Like Tree13gefällt dies

Thema: Alkohol/Kater

  1. #21
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    73.268

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich war gestern weg und habe auch was getrunken.

    Zwischen 19 Uhr und Mitternacht konsumierte ich 0,3l Sekt (auf 3 Etappen) und 0,2l Weißwein, außerdem eine Flasche Wasser, einen Bitterlemon und einen Flammkuchen sowie ein paar Oliven und wenige Scheibchen Baguette.

    Heute beim Aufstehen hatte ich einen dicken Kopf.


    Ich trinke unter der Woche nichts, wenn, dann am Wochenende.

    Seit einigen Monaten will ich immer weniger trinken, denn immer öfter merke ich, dass mir der Alkohol nicht mehr bekommt.
    Einen richtigen Kater hatte ich noch nie, aber dass ich seit dem Spätsommer immer mit einem trockenen Mund, Kopfweh und einem benommenen Gefühl aufwache, stelle ich schon fest.
    Dabei sauf ich keine Massen, mal 2 Gläser Wein vielleicht - das dürften höchstens 0,4l sein, eher weniger.

    Ist das das Alter?


    Und nette Randbemerkung: Gestern war ich in den Kneipen, in die ich mich in jungen Jahren nicht traute, weil da nur die Coolen drin waren.
    Sie sind immer noch drin, aber nicht mehr so cool. Und immer noch alle älter als ich.
    Irgendwie sind die Besucher der Kneipen gealtert, haben aber die Örtlichkeit nicht gewechselt.
    Die Coolen sind an Stellen, die ich gar nicht kenne!
    das ist echt wenig....

  2. #22
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    39.196

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich war gestern weg und habe auch was getrunken.

    Zwischen 19 Uhr und Mitternacht konsumierte ich 0,3l Sekt (auf 3 Etappen) und 0,2l Weißwein, außerdem eine Flasche Wasser, einen Bitterlemon und einen Flammkuchen sowie ein paar Oliven und wenige Scheibchen Baguette.

    Heute beim Aufstehen hatte ich einen dicken Kopf.


    Ich trinke unter der Woche nichts, wenn, dann am Wochenende.

    Seit einigen Monaten will ich immer weniger trinken, denn immer öfter merke ich, dass mir der Alkohol nicht mehr bekommt.
    Einen richtigen Kater hatte ich noch nie, aber dass ich seit dem Spätsommer immer mit einem trockenen Mund, Kopfweh und einem benommenen Gefühl aufwache, stelle ich schon fest.
    Dabei sauf ich keine Massen, mal 2 Gläser Wein vielleicht - das dürften höchstens 0,4l sein, eher weniger.

    Ist das das Alter?


    Und nette Randbemerkung: Gestern war ich in den Kneipen, in die ich mich in jungen Jahren nicht traute, weil da nur die Coolen drin waren.
    Sie sind immer noch drin, aber nicht mehr so cool. Und immer noch alle älter als ich.
    Irgendwie sind die Besucher der Kneipen gealtert, haben aber die Örtlichkeit nicht gewechselt.
    Die Coolen sind an Stellen, die ich gar nicht kenne!

    manche Sektmarken vertrage ich einfach nicht, da reicht ein Glas für das Ähbähgefühl am nächsten Morgen

    gleiches Spiel beim Wein
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  3. #23
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    143.590

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ist das das Alter?
    Für den Satz bist Du eigentlich noch zu jung.

    Bei mir ist das sehr tagesformabhängig, aber auch davon abhängig, was ich trinke. Sekt/Champagner - Qualität egal - dröhnt deutlich mehr nach als Wein. Der Herr Fürchtegott meidet schwerere Rotweine, weil sie ihm nicht bekommen ... schmecken schon. Ich meide Cocktails, von wenigen Ausnahmen abgesehen, weil sie mir nicht bekommen.

    Inzwischen trinke ich sehr wenig Alkohol, da kommt nicht mal wöchentlich ein Getränk "rum". Das ist in meinem gesamten Freundeskreis aus Mittfünfzigern so. Auch auf Parties aller Art wird sehr wenig getrunken ... das war vor 10 Jahren noch anders.

    Wir waren letzte Woche auf einem Ball ... der Gemahl trank alkoholfreies Bier (Einer muss ja fahren.), ich einen Schoppen Weißwein ... und 'ne Literflasche Sprudelwasser.
    cosima gefällt dies
    Нет худа без добра.

  4. #24
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    48.155

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Nach Weißwein und Prickelbrause gehts mir immer so. Nach Whisky nie. Also bleib ich gleich bei den harten Sachen.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  5. #25
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.748

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Nach Weißwein und Prickelbrause gehts mir immer so. Nach Whisky nie. Also bleib ich gleich bei den harten Sachen.
    Harte Sachen trink ich gar nicht.

    Eine Freundin trank Campari Orange.
    Ich war wirklich in der Vergangenheit gelandet.

  6. #26
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.748

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Für den Satz bist Du eigentlich noch zu jung.
    Schreib das bitte bei jeder Antwort einmal hin. Nur für mich!

    Ich wurde gestern von der Bedienung gesiezt. Alle anderen hat er geduzt.
    In dem Rahmen - alles sehr locker - hat mich das irritiert.
    Aber die Irritation ist kein Wunder. Ich bin so jung!

  7. #27
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    143.590

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Nach Weißwein und Prickelbrause gehts mir immer so. Nach Whisky nie. Also bleib ich gleich bei den harten Sachen.
    ... darum trinke ich lieber Wodka als Cocktails ... klar, sauber und keine unzulässigen Mixereien.
    cosima, korianders, viola5 und 1 anderen gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  8. #28
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.601

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... darum trinke ich lieber Wodka als Cocktails ... klar, sauber und keine unzulässigen Mixereien.
    ich mochte Cocktails früher echt gerne.
    Wobei früher auch echt lange her ist
    Das verträgt meine Birne aber überhaupt nicht mehr.

    Inzwischen trinke ich meist nicht mal mehr in der Oper ein Glas Sekt... man wird nicht jünger

  9. #29
    Carmen_13 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.12.2013
    Beiträge
    9.366

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Seit einigen Monaten will ich immer weniger trinken, denn immer öfter merke ich, dass mir der Alkohol nicht mehr bekommt.
    Einen richtigen Kater hatte ich noch nie, aber dass ich seit dem Spätsommer immer mit einem trockenen Mund, Kopfweh und einem benommenen Gefühl aufwache, stelle ich schon fest.
    Dabei sauf ich keine Massen, mal 2 Gläser Wein vielleicht - das dürften höchstens 0,4l sein, eher weniger.

    Ist das das Alter?
    Bekomm ich meist vom Fusel oder unsauberer Kellertechnik und ich merk auch das Alter. Vielleicht eine Mischung aus beidem.

  10. #30
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    143.590

    Standard Re: Alkohol/Kater

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    ich mochte Cocktails früher echt gerne.
    Wobei früher auch echt lange her ist
    Das verträgt meine Birne aber überhaupt nicht mehr.
    Wenn Cocktail, dann nur noch welche, die nicht mehrere Alkoholitäten enthalten.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Inzwischen trinke ich meist nicht mal mehr in der Oper ein Glas Sekt... man wird nicht jünger
    Ich bevorzuge dann ein Glas Weißwein.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •