetzt: einmal ein verstecktes Objekt suchen, Becher werfen, Kegeln.
    2 Aktionen brauch ich noch. Es sollte etwas sein, was jeder spielen kann, aber nicht muss. Und was keinen großen Aufwand benötigt.

    Habt Ihr Ideen?

    P.S.: Wir wohnen in einem Wohn- und Bürohaus. Es gibt nur 1 Etage mit Wohnungen, so dass wir am Sonntag das ganze Haus für uns haben und es auch nutzen können.
    Ich kann dir verraten, wie der Geburtstag vom Großen verlaufen ist in dem Alter. Ich habe eine Piratenparty geplant, mit Kostümen (selber gemacht, Kopftuch, Augebklappe und Säbel) und Spielen passend zum Thema. 15 Min vor Start sagten 3 von 5 Kindern ab. Die Spiele machten zu 3. keinen Sinn, also habe ich alle 3 verkleidet ins Auto gepackt und wir sind zum Indoorspielplatz. Die Kinder waren zufrieden und von da an, haben wir (auf Wunsch von Kind 1) jeden Geburtstag dort gefeiert.
    Nie wieder mache ich so einen Geschiss.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  3. #3
    Sepia ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    1.621

    Standard Re: Spiele für 3-4jährige gesucht

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen

    P.S.: Wir wohnen in einem Wohn- und Bürohaus. Es gibt nur 1 Etage mit Wohnungen, so dass wir am Sonntag das ganze Haus für uns haben und es auch nutzen können.
    Angeln....Holzstab, Band dran, Magnet dran.... Ü-Ei mit Schraube (und süßem?) drin ins wasser (Badewanne, Eimer). War spaßig und nicht zu schwer.

  4. #4
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.693

    Standard Re: Spiele für 3-4jährige gesucht

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Miteltern,

    am Wochenende steht mein erster Kindergeburtstag als Mama an. Es kommen 4 Kinder zwischen 3 und 4 zum Geburtstag der Großen. Ich habe eine Schatzsuche geplant. Leider fehlen mir dafür noch 2 Aktionen.
    Die Idee: Die Kinder erraten ein Tier und folgen dann dem Tier (ausgedruckte Bilder in Plastikhülle) durch unser Haus bis zu 1 Station. Da gibts dann eine Aktion und als "Belohnung" einen weiteren Tipp (sie erraten wieder ein Tier, dass sie wieder zu einer Station führt). Am Ende landen sie dann wieder in unserer Wohnung, wo dann der Schatz wartet.
    Als Aktion hab ich bis jetzt: einmal ein verstecktes Objekt suchen, Becher werfen, Kegeln.
    2 Aktionen brauch ich noch. Es sollte etwas sein, was jeder spielen kann, aber nicht muss. Und was keinen großen Aufwand benötigt.

    Habt Ihr Ideen?

    P.S.: Wir wohnen in einem Wohn- und Bürohaus. Es gibt nur 1 Etage mit Wohnungen, so dass wir am Sonntag das ganze Haus für uns haben und es auch nutzen können.
    Bei 3 und 4 Jahren würde ich einfach spielen lassen, in dem Alter haben Spiele nie geklappt, da hatten die weder Lust noch Ausdauer zu.

    Evtl einfach die passenden Tierstimmen dazu?



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  5. #5
    Biene_Maja1976 ist offline verwirrte Chaotin
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    3.063

    Standard Re: Spiele für 3-4jährige gesucht

    Ich schlage auch vor, nicht zu viel zu planen. Es wird ja beim Ankommen zunächst Geschenke geben, dann Kuchen, anschließend freies Spiel, Schatzsuche, freies Spiel, Abendessen. Ideen im Hinterkopf haben ist toll, aber die werden meist nicht gebraucht.
    Ich habe die ersten Geburtstage auch geplant, vorbereitet und animiert. Was soll ich sagen...
    ...ich habe die Kinder beim Spielen gestört.


    Seitdem feiern wir auswärts auf einem Bauernhof. Die Kinder haben als feste Punkte Snack bei der Ankunft, dann Spielen nach Wahl, Schatzsuche, Abendessen. Todmüde Kinder dürfen dann abgeholt werden. Unsere eigenen Kinder dürfen dann endlich die Geschenke auspacken und als jährlichen Gag feststellen, das mindestens ein Kind sein Geschenk wieder mit nach Hause genommen hat!

  6. #6
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.969

    Standard Re: Spiele für 3-4jährige gesucht

    Watte über eine Linie mit einem Strohhalm pusten
    auf einem Bein hüpfen (alternativ mit beiden Beinen hüpfen)
    einen Zungenbrecher aufsagen
    "Erbsen rollen über die Straße" gemeinsam sprechen (Reim, google mal, findest Du )
    "Gehn wir heut auf Löwenjagd" spielen

    ansonsten schließe ich mich den anderen an: nicht zu viel planen
    Schradler gefällt dies

  7. #7
    Viviane ist offline Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    7.854

    Standard Re: Spiele für 3-4jährige gesucht

    Der Renner bei unseren Kindergeburtstagen: Bleistift-Autorennen.
    Das kann man auch beliebig mit anderen Rollspielzeugen machen.

  8. #8
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.558

    Standard Re: Spiele für 3-4jährige gesucht

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Miteltern,

    am Wochenende steht mein erster Kindergeburtstag als Mama an. Es kommen 4 Kinder zwischen 3 und 4 zum Geburtstag der Großen. Ich habe eine Schatzsuche geplant. Leider fehlen mir dafür noch 2 Aktionen.
    Die Idee: Die Kinder erraten ein Tier und folgen dann dem Tier (ausgedruckte Bilder in Plastikhülle) durch unser Haus bis zu 1 Station. Da gibts dann eine Aktion und als "Belohnung" einen weiteren Tipp (sie erraten wieder ein Tier, dass sie wieder zu einer Station führt). Am Ende landen sie dann wieder in unserer Wohnung, wo dann der Schatz wartet.
    Als Aktion hab ich bis jetzt: einmal ein verstecktes Objekt suchen, Becher werfen, Kegeln.
    2 Aktionen brauch ich noch. Es sollte etwas sein, was jeder spielen kann, aber nicht muss. Und was keinen großen Aufwand benötigt.

    Habt Ihr Ideen?

    P.S.: Wir wohnen in einem Wohn- und Bürohaus. Es gibt nur 1 Etage mit Wohnungen, so dass wir am Sonntag das ganze Haus für uns haben und es auch nutzen können.
    Ich würde mich in dem Alter von der Schatzsuche verabschieden und sie so lange wir möglich mit dem vorhandenen Spielzeug spielen lassen. Zur Not neben deinem Kegeln und Dosenwerfen in der Hinterhand:

    Topfschlagen
    Sachen in einem Sack ertasten lassen
    Tauziehen
    Quatschwörter reihum ins Ohr flüstern

    Wird wahrscheinlich aber nicht benötigt.

  9. #9
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.899

    Standard Re: Spiele für 3-4jährige gesucht

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Miteltern,

    am Wochenende steht mein erster Kindergeburtstag als Mama an. Es kommen 4 Kinder zwischen 3 und 4 zum Geburtstag der Großen. Ich habe eine Schatzsuche geplant. Leider fehlen mir dafür noch 2 Aktionen.
    Die Idee: Die Kinder erraten ein Tier und folgen dann dem Tier (ausgedruckte Bilder in Plastikhülle) durch unser Haus bis zu 1 Station. Da gibts dann eine Aktion und als "Belohnung" einen weiteren Tipp (sie erraten wieder ein Tier, dass sie wieder zu einer Station führt). Am Ende landen sie dann wieder in unserer Wohnung, wo dann der Schatz wartet.
    Als Aktion hab ich bis jetzt: einmal ein verstecktes Objekt suchen, Becher werfen, Kegeln.
    2 Aktionen brauch ich noch. Es sollte etwas sein, was jeder spielen kann, aber nicht muss. Und was keinen großen Aufwand benötigt.

    Habt Ihr Ideen?

    P.S.: Wir wohnen in einem Wohn- und Bürohaus. Es gibt nur 1 Etage mit Wohnungen, so dass wir am Sonntag das ganze Haus für uns haben und es auch nutzen können.
    Ich frage mich, ob 3-4jährige dauerhaft bespaßt werden müssen. 2-3 kürzere Spiele (zB mein rechter Platz ist leer, Reise nach Jerusalem), wenn sie nichts mit sich anzufangen wissen. Ansonsten bin ich Anhänger von Freispiel! Lass die Kinder doch einfach mal selbst kreativ sein. Oder hat dein Kind kein Spielzeug oder Schwierigkeiten es anderen zur Verfügung zu stellen?



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •