Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 152
Like Tree120gefällt dies

Thema: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

  1. #1
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.094

    Standard Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    hat das meistens Gründe.

    Heute waren wir wo eingeladen. Eine Schwägerin hat selber Kuchen gebacken (der ihr Kuchen schmeckt nie). Es war viel über. Keiner wollte den essen. Erst hab ich abgelehnt (in weiser Voraussicht), dann doch ein kleines Stück probiert.

    Die Diagnose war eindeutig: es war fast kein Zucker drin. Das hab ich dann gesagt und sie hat es zugegeben. Weil Zucker ja sooooooo gefährlich ist. Den Rest den gefährlichen Zuckers hat sich auch noch durch gesunden braunen Rohrzucker ersetzt.





    Ich bin ja auch nicht der Super-Konditor. Aber ich halte mich halt an die Rezepte.

    Und jetzt weiß ich auch, warum die Thermomix Kuchen immer so gut sind: der TM lässt sich Waage technisch beschummeln...

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.583

    Standard Re: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    Ich bin ja keine Zuckerpanikerin, aber mir sind viele Kuchen zu süß, deshalb nehme ich immer weniger Zucker als im Rezept angegeben.

  3. #3
    Schradler ist gerade online Schradli
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.105

    Standard Re: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    hat das meistens Gründe.

    Heute waren wir wo eingeladen. Eine Schwägerin hat selber Kuchen gebacken (der ihr Kuchen schmeckt nie). Es war viel über. Keiner wollte den essen. Erst hab ich abgelehnt (in weiser Voraussicht), dann doch ein kleines Stück probiert.

    Die Diagnose war eindeutig: es war fast kein Zucker drin. Das hab ich dann gesagt und sie hat es zugegeben. Weil Zucker ja sooooooo gefährlich ist. Den Rest den gefährlichen Zuckers hat sich auch noch durch gesunden braunen Rohrzucker ersetzt.





    Ich bin ja auch nicht der Super-Konditor. Aber ich halte mich halt an die Rezepte.

    Und jetzt weiß ich auch, warum die Thermomix Kuchen immer so gut sind: der TM lässt sich Waage technisch beschummeln...
    Ich mache meist weniger Zucker an Kuchen, als im Rezept steht. Mir sind Kuchen sonst zu süß. Besonders wenn ich Rezepte lese, wo noch eine geraume Menge Schokolade beigefügt wird und dann soll dennoch die Standardmenge Zucker dazu. Aber süß sind meine Kuchen dennoch und uns und allen die bisher mitgegessen haben, schmecken sie. Die Nachbarin sagt, sie macht immer nur die Hälfte Zucker dran, das ist dann noch weniger als ich nehme und auch ihre Kuchen schmecken gut.
    Aber wenn ich was mit "fast keinem Zucker" essen möchte, mach ich mir ein Brot und keinen Kuchen.
    cosima, Maumau, lucillaminor und 1 anderen gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.312

    Standard Re: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    hat das meistens Gründe.

    Heute waren wir wo eingeladen. Eine Schwägerin hat selber Kuchen gebacken (der ihr Kuchen schmeckt nie). Es war viel über. Keiner wollte den essen. Erst hab ich abgelehnt (in weiser Voraussicht), dann doch ein kleines Stück probiert.

    Die Diagnose war eindeutig: es war fast kein Zucker drin. Das hab ich dann gesagt und sie hat es zugegeben. Weil Zucker ja sooooooo gefährlich ist. Den Rest den gefährlichen Zuckers hat sich auch noch durch gesunden braunen Rohrzucker ersetzt.





    Ich bin ja auch nicht der Super-Konditor. Aber ich halte mich halt an die Rezepte.

    Und jetzt weiß ich auch, warum die Thermomix Kuchen immer so gut sind: der TM lässt sich Waage technisch beschummeln...
    Meine Mutter verträgt tatsächlich keinen Zucker. Sie hat eine Refluxerkrankung und nachts immer Sodbrennen, wenn sie tagsüber Zucker gegessen hat (einigermaßen egal, wann, nach 16 Uhr isst sie eh nichts mehr). Auf Obst trifft das nicht zu.
    Ich mache einen Kuchen, den ich mit Banane süße. Der schmeckt super lecker (gerade gestern noch gemacht und nach ner halben Stunde war er alle.)
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #5
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.242

    Standard Re: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    Boah, diese Zuckerreduziererei macht meine Mutter auch immer und ich finds völlig bescheuert.

    Ich habe meiner Freundin mal ein Rezept für einen veganen Kuchen mitgegeben. Die Kollegin von ihr wollte Ausstand feiern und brauchte einen, da im Kollegium ein vegan essender Mensch war. Sie hatte den zuvor bei mir gegessen und fand den so toll, und ich hatte auch gesagt, dass er so einfach zu machen ist, dass sie dachte, das bekommt die locker hin.
    Na ja, sie hat die Kastenform durch eine Springform ersetzt, den Zucker reduziert, Hafersahne hatte sie keine und stattdessen Hafermilch genommen (natürlich hat die weniger Fett), dann wollte sie kein Vollkornmehl kaufen und hat stattdessen normales genommen und am Ende hat sie noch die Backzeit reduziert, weil sie dachte, der wird so dunkel weil sie auch die falsche Temperatur eingestellt hatte. Zu meiner Freundin meinte sie dann, das Rezept sei ja völlig blöd, der Kuchen würde ja gar nicht schmecken. Welch Wunder!
    antin, Vitamin, Uschi-Blum und 3 anderen gefällt dies.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  6. #6
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.094

    Standard Re: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    Zitat Zitat von Schradler Beitrag anzeigen
    Ich mache meist weniger Zucker an Kuchen, als im Rezept steht. Mir sind Kuchen sonst zu süß. Besonders wenn ich Rezepte lese, wo noch eine geraume Menge Schokolade beigefügt wird und dann soll dennoch die Standardmenge Zucker dazu. Aber süß sind meine Kuchen dennoch und uns und allen die bisher mitgegessen haben, schmecken sie. Die Nachbarin sagt, sie macht immer nur die Hälfte Zucker dran, das ist dann noch weniger als ich nehme und auch ihre Kuchen schmecken gut.
    Aber wenn ich was mit "fast keinem Zucker" essen möchte, mach ich mir ein Brot und keinen Kuchen.
    Mach ich auch so.

    Ich glaube, ist einfach die Frage der absoluten Menge.
    Schradler gefällt dies

  7. #7
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.312

    Standard Re: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Boah, diese Zuckerreduziererei macht meine Mutter auch immer und ich finds völlig bescheuert.
    Ich nehme immer ca. die Hälfte des angegeben Zuckers und uns reicht das immer völlig aus.
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #8
    Schradler ist gerade online Schradli
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.105

    Standard Re: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Boah, diese Zuckerreduziererei macht meine Mutter auch immer und ich finds völlig bescheuert.

    Ich habe meiner Freundin mal ein Rezept für einen veganen Kuchen mitgegeben. Die Kollegin von ihr wollte Ausstand feiern und brauchte einen, da im Kollegium ein vegan essender Mensch war. Sie hatte den zuvor bei mir gegessen und fand den so toll, und ich hatte auch gesagt, dass er so einfach zu machen ist, dass sie dachte, das bekommt die locker hin.
    Na ja, sie hat die Kastenform durch eine Springform ersetzt, den Zucker reduziert, Hafersahne hatte sie keine und stattdessen Hafermilch genommen (natürlich hat die weniger Fett), dann wollte sie kein Vollkornmehl kaufen und hat stattdessen normales genommen und am Ende hat sie noch die Backzeit reduziert, weil sie dachte, der wird so dunkel weil sie auch die falsche Temperatur eingestellt hatte. Zu meiner Freundin meinte sie dann, das Rezept sei ja völlig blöd, der Kuchen würde ja gar nicht schmecken. Welch Wunder!
    Das ist ja wie bei Chefkoch. Nur dass es da ja idR heißt: ich hab x durch y getauscht, a hab ich weggelassen, aber echt ein suuuuper Rezept.
    Geht anscheinend auch umgekehrt.

  9. #9
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.242

    Standard Re: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich nehme immer ca. die Hälfte des angegeben Zuckers und uns reicht das immer völlig aus.
    Ändert nix, ich finds trotzdem doof.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  10. #10
    Schradler ist gerade online Schradli
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.105

    Standard Re: Wenn der Kuchen nicht schmeckt,

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Ändert nix, ich finds trotzdem doof.
    Doof wirds dann, wenn sich der Nachbäcker beschwert, dass es nicht schmeckt oä. Wenns dem Nachbäcker mit seiner gewählten Zuckermenge gut schmeckt, ist ja alles prima.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •