Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree10gefällt dies

Thema: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

  1. #1
    Spanierin ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    8.803

    Standard Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Mein Zwergschnauzer wird als Therapiehund für ältere Herrschaften vor allen Dingen mit Demenz und für autistische Jugendliche eingesetzt. Er ist laut Therapeuten ein echter Crack.
    Der Fifi schläft bei mir im Bett. Normalerweise an mich gekuschelt (am Rücken, Po, Knien) oder wenn es warm ist halt ein Stück weg.
    Vor einigen Wochen hatte ich eine fiese Magendarmgeschichte mit üblen Krämpfen. Als ich mich ins Bett packte, legte er sich AUF meinen Bauch und rollte sich dort ein. Tat gut, Wärmflasche.
    Dann hatte ich als Vorbote einer Erkältung die Ohren zu. Als ich mich ins Bett legte, lag der Hund an meinem Kopf.
    Jetzt habe ich eine Mandelentzündung. Als ich vorhin nochmal ins Bett krabbelte, hat der Hund das Problem gehabt, dass er mit aufs Kopfkissen wollte. Ich hab ihn machen lassen und letztlich lag sein Körper auf dem Kopfkissen und sein Kopf über meinen Hals.
    Das ist jetzt Zufall, oder?

  2. #2
    lilalaunebaerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    4.986

    Standard Re: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Ich könnte mir vorstellen das er das über den Geruchssinn feststellt.

    Ich denk grad darüber nach, wo er sich hinlegen würde wenn ein kranker Zahn die Wurzel allen Übels ist.

    Reagiert der Hund auch auf Familienmitglieder, die sich Unwohl fühlen ?
    Kaefer, Stulle, Sonnennebel und 1 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Spanierin ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    8.803

    Standard Re: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Zitat Zitat von lilalaunebaerli Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen das er das über den Geruchssinn feststellt.

    Ich denk grad darüber nach, wo er sich hinlegen würde wenn ein kranker Zahn die Wurzel allen Übels ist.

    Reagiert der Hund auch auf Familienmitglieder, die sich Unwohl fühlen ?
    Er hat sich schon öfter mal zu jemandem ins Bett gelegt, der krank ist, aber ich hab nie nach konkreten "Orten" gefragt. Er ist immer bei meiner Schwiegermutter, wenn die bei uns ist und mal weint oder so. Das ist auch auffällig.

  4. #4
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.188

    Standard Re: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Hast du mal die bereits hier im Forum empfohlene Arte-Dokumentation über Hunde gesehen? Die Hunde riechen sowas wohl wirklich bzw. sind eben empathisch.
    Gast gefällt dies
    http://www.eltern.de/forenticker/show/8341

    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  5. #5
    Schradler ist offline Schradli
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.090

    Standard Re: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt Zufall, oder?
    So ein Hund hat halt feinere Sinne als wir. Der wird das wohl über Geruch oder Temperatur wahrnehmen. Kein Zufall, keine Magie.

  6. #6
    lilalaunebaerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    4.986

    Standard Re: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Er ist immer bei meiner Schwiegermutter, wenn die bei uns ist und mal weint oder so. Das ist auch auffällig.
    Das kann ich mir sehr gut vorstellen das er das wahrnimmt wenn die Schwiegermutter grad sehr sensibel reagiert. Auf seine Art Ihr begegnen will und Mut machen.
    Bei meinem Sohn an der Schule gibt es auch seit 2 Jahren einen Besuchshund und es gab da schon Erfolge.
    Finde solche Projekte bedürfen auch im Senioren- oder Behindertenbereich,u.a. noch mehr positive Wahrnehmung durch Politik und Krankenkasse. Warum soll Heilung nur von Delfinen ausgehen die hier nicht leben.
    Gast gefällt dies

  7. #7
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    35.747

    Standard Re: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Nein, kein Zufall.

  8. #8
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.087

    Standard Re: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Eine Bekannte wurde von ihrem Hund "zum Arzt geschickt" - er war immer an der selben Hautstelle an ihrem Rücken am Lecken und Kniepsen, hat sich dann als Melanom entpuppt. Also hör auf Deinen Hund!

  9. #9
    Spanierin ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    8.803

    Standard Re: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Zitat Zitat von lilalaunebaerli Beitrag anzeigen
    Das kann ich mir sehr gut vorstellen das er das wahrnimmt wenn die Schwiegermutter grad sehr sensibel reagiert. Auf seine Art Ihr begegnen will und Mut machen.
    Bei meinem Sohn an der Schule gibt es auch seit 2 Jahren einen Besuchshund und es gab da schon Erfolge.
    Finde solche Projekte bedürfen auch im Senioren- oder Behindertenbereich,u.a. noch mehr positive Wahrnehmung durch Politik und Krankenkasse. Warum soll Heilung nur von Delfinen ausgehen die hier nicht leben.
    Das stimmt. Ich mein, das mit den Delfinen kann ich mir zwar gut vorstellen, aber zum einen leben sie nicht in unseren Breitengraden, gar nicht in unserem Medium und nicht im Haushalt nah bei Menschen. Ich find die Tiere fraglos toll, aber Hunde, Katzen, Pferde....
    Hier werden gerade viele Altersheime und Krankenhäuser offener für Therapiehunde. Klar muss das alles mit entsprechenden Auflagen passieren von wegen Hygiene und Impfungen und so weiter, aber das ist ja doch relativ simpel bei einem eh schon im Haushalt lebenden Fifi.
    Pluto war neulich im Altersheim und eine der alten Damen, die im Rollstuhl sitzt, war an dem Tag wohl gar nicht richtig ansprechbar, dabei hat sie sich immer sehr auf Pluto gefreut. Der Fifi ist ihr unaufgefordert (böser Hund, geht natürlich gar nicht) auf den Schoss gesprungen und da ist die gute Seele dann wachgeworden.
    CatBalou, Biene_Maja1976, Gast und 1 anderen gefällt dies.

  10. #10
    Avatar von Legolas2.0
    Legolas2.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.142

    Standard Re: Mein Therapiehund gibt mir Rätsel auf

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Mein Zwergschnauzer wird als Therapiehund für ältere Herrschaften vor allen Dingen mit Demenz und für autistische Jugendliche eingesetzt. Er ist laut Therapeuten ein echter Crack.
    Der Fifi schläft bei mir im Bett. Normalerweise an mich gekuschelt (am Rücken, Po, Knien) oder wenn es warm ist halt ein Stück weg.
    Vor einigen Wochen hatte ich eine fiese Magendarmgeschichte mit üblen Krämpfen. Als ich mich ins Bett packte, legte er sich AUF meinen Bauch und rollte sich dort ein. Tat gut, Wärmflasche.
    Dann hatte ich als Vorbote einer Erkältung die Ohren zu. Als ich mich ins Bett legte, lag der Hund an meinem Kopf.
    Jetzt habe ich eine Mandelentzündung. Als ich vorhin nochmal ins Bett krabbelte, hat der Hund das Problem gehabt, dass er mit aufs Kopfkissen wollte. Ich hab ihn machen lassen und letztlich lag sein Körper auf dem Kopfkissen und sein Kopf über meinen Hals.
    Das ist jetzt Zufall, oder?
    Nö, kein Zufall- völlig normal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •