Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48
Like Tree21gefällt dies

Thema: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

  1. #31
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Ich finde eine Sache an diesen Videos total faszinierend - offenbar erreichen die bewegten Bilder Schüler anders als das Live-Konzept Unterricht. Ich mach das bei Grundlagenwissen mittlerweile echt gerne. Ich suche mir ein Erklärvideo (zum Beispiel zur Gründung einer Stadt im Mittelalter oder zum Einfluss Napoleons auf die Neugestaltung Europas durch den Wiener Kongress) und spiele das meinen Schülern vor. Dazu gibt es ein Arbeitsblatt mit Fragen.
    Die Videos laufen für gewöhnlich so ab, dass da ein Typ steht und erzählt. Neben ihm poppen Bilder oder Animationen auf. Aber in erster Linie hält er einen Vortrag. Alle meine Schüler blicken gebannt auf die Leinwand und machen sich Notizen aufs Arbeitsblatt.

    Würde ICH da vorne stehen und einen Vortrag halten, gestützt mit Bildern, und würde das im exakt gleichen Wortlaut meinen Schülern vortragen (und ich wage zu behaupten, dass ich KEINE Schlaftablette bin beim Vortragen), würde ich lange nicht dieselbe Aufmerksamkeit erzielen.
    Von daher funktioniert Flipped Classroom eigentlich schon (nur dass meine Schüler dann einfach zu einem zu großen Prozentsatz "vergessen", das Video vorher anzuschauen) ...
    Friesenstern und Gast gefällt dies.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  2. #32
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... und wenn ich sehe, was meiner Tochter an universitärer Lehre gerade geboten wird - dummerweise verstehe ich ja was davon, fachlich und hochschulpädagogisch -, könnte ich laut schreien. Für den Dünnpfiff bezahlen wir Professoren? Keine Lust, Skripte gefühlte 100 Jahre alt ... nee, ich will mich nicht aufregen.
    Meine Tochter erlebte letztes Jahr Folien mit Lückentext!
    An der Uni!

  3. #33
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Meine Tochter erlebte letztes Jahr Folien mit Lückentext!
    An der Uni!
    Uiiii ... das sage ich meiner Tochter. Schlimmer geht wirklich immer.
    Нет худа без добра.

  4. #34
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Uiiii ... das sage ich meiner Tochter. Schlimmer geht wirklich immer.
    Alternativ ein englisches Begleitscript, welches vor Fehlern strotzte...

  5. #35
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Findet man glaube ich im letzten Absatz:


    Warum kann er sich nicht mehr um seine Studenten kümmern, wenn es weniger sind?

    Der hat ein ganz anderes Problem: Der hat Angst, dass sie ihm sein Publikum und seine Exklusivität klauen.

    Erlebt man auch immer wieder, wenn man mit Lehrkräften über Flipped Classroom-Konzepte spricht. Oder über die Idee, dass die Lehrkraft mehr zum Berater und weniger zum Lehrenden wird. Oder eben über Lernvideos.

    Da gehen bei vielen sofort die Nackenhaare los, das beisst sich extrem mit dem Selbstbild.
    Angst, dass sie die Kontrolle verlieren. In unseren Kursen gibt es z.B. einen eigentlich verpflichtenden Selbstlernanteil. Aber ganz schwer, das einigen zu vermitteln, dass gerade wir an den Hochschulen(!) die Studierenden dabei unterstützen sollten, ihre eigenen Lernwege zu finden und zu gehen und dabei vielleicht auch mal einen Umweg machen oder (Gott bewahre!) gar noch etwas anderes (oder auf andere Art und Weise) lernen. Viele Lehrende können ganz schlecht die alleinige Kontrolle über Lehrinhalte und -methoden abgeben.
    Dabei ist das - zumindest bei uns- zusätzlich zum Kursinhalt, aber noch innerhalb des Workloads.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  6. #36
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Alternativ ein englisches Begleitscript, welches vor Fehlern strotzte...
    Oh ja, das geht natürlich auch.
    Нет худа без добра.

  7. #37
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Meine Tochter erlebte letztes Jahr Folien mit Lückentext!
    An der Uni!
    Obwohl sowas Stures, auf Schema F basierendes, auch viele Studierende noch erwarten. Ok, vielleicht nicht mehr auf Folien :)
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  8. #38
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Obwohl sowas Stures, auf Schema F basierendes, auch viele Studierende noch erwarten. Ok, vielleicht nicht mehr auf Folien :)
    Na ja, Schema F muss manchmal auch sein ... aber Lückentext?
    Нет худа без добра.

  9. #39
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Na ja, Schema F muss manchmal auch sein ... aber Lückentext?
    Wobei ja drauf ankommt, was man mit dem Lückentext macht und was das Lernziel ist.

    Da gibt es einige didaktische Möglichkeiten und auch denkbare sehr sinnvolle Kontexte.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  10. #40
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist Bulimielernen aber keine Bildung.", sagt ein ...

    Ich finde die Aussage des Mathematikprofessors ein bisschen arrogant.
    Nur, weil er und hoffentlich die meisten seiner Studenten diese mathematisch verkürzten Crashkurse nicht brauchen, heißt das noch lange nicht, dass sie sinnlos sind. Mehr als durchkommen wollen die meisten Menschen in Mathematik nämlich nicht.
    Wirklich vertieftes mathematisches Wissen, das man flexibel anwenden und sogar mit eigenen Theorien erweitern kann, ist etwas für - böse gesagt - Nerds. Ich war so ein Nerd und hatte Spaß daran und bin Mathematiklehrerin geworden.

    Und auch ich merke: Den eher schwachen Schülern reicht das Handwerkszeug (also verkürzte Rechenwege), um mit einer 3 durchs mathematische Schülerleben zu kommen - zwar ohne den Sinn zu verstehen, aber immerhin Aufgaben lösen können. Wenn man nämlich versucht, denen die verschiedenen mathematischen Prinzipien zu zeigen (egal wie anschaulich und handlungsorientiert), verwirrt das die meisten Kinder nur und führt dazu, dass sie dann auch die Rechenwege nicht verstehen und nicht können.

    Von daher ist meine Devise: Ich stelle schon mehrere Rechenwege vor - den einfachsten und anschaulichsten zuerst - und dann noch ein oder zwei andere - und jeder rechnet dann nach dem, den er am besten verstanden hat oder am sinnvollsten findet. Und wenn mir Schüler X noch einen vierten zeigt, mit dem er sicher zum Ziel kommt, darf er auch den nutzen. Bei den schwächeren Schülern reicht mir am Ende das richtige Ergebnis. Sie müssen mir nicht das mathematische Prinzip dahinter erklären. Ist für den hohen Herrn Professor sicherlich auch Bulimielernen, aber nicht alle Menschen wollen ihr Leben von der Mathematik durchdringen lassen, sondern einfach im Alltag mit ihr klar kommen.
    WhiseWoman, nightwish, Gast und 2 anderen gefällt dies.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •