Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 136
Like Tree136gefällt dies

Thema: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

  1. #31
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    86.853

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Bei Hin- und Rückfahrt je zehn Minuten. Klingt nicht viel, summiert sich aber.
    10 min Umweg?
    Und wie lange wären sie mit dem Fahrrad unterwegs?

  2. #32
    Avatar von Bloody_Mary
    Bloody_Mary ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    2.956

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Bei Hin- und Rückfahrt je zehn Minuten. Klingt nicht viel, summiert sich aber.
    Genau das würde ich sagen. Dass es dir auf Dauer zu viel ist. Dass deine Zeit knapp bemessen ist und du nur im "Notfall" einspringst. Unangenehm, aber du kommst nicht drumrum.

    Das ist sicher auch der Triggerpunkt mit der (gewollten) Arbeitslosigkeit. Sie hat (vermutlich) viel Zeit, bei dir ist die Zeit knapp bemessen und nun "opferst" du die wenige Freizeit, die du hast, noch für eine "fremde" Person.
    Zickzackkind gefällt dies

  3. #33
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.152

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    1. rechne nicht. Gefälligkeiten gegeneinander aufrechnen funktioniert selten. Entweder es macht dir nichts aus, dann nimm die Kinder mit oder es macht dir was aus, dann nicht.

    2. rede! Du hast angeboten, die Mädchen mitzunehmen, woher soll die andere Mutter nun wissen, dass es doch nicht passt.

    3. Neid zerfrisst einen! Wie andere Leute sich finanzieren, sollte dir egal sein

  4. #34
    Hajuka ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Weil sie nett sein wollte und nicht damit gerechnet hat, dass das eine Dauereinrichtung wird. Das kenne ich auch - manchmal merkt man erst hinterher die Einschränkung
    So in etwa. Ich tu mich schwer damit, wenn so ein Gejammer im Raum steht, nicht zu überlegen, wie man da helfen könnte.
    Vielleicht weil ich selbst in einer Situation lebe, in der ich öfter mal Hilfe gebrauchen könnte.
    Dass die Mutter eigentlich gar nicht so hilfsbedürftig ist, kam mir dann später im Zuge meines schalen Gefühls.
    Weil vorher jemand fragte, was ihr nicht-Arbeiten mit meinem Problem zu tun hat.
    Freilich geht es mich eigentlich nichts an.
    Aber sie hat doppelt so viel Zeit für sich und den Haushalt, hat also eigentlich genug Zeit, die Kinder zum Sport zu bringen, jammert über finanzielle Engpässe, aber arbeiten möchte sie nicht, der Kinder wegen...dabei sind die den halben Tag außer Haus.
    Aber das kam mir alles erst so nach und nach. Ich sollte öfter mal den Mund halten und eine Nacht darüber schlafen, bevor ich solche Angebote ausspreche.

  5. #35
    Avatar von sojus
    sojus ist offline old hand
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    853

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Bei Hin- und Rückfahrt je zehn Minuten. Klingt nicht viel, summiert sich aber.
    Je zehn Minuten finde ich nicht wenig. Ich mag es überhaupt nicht, in der Stadt Auto zu fahren, für mich wäre das tatsächlich mehr als nur ein kleines Entgegenkommen, und das könnte ich dann auch so formulieren: "Wenn bei dir Not am Mann ist und du es nicht anders schaffst, nehme ich die Mädchen gerne ab und zu mal mit - aber jede Woche wird mir das zu weit." Ich käme aber vermutlich gar nicht in die Lage, weil ich mich aufgrund dieser Unlust weigere, meine Kinder zu festen Angeboten mit dem Auto zu fahren Zum Glück gibt es hier im Umkreis genug, was wir/sie mit dem Rad erreichen können.

    Gibt es denn für die beiden Mädchen kein näher liegendes Nachmittagsangebot? Anderer Sportverein o.ä.? Denn nach einer langfristigen Lösung klingt das alles nicht.

  6. #36
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    13.775

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    So in etwa. Ich tu mich schwer damit, wenn so ein Gejammer im Raum steht, nicht zu überlegen, wie man da helfen könnte.
    Vielleicht weil ich selbst in einer Situation lebe, in der ich öfter mal Hilfe gebrauchen könnte.
    Dass die Mutter eigentlich gar nicht so hilfsbedürftig ist, kam mir dann später im Zuge meines schalen Gefühls.
    Weil vorher jemand fragte, was ihr nicht-Arbeiten mit meinem Problem zu tun hat.
    Freilich geht es mich eigentlich nichts an.
    Aber sie hat doppelt so viel Zeit für sich und den Haushalt, hat also eigentlich genug Zeit, die Kinder zum Sport zu bringen, jammert über finanzielle Engpässe, aber arbeiten möchte sie nicht, der Kinder wegen...dabei sind die den halben Tag außer Haus.
    Aber das kam mir alles erst so nach und nach. Ich sollte öfter mal den Mund halten und eine Nacht darüber schlafen, bevor ich solche Angebote ausspreche.
    Solltest Du - irgendwie klingt das von Dir auch als ob Du die Frau nicht magst (Du schreibst mit Ausdrücken wie „Gejammer“ z.B. ja abwertend über sie ) und da frage ich mich schon auch: Warum hast Du das angeboten?


    99/02/07/13

  7. #37
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.779

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von .PMS. Beitrag anzeigen
    "ich finde das etwas einseitig... .hast Du einen Vorschlag....?"
    Aber so findet die TE es doch auch. Und vielleicht gibt es einen Vorschlag, wie auch die TE entlastet wird und sich gut mit dem Arrangement fühlt.

  8. #38
    Hajuka ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    10 min Umweg?
    Und wie lange wären sie mit dem Fahrrad unterwegs?
    20 Minuten oder etwas weniger. Dass ich mit dem Auto fast die Hälfte brauche von dort aus liegt an den Ampeln und der Verkehrsführung.

  9. #39
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.638

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Je zehn Minuten finde ich nicht wenig. Ich mag es überhaupt nicht, in der Stadt Auto zu fahren, für mich wäre das tatsächlich mehr als nur ein kleines Entgegenkommen, und das könnte ich dann auch so formulieren: "Wenn bei dir Not am Mann ist und du es nicht anders schaffst, nehme ich die Mädchen gerne ab und zu mal mit - aber jede Woche wird mir das zu weit." Ich käme aber vermutlich gar nicht in die Lage, weil ich mich aufgrund dieser Unlust weigere, meine Kinder zu festen Angeboten mit dem Auto zu fahren Zum Glück gibt es hier im Umkreis genug, was wir/sie mit dem Rad erreichen können.

    Gibt es denn für die beiden Mädchen kein näher liegendes Nachmittagsangebot? Anderer Sportverein o.ä.? Denn nach einer langfristigen Lösung klingt das alles nicht.
    ich finde die Frage ob es für die anderen Mädchen ein anderes oder näheres Angebot gäbe muss nicht die TE sich stellen.
    Das ist schlicht nicht ihr Problem.

    Ich würde mir tatsächlich umgekehrt eher für die eigenen Kinder nur Angebote suchen, die diese problemlos selber erreichen können.

    Und erst einmal der anderen Mutter sagen "nö du, wird mir zu viel jedes Mal..."
    sojus und Teilzeithippie gefällt dies.

  10. #40
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.779

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    So in etwa. Ich tu mich schwer damit, wenn so ein Gejammer im Raum steht, nicht zu überlegen, wie man da helfen könnte.
    Vielleicht weil ich selbst in einer Situation lebe, in der ich öfter mal Hilfe gebrauchen könnte.
    Dass die Mutter eigentlich gar nicht so hilfsbedürftig ist, kam mir dann später im Zuge meines schalen Gefühls.
    Weil vorher jemand fragte, was ihr nicht-Arbeiten mit meinem Problem zu tun hat.
    Freilich geht es mich eigentlich nichts an.
    Aber sie hat doppelt so viel Zeit für sich und den Haushalt, hat also eigentlich genug Zeit, die Kinder zum Sport zu bringen, jammert über finanzielle Engpässe, aber arbeiten möchte sie nicht, der Kinder wegen...dabei sind die den halben Tag außer Haus.
    Aber das kam mir alles erst so nach und nach. Ich sollte öfter mal den Mund halten und eine Nacht darüber schlafen, bevor ich solche Angebote ausspreche.
    Ich glaube das genau ist der Punkt. Du machst dir viele Gedanken darüber was mit ihr ist, statt was mit Dir ist. Die Frage, warum du so unter (Handlungs-)Druck kommst, wenn du meinst jemand braucht Hilfe, kann etwas nicht selbst,... ist die spannende Frage, auf die du eine Antwort finden könntest... Viel spannender als die, was mit der Frau ist....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •