Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48
Like Tree21gefällt dies

Thema: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

  1. #11
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Das wäre mir ja wurscht, solange das Ergebnis stimmt. Mir haben solche Videos schon absolut geholfen.
    Ich habe mit Videos gleicher Kategorie, aber für Chemie, Fräulein WWs beste Freundin vorm Durchfallen bewahrt. Dabei - nicht bei den Videos, aber der Nachhilfe für die junge Dame - bin ich auf didaktische Abgründe gestoßen, die es auch naturwissenschaftlich begabteren Leuten als Tochters Freundin schwer gemacht hätten, Chemie zu verstehen.
    Нет худа без добра.

  2. #12
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Naja, nehmen wir mal unser Volumen.

    Das ist ja einfach nur stumpfes ausrechnen. Höhe mal Breit mal Tiefe. Noch veranschaulicht mit einer lustigen Zeichentrick-Animation und zack, Seppi hatte es drauf. Danach natürlich noch ein paar Beispiele geübt.
    Ja, und keinem anderen Zweck dienen solche Filmchen.
    Нет худа без добра.

  3. #13
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ja, und keinem anderen Zweck dienen solche Filmchen.
    Ich habs ihm ja auch erklärt, da hat er es nicht verstanden.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  4. #14
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Damit kann er durchaus auch recht haben - das ist aber auch das Erfolgsgeheimnis dieser Videos: Sie erklären, wie man stumpfe Rechenaufgaben stumpf lösen kann, auch wenn man nicht den Hauch einer Ahnung, um was es da eigentlich geht.

    Das ist aber in der Klausur auch nicht unbedingt gefragt. Und wird im Unterricht oft auch nicht erklärt.

    Es ist am Ende des Tages immer das gleiche: Für echte Bildung bräuchte es anderen Unterricht und andere Lehrpläne. Dann würde man auch andere Erklärvideos kriegen.

    Es gibt allerdings auch welche, die sind eben keine Bulimie, sonder erklären wirklich, die Khan-Academy-Sachen vorneweg.

    UND man könnte sich mal fragen, warum so manches Video das Bulimiewissen in 5 Minuten gepackt kriegt, das viele Lehrer offensichtlich in 90 oder mehr Minuten nicht an den Schüler kriegen...
    ... und ja, ich frage mich, wie der reguläre Unterricht sein muss, wenn die Schüler z.T. mit absolutem Unverständnis da rausgehen. Das liegt nicht zwingend an den Lehrplänen.
    viola5 gefällt dies
    Нет худа без добра.

  5. #15

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ja, vielleicht sollte sich der Herr Professor mal mit den Mathematiklehrern an den Schulen befassen.
    und mit den Physiklehrern gleich dazu.

  6. #16
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Idealerweise sollten sie die Bildung ja in der Schule bekommen und nicht über YT-Videos
    In einer Klasse sitzen 30 SchülerInnen mit ganz unterschiedlichen Lerngeschwindigkeiten. SchülerInnen die unterschiedlich viel Übung und Erklärung brauchen den Stoff zu verstehen. YouTube Videos sind eine super Ergänzung zum Unterricht. Ohne, dass man deshalb Schulversagen unterstellen muss.

    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

  7. #17
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    und mit den Physiklehrern gleich dazu.
    Die finde ich ja (fast) noch schlimmer. Da sind viele Einsteins für Arme dabei, die aber im Gegensatz zu Einstein nicht erklären können.
    viola5 gefällt dies
    Нет худа без добра.

  8. #18
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Die finde ich ja (fast) noch schlimmer. Da sind viele Einsteins für Arme dabei, die aber im Gegensatz zu Einstein nicht erklären können.
    Wuha, unser Physiklehrer hat immer die Abkürzungen benutzt. Zum Beispiel FE. Leider haben wir aber vorher nicht gelernt, was FE ist, das hat er einfach vorrausgesetzt, das wir das wissen, der Herr Klugscheißer.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  9. #19

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    In einer Klasse sitzen 30 SchülerInnen mit ganz unterschiedlichen Lerngeschwindigkeiten. SchülerInnen die unterschiedlich viel Übung und Erklärung brauchen den Stoff zu verstehen. YouTube Videos sind eine super Ergänzung zum Unterricht. Ohne, dass man deshalb Schulversagen unterstellen muss.
    Und deswegen lästert der Mathelehrer über diese Videos?

    Wenn mehr als die Hälfte der Klasse in Mathematik Nachhilfe braucht, liegt m.E. schon Versagen der Schule vor.

  10. #20
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... und ja, ich frage mich, wie der reguläre Unterricht sein muss, wenn die Schüler z.T. mit absolutem Unverständnis da rausgehen. Das liegt nicht zwingend an den Lehrplänen.
    20 Stunden für die Einführung der Bruchrechnung in Klasse 5 und alle Rechenarten und eigentl. sollte wohl noch die Zinsrechnung rein...
    Darstellungen der Brüche als z.B. 2 1/2 und 5/2 ist da natürlich auch drin und ganz viel Übungszeit!

    Ich war erschüttert, als ich das gefunden habe.
    20 Stunden gleich 4 Wochen!

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •