Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree20gefällt dies

Thema: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

  1. #1
    Avatar von Froschn
    Froschn ist offline Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.068

    Standard Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    Mein Kater hat ja FORL (eine Art chronische, wenn auch "schlummernde" Zahnkrankheit). Das wurde vor ca. drei, vier Jahren diagnostiziert. Ihm wurden drei Zähne gezogen und dann war Ruhe. In den USA ist es wohl üblich, direkt alle Zähne zu ziehen, das blieb ihm Gott sei Dank erspart.
    Jetzt hat er wieder Zahnschmerzen und ich hoffe so sehr, dass es wieder nur bei ein paar Zähnen bleibt und nicht direkt alle rausmüssen. Er ist siebzehn... Hat hier jemand eine zahnlose Katze? Wie kommen die zurecht?
    Er hat, bis auf etwas Zahnstein, gute Zähne und kaute gerne mal einen Hühnerflügel. Das wäre ja dann vorbei :-(

  2. #2
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    12.896

    Standard Re: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    Zitat Zitat von Froschn Beitrag anzeigen
    Mein Kater hat ja FORL (eine Art chronische, wenn auch "schlummernde" Zahnkrankheit). Das wurde vor ca. drei, vier Jahren diagnostiziert. Ihm wurden drei Zähne gezogen und dann war Ruhe. In den USA ist es wohl üblich, direkt alle Zähne zu ziehen, das blieb ihm Gott sei Dank erspart.
    Jetzt hat er wieder Zahnschmerzen und ich hoffe so sehr, dass es wieder nur bei ein paar Zähnen bleibt und nicht direkt alle rausmüssen. Er ist siebzehn... Hat hier jemand eine zahnlose Katze? Wie kommen die zurecht?
    Er hat, bis auf etwas Zahnstein, gute Zähne und kaute gerne mal einen Hühnerflügel. Das wäre ja dann vorbei :-(
    Unsere Katze aus meiner Kindheit hatte auch mit 17 keine Zähne mehr. Sie wurde 21 und konnte sogar Trockenfutter fressen. Hünerflügel weiß ich nicht - da könnte man das Fleisch ja abmachen und kleinschneiden, wenn es nicht geht.
    Froschn gefällt dies


    99/02/07/13

  3. #3
    Katlinka ist gerade online addict
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    677

    Standard Re: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    Ich habe keine Ahnung von Katzen, aber einen fast zahnlosen Hund und 2 ganze Daumen
    Froschn gefällt dies

  4. #4
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    12.784

    Standard Re: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    Zitat Zitat von Froschn Beitrag anzeigen
    Mein Kater hat ja FORL (eine Art chronische, wenn auch "schlummernde" Zahnkrankheit). Das wurde vor ca. drei, vier Jahren diagnostiziert. Ihm wurden drei Zähne gezogen und dann war Ruhe. In den USA ist es wohl üblich, direkt alle Zähne zu ziehen, das blieb ihm Gott sei Dank erspart.
    Jetzt hat er wieder Zahnschmerzen und ich hoffe so sehr, dass es wieder nur bei ein paar Zähnen bleibt und nicht direkt alle rausmüssen. Er ist siebzehn... Hat hier jemand eine zahnlose Katze? Wie kommen die zurecht?
    Er hat, bis auf etwas Zahnstein, gute Zähne und kaute gerne mal einen Hühnerflügel. Das wäre ja dann vorbei :-(
    Oh ich drück für dein Katerchen
    Froschn gefällt dies

    Tonnerre

  5. #5
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.563

    Standard Re: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    Arme Katze
    Aber ich glaube die kommen damit ganz gut zurecht.
    Froschn gefällt dies
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  6. #6
    Avatar von Legolas2.0
    Legolas2.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.142

    Standard Re: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    Zitat Zitat von Froschn Beitrag anzeigen
    Mein Kater hat ja FORL (eine Art chronische, wenn auch "schlummernde" Zahnkrankheit). Das wurde vor ca. drei, vier Jahren diagnostiziert. Ihm wurden drei Zähne gezogen und dann war Ruhe. In den USA ist es wohl üblich, direkt alle Zähne zu ziehen, das blieb ihm Gott sei Dank erspart.
    Jetzt hat er wieder Zahnschmerzen und ich hoffe so sehr, dass es wieder nur bei ein paar Zähnen bleibt und nicht direkt alle rausmüssen. Er ist siebzehn... Hat hier jemand eine zahnlose Katze? Wie kommen die zurecht?
    Er hat, bis auf etwas Zahnstein, gute Zähne und kaute gerne mal einen Hühnerflügel. Das wäre ja dann vorbei :-(
    Er wird damit gut zurecht kommen- falls es so sein sollte

  7. #7
    Avatar von Froschn
    Froschn ist offline Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.068

    Standard Re: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    Zitat Zitat von Legolas2.0 Beitrag anzeigen
    Er wird damit gut zurecht kommen- falls es so sein sollte
    Danke :-) ich finde ja auch, dass er noch ein bisschen bei uns bleiben sollte, der alte Kampfschmuser
    Uschi-Blum, Zickzackkind und Gast gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von BriQ
    BriQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    4.289

    Standard Re: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    Bei meiner Mutter lebt ein Katzengreis von 22 Jahren - ohne Zähne und stocktaub, aber munter und fidel. Er mümmelt sein Trockenfutter, braucht aber ein bißchen länger, weil er auf den Felgen kaut.

    Wenn du ihn siehst, kämst du im Leben nicht darauf, daß das so ein alter Herr ist (noch dazu jetzt, im Winter - ist so ein Halbangora-Modell mit viel Fell drumherum).

    Also toi, toi, toi für Froschn-Miez!
    Froschn und Aoraki gefällt dies.
    … nie rechtfertigen.

  9. #9
    Zwutschgal ist offline Dauereditiererin
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.298

    Standard Re: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    Was es nicht alles gibt. Armes Mietzerl.

  10. #10
    Avatar von Froschn
    Froschn ist offline Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.068

    Standard Re: Hat jemand noch einen halben Daumen frei?

    22 wäre ein Traum... gerade die Kinder hängen mittlerweile sehr an ihm (und er an ihnen), seitdem die Katze gestorben ist, ist er noch viel mehr Familienmitglied als vorher. Eigentlich mehr Hund als Katze :-D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •