Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91
Like Tree36gefällt dies

Thema: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

  1. #1
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.708

    Frage Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    Ich bin auf der Suche nach einer waschbaren Alternative zum Ergo Satch.
    Das Kind ist nun seit 6 Monate auf der Weiterführenden Schule und das Ding sieht schlimmer aus, als der Ergobag nach 4 Jahren Grundschule. Außen ständig versifft Mir ist auch klar, dass er das schwere Teil nicht 30 min auf dem Rücken behält wenn er auf den Bus wartet.

    Morgen nimmt er als Alternative den Berkeley S von JW, aber der ist etwas knapp (Postmappe geht gerade so, mehrere Bücher wären ein Problem).

    Nutzt hier ein Kind einen Rucksack von Vaude, JW oder ähnliches? Vielleicht sogar den (normalen) Berkeley von JW? Rückenpolster und viel Stauraum wäre nicht schlecht und eben noch so kompakt, dass man ihn auch mal in eine 8 Kg Waschmaschine stopfen kann (da geht der Satch gerade so rein, wird aber nicht richtig sauber).
    Das haben unsere anderen Vaude & JW Rucksäcke bisher problemlos, auch mehrmals, überstanden

    Vielen Dank


  2. #2
    Gast

    Standard Re: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    So richtig gut haben in meiner Erinnerung die eastpaks gehalten, ich meine auch, dass man die waschen konnte (selbst hatte ich nie einen).

  3. #3
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.011

    Standard Re: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    Zitat Zitat von Safrani Beitrag anzeigen
    Ich bin auf der Suche nach einer waschbaren Alternative zum Ergo Satch.
    Das Kind ist nun seit 6 Monate auf der Weiterführenden Schule und das Ding sieht schlimmer aus, als der Ergobag nach 4 Jahren Grundschule. Außen ständig versifft Mir ist auch klar, dass er das schwere Teil nicht 30 min auf dem Rücken behält wenn er auf den Bus wartet.

    Morgen nimmt er als Alternative den Berkeley S von JW, aber der ist etwas knapp (Postmappe geht gerade so, mehrer Bücher wären ein Problem).

    Nutzt hier ein Kind einen Rucksack von Vaude, JW oder ähnliches? Vielleicht sogar den (normalen) Berkeley von JW? Rückenpolster und viel Stauraum wäre nicht schlecht und eben noch so kompakt, dass man ihn auch mal in eine 8 Kg Waschmaschine stopfen kann (da geht der Satch gerade so rein, wird aber nicht richtig sauber).
    Das haben unsere anderen Vaude & JW Rucksäcke bisher problemlos, auch mehrmals, überstanden

    Vielen Dank

    Mein Sohn hatte von Klasse 3-8 einen 4you, der sieht immer noch aus wie neu, nur dass die Reißverschlüsse kaputt sind.
    Seit Weihnachten hat er einen Satch, der sieht auch aus wie neu, macht aber den Eindruck, als sein er im Zweifel auch (ab)waschbar.
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #4
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.708

    Standard Re: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    Zitat Zitat von Froschn Beitrag anzeigen
    So richtig gut haben in meiner Erinnerung die eastpaks gehalten, ich meine auch, dass man die waschen konnte (selbst hatte ich nie einen).
    Die normalen haben zu wenig Fächer, denke ich. Aber der Eastpack Tutor könnte was sein. Danke!

  5. #5
    Saxony ist offline old hand
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    1.125

    Standard Re: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    Wir haben den Satch seit der 5. Klasse (Tochter ist jetzt 9.Klasse) und bisher sind nur die Seitentaschen eingerissen. Gewaschen wird er in jeden Ferien.

  6. #6
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    12.008

    Standard Re: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    Zitat Zitat von Safrani Beitrag anzeigen
    Ich bin auf der Suche nach einer waschbaren Alternative zum Ergo Satch.
    Das Kind ist nun seit 6 Monate auf der Weiterführenden Schule und das Ding sieht schlimmer aus, als der Ergobag nach 4 Jahren Grundschule. Außen ständig versifft Mir ist auch klar, dass er das schwere Teil nicht 30 min auf dem Rücken behält wenn er auf den Bus wartet.

    Morgen nimmt er als Alternative den Berkeley S von JW, aber der ist etwas knapp (Postmappe geht gerade so, mehrer Bücher wären ein Problem).

    Nutzt hier ein Kind einen Rucksack von Vaude, JW oder ähnliches? Vielleicht sogar den (normalen) Berkeley von JW? Rückenpolster und viel Stauraum wäre nicht schlecht und eben noch so kompakt, dass man ihn auch mal in eine 8 Kg Waschmaschine stopfen kann (da geht der Satch gerade so rein, wird aber nicht richtig sauber).
    Das haben unsere anderen Vaude & JW Rucksäcke bisher problemlos, auch mehrmals, überstanden

    Vielen Dank

    Hm, der Satch des 06ers ist auch nach 2,5 Jahren nicht versifft. Warum steckst Du ihn nicht in die Waschmaschine oder reinigst ihn per Hand statt einer Neuanschaffung?
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  7. #7
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.708

    Standard Re: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Mein Sohn hatte von Klasse 3-8 einen 4you, der sieht immer noch aus wie neu, nur dass die Reißverschlüsse kaputt sind.
    Seit Weihnachten hat er einen Satch, der sieht auch aus wie neu, macht aber den Eindruck, als sein er im Zweifel auch (ab)waschbar.
    Abreiben/Abwaschen habe ich versucht, brachte nicht viel. Vermutlich liegt's auch an der Farbe, dass man jeden noch so kleinen Fleck sieht

    4you hatte ich früher auch

  8. #8
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.708

    Standard Re: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Hm, der Satch des 06ers ist auch nach 2,5 Jahren nicht versifft. Warum steckst Du ihn nicht in die Waschmaschine oder reinigst ihn per Hand statt einer Neuanschaffung?
    Ich wasche ihn gerade zum zweiten Mal, habe ihn auch schon mehrfach von Hand abgerieben/abgewaschen. Wie gesagt, seinen Ergobag konnten wir nach 4 Jahren noch verkaufen, der sah Top aus. Aber jetzt fährt er immer mit dem Bus, die Ranzen liegen morgens vor der Mensa (bei dem Wetter auf dem nassen, schmutzigen Boden). Dementsprechend ist er dauerschmutzig und da er einfarbig ist, sieht man jeden Fleck.. Auf Dauer fände ich einen kompakteren Rucksack, welcher in der Maschine sauber wird, nervenschonender. Zumindest für die Wintermonate.

    Ich finde es fast schon eklig, das Teil hier im Wohnbereich stehen zu haben

  9. #9
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.439

    Standard Re: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    Zitat Zitat von Safrani Beitrag anzeigen
    Ich bin auf der Suche nach einer waschbaren Alternative zum Ergo Satch.
    Das Kind ist nun seit 6 Monate auf der Weiterführenden Schule und das Ding sieht schlimmer aus, als der Ergobag nach 4 Jahren Grundschule. Außen ständig versifft Mir ist auch klar, dass er das schwere Teil nicht 30 min auf dem Rücken behält wenn er auf den Bus wartet.

    Morgen nimmt er als Alternative den Berkeley S von JW, aber der ist etwas knapp (Postmappe geht gerade so, mehrer Bücher wären ein Problem).

    Nutzt hier ein Kind einen Rucksack von Vaude, JW oder ähnliches? Vielleicht sogar den (normalen) Berkeley von JW? Rückenpolster und viel Stauraum wäre nicht schlecht und eben noch so kompakt, dass man ihn auch mal in eine 8 Kg Waschmaschine stopfen kann (da geht der Satch gerade so rein, wird aber nicht richtig sauber).
    Das haben unsere anderen Vaude & JW Rucksäcke bisher problemlos, auch mehrmals, überstanden

    Vielen Dank

    Ich würde dem Goldkind verklickern, dass er seinen Rucksack bitte selber saubermachen soll. Schwerer Ranzen hin oder her. Man kann schon ein bissken auf seine Klötten achten.


    Wenn VauDe und JW gute Tragesysteme haben (schwerer Ranzen), du gute Erfahrung mit den Produkten gemacht hast und so viel Geld übrig hast, kannst du doch so ein Teil kaufen. Dazu braucht es nicht unseren Rat.
    Stadtmusikantin gefällt dies


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  10. #10
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.708

    Standard Re: Waschbare Alternative zum Satch gesucht

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Ich würde dem Goldkind verklickern, dass er seinen Rucksack bitte selber saubermachen soll. Schwerer Ranzen hin oder her. Man kann schon ein bissken auf seine Klötten achten.


    Wenn VauDe und JW gute Tragesysteme haben (schwerer Ranzen), du gute Erfahrung mit den Produkten gemacht hast und so viel Geld übrig hast, kannst du doch so ein Teil kaufen. Dazu braucht es nicht unseren Rat.
    Vielen Dank für nichts.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •