Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41
Like Tree13gefällt dies

Thema: Alkohol/Kater

  1. #11
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.736

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ja!!! Endlich versteht mich jemand. Ich habe genau diese zyklusabhängige Trinkfestigkeit in jungen Jahren bei mir festgestellt und daran hat sich nichts geändert. Wenn ich diese Erfahrung mit neuen Bekannten teilen will, werde ich angesehen als hätte ich schon eine Flasche Wein intus. Mein Mann und wenige langjährige Freunde wissen, warum ich auf mancher Party bis zum Schluss fröhlich feiernd mein Proseccoglas nachfülle und auf anderen Feiern nach 2 Gläsern Wasser um 22 Uhr nach Hause gehe.
    Kurz vor der Periode genügt ein Glas Sekt, um mich völlig auszuknocken.
    Vielleicht ist doch was dran.
    Ich erinnere mich, dass ich an Weihnachten kurz vor der Periode stand, und da reichte wirklich ein Glas Sekt an Heiligabend, dass ich mich am 1. Feiertag fühlte, als wäre ich die halbe Nacht saufen gewesen.

    Und heute fühle ich mich wieder normal.
    Es war nur die erste Stunde nach dem Aufstehen nicht so schön.

  2. #12
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    2.900

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen

    Ich glaube, die neuen Coolen kenn ich nicht, da gibt es andere Vereinbarungen, worüber sie sich definieren.
    Die neuen Coolen definieren sich über Geld. Zumindest ab 40+ kann man ohne ordentlich Kohle kaum noch cool sein.

    Ich war früher glaube ich das, was du als cool bezeichnest. Heute ist eher hip gefragt. Vermute ich. Ich bin nicht mehr cool und hip.

  3. #13
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.598

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Die neuen Coolen definieren sich über Geld. Zumindest ab 40+ kann man ohne ordentlich Kohle kaum noch cool sein.

    Ich war früher glaube ich das, was du als cool bezeichnest. Heute ist eher hip gefragt. Vermute ich. Ich bin nicht mehr cool und hip.
    komisch, ich lebe da in anderen Kreisen.
    "Cool" ist hier kein Kriterium, aber anerkannt sind eher Leute die alternative Konzepte leben, sich nicht von Arbeit auffressen lassen, die Lebensqualität, Ökologie, Kultur, Kunst einen Raum geben
    Schradler gefällt dies

  4. #14
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    2.900

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Es war nur die erste Stunde nach dem Aufstehen nicht so schön.
    Bei mir ist die erste Stunde nach dem Aufwachen nie schön, egal ob ich Alkohol konsumiert habe oder nicht. Ich bin bekennender Morgenmuffel.

  5. #15
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.736

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Die neuen Coolen definieren sich über Geld. Zumindest ab 40+ kann man ohne ordentlich Kohle kaum noch cool sein.

    Ich war früher glaube ich das, was du als cool bezeichnest. Heute ist eher hip gefragt. Vermute ich. Ich bin nicht mehr cool und hip.
    Ich merke, dass es mir auch wurscht ist mittlerweile.

    Ein Mann aus meinem Bekanntenkreis, den ich einfach nur so als normalen Menschen wahrnehme, muss früher ein ganz Cooler gewesen sein.
    Meine Freundin und ich stellten fest, dass wir ihn beiden kennen: Sie kennt ihn von früher (und meinte voller Ehrfurcht: "Du kennst den F.? DEN F.??" - er wurde wohl umschwärmt von Männlein und Weiblein und hat dauernd gefeiert), ich kenne ihn von heute. Er hat 2 Kinder, arbeitet, schimpft manchmal, dass das Leben echt anstrengend ist, mäht Rasen, kauft bei Aldi ein usw. Ein ganz normaler Mensch.

    Coolness verwächst sich anscheinend.

  6. #16
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.736

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Bei mir ist die erste Stunde nach dem Aufwachen nie schön, egal ob ich Alkohol konsumiert habe oder nicht. Ich bin bekennender Morgenmuffel.
    Das kommt dazu!

  7. #17
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.736

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    komisch, ich lebe da in anderen Kreisen.
    "Cool" ist hier kein Kriterium, aber anerkannt sind eher Leute die alternative Konzepte leben, sich nicht von Arbeit auffressen lassen, die Lebensqualität, Ökologie, Kultur, Kunst einen Raum geben
    Für mich ist das heute auch kein Kriterium mehr.

    Und ich merke zunehmend, dass ich mich gerne mit Leuten umgebe, die denken können, die mir auch mal neue Impulse geben und die zumindest halbwegs authentisch und mit sich im Reinen sind.
    Schradler gefällt dies

  8. #18
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.930

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich habe schon immer was Nettes, Verbindliches, Unauffälliges an mir.
    Als ich in meiner wilden Jugend bunte Haare und punkartige Kleidung getragen habe, wirkte ich wie eine angepasste Figur aus einer Mädchenbuchreihe; an mir ist nichts wild oder cool oder auffällig.
    Ich habe auch nie getanzt oder gesoffen oder sonstwas.
    Mit Mitte 20 bin ich hierher gezogen. Da wollte ich was erleben! Aber ich war wieder unsichtbar für die, die wussten, wo man so hingeht, und alleine habe ich mich nicht getraut.
    Und irgendwie ging damit ein Teil an Subkultur an mir vorbei, für den ich einen Hang habe.
    Oh Gott, du warst ich, als du jung warst.

    Mir steht das auch auf der Stirn geschrieben - soviel rauchen ubd saufen konnte ich in jungen Jahren gar nicht, dass mir jemand abgenommen hätte, dass ich auch eine wilde Hilde sein will.

    Mit Ende 20 hatte ich einen Arbeitskollegen, Typ Lonesome Cowboy mit Lederjacke, Dauerkippe und einer festen Depression, mit dem ich mich aber sehr gut verstanden habe. Wir hatten einen ähnlichen Humor. Und eines Tages schaut er mich an und sagt: „Perdita, du durftest sicher nie bei den coolen Kids mitmachen.“

  9. #19
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.736

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Oh Gott, du warst ich, als du jung warst.

    Mir steht das auch auf der Stirn geschrieben - soviel rauchen ubd saufen konnte ich in jungen Jahren gar nicht, dass mir jemand abgenommen hätte, dass ich auch eine wilde Hilde sein will.

    Mit Ende 20 hatte ich einen Arbeitskollegen, Typ Lonesome Cowboy mit Lederjacke, Dauerkippe und einer festen Depression, mit dem ich mich aber sehr gut verstanden habe. Wir hatten einen ähnlichen Humor. Und eines Tages schaut er mich an und sagt: „Perdita, du durftest sicher nie bei den coolen Kids mitmachen.“
    Ich verstehe mich total oft mit solchen Leuten. Und die stellen immer überrascht fest, dass ich ganz lustig und offen bin und wir die gleichen Filme mögen etc.

    Meine Freundin gestern meinte, sie wäre mit mir vor 20 Jahren auch nicht weggegangen. Da habe sie sich viel zu sehr über die Außenwirkung definiert.

  10. #20
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.930

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich verstehe mich total oft mit solchen Leuten. Und die stellen immer überrascht fest, dass ich ganz lustig und offen bin und wir die gleichen Filme mögen etc.

    Meine Freundin gestern meinte, sie wäre mit mir vor 20 Jahren auch nicht weggegangen. Da habe sie sich viel zu sehr über die Außenwirkung definiert.
    Genau! Es lag an denen, nicht an uns!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •