Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 136
Like Tree136gefällt dies

Thema: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

  1. #41
    Hajuka ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Solltest Du - irgendwie klingt das von Dir auch als ob Du die Frau nicht magst (Du schreibst mit Ausdrücken wie „Gejammer“ z.B. ja abwertend über sie ) und da frage ich mich schon auch: Warum hast Du das angeboten?
    ist es dir noch nie so gegangen, dass du mit jemand anfangs ganz in Ordnung warst, dann passiert etwas für dich unerwartetes und plötzlich siehst du die Person in einem anderen Licht?
    Bei mir kam dieser Umschwung am Tag der zweiten Absage.

  2. #42
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    13.767

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    ist es dir noch nie so gegangen, dass du mit jemand anfangs ganz in Ordnung warst, dann passiert etwas für dich unerwartetes und plötzlich siehst du die Person in einem anderen Licht?
    Bei mir kam dieser Umschwung am Tag der zweiten Absage.
    Wahrscheinlich war das dann wirklich ein Situationsmoment, den man erlebt haben muss - doch, hatte ich auch schon, würde dann aber glaube ich trotzdem anders schreiben.


    99/02/07/13

  3. #43
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.769

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich war das dann wirklich ein Situationsmoment, den man erlebt haben muss - doch, hatte ich auch schon, würde dann aber glaube ich trotzdem anders schreiben.
    Ich kenne das auch. Allerdings denke ich dann nicht so viel über die andere Person nach sondern eher, welche „Schublade“ ich da gerade auf habe...

    Erst mal finde ich nichts verwerfliches daran, wenn ein Mensch versucht sich das Leben leichter zu machen. Ob das für mich passt ist halt die Frage... und manchmal braucht es halt ein „Nein“, sonst läuft man ja echt nur noch mit der Faust in der Tasche rum...
    cosima, Alina73 und Zickzackkind gefällt dies.

  4. #44
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.622

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    ist es dir noch nie so gegangen, dass du mit jemand anfangs ganz in Ordnung warst, dann passiert etwas für dich unerwartetes und plötzlich siehst du die Person in einem anderen Licht?
    Bei mir kam dieser Umschwung am Tag der zweiten Absage.
    doch klar, natürlich.
    Das ist ganz normal und passiert sicher jedem Mal.
    Wenn es dir öfter passiert dann lohnt es sich drüber nachzudenken was da bei dir abläuft.

    Und jetzt ist eine gute Gelegenheit zu lernen mal NEIN zu sagen.
    Denn es ist ja eine banale Situation, es passiert nichts, die Frau ist nicht deine Freundin, die Kinder nehmen keinen Schaden, sie kommen trotzdem zum Sport, vielleicht etwas unbequemer, aber ja nun.
    Und für dich ist es auch eine gute Gelegenheit zu lernen nicht sofort was anzubieten beim nächsten Mal
    Alina73, wenhei und Zickzackkind gefällt dies.

  5. #45
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.769

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Ich sehe, ich komme um das Ansprechen nicht herum. Wie auch.
    Nur - was ich geben kann, ohne mich dabei ausgenutzt zu fühlen, das muss ich mir noch überlegen.
    (Die Strecke ist von uns aus tatsächlich zu weit mit dem Rad, sie wohnt von ihrer Seite aus näher dran, sonst würde ich auch hinradeln und bei mir ist es auch eine Zeitfrage. Jede halbe Stunde ist kostbar, da ich neben der Arbeit noch den Haushalt und einiges andere schmeißen muss...)
    Wieso überlegst du was du geben kannst ohne dich ausgenutzt zu fühlen statt wie passt es für mich am Besten und was brauche ich um mich gut damit zu fühlen?
    cosima gefällt dies

  6. #46
    Hajuka ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Wieso überlegst du was du geben kannst ohne dich ausgenutzt zu fühlen statt wie passt es für mich am Besten und was brauche ich um mich gut damit zu fühlen?
    Das ist dasselbe. Ich fühle mich gut mit mir, wenn ich mich nett finde. Also mal einen Gefallen tue. Aber "zu nett" geht auch nicht, weil ich sonst ärgerlich werden könnte, wenn kein Gegengefallen kommt. Und als berechnende Person mag ich mich nicht sehen. Also Mittelweg finden.

  7. #47
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.769

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Das ist dasselbe. Ich fühle mich gut mit mir, wenn ich mich nett finde. Also mal einen Gefallen tue. Aber "zu nett" geht auch nicht, weil ich sonst ärgerlich werden könnte, wenn kein Gegengefallen kommt. Und als berechnende Person mag ich mich nicht sehen. Also Mittelweg finden.
    Das ist absolut nicht dasselbe...

    Wenn man die sein will, die nett ist und anderen Gefallen tut, weil einem diese Rolle so gut gefällt (oder man sich in dieser Rolle) kann das halt in die Hose gehen...

    Ich treibe es noch ein bisschen weiter... Du nutzt die Frau, um dich gut zu fühlen in der Rolle, die Dir so gut an dir gefällt und ärgerst dich dann dass sie das annimmt und so nutzt, wie sie sich gut/ entlastet damit fühlt?
    Alina73, wenhei, Zickzackkind und 2 anderen gefällt dies.

  8. #48
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.135

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Was meint ihr dazu?
    Jetzt wird es wieder wärmer, da geht Radfahren auch besser.
    Ich würde wohl formulieren, dass es mir als Dauereinrichtung zu viel ist, ich mich bei schlechtem Wetter aber gerne melde, wenn ich ihre Töchter mitnehmen kann.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  9. #49
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    64.390

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Was meint ihr dazu?
    Irgendwie vermischst du da einiges.
    - Dein Neid auf die Mutter, die nicht arbeitet. (das kann dir doch egal sein, ob und aus welhen Gründen sie arbeitet -oder halt auch nicht.)
    - Dein Frust über den ausgefallenen Zoobesuch. (du nimmst die Kinder jetzt seit 2 Monaten = seit kurz vor Weihnachten mit. Immerhin hat sie dir in der Zeit überhaupt schonmal einen Zoobesuch angeboten, was ja für jemanden, der sich nicht mal eine Busfahrkarte leisten kann/mag, u.U. eine Heruasforderung ist.)
    - Deine Unlust, einen Umweg zu fahren. (wie lang ist der Umweg? Warum bietest du nicht an, dass die Mädels zu euch kommen, wenn du fährst?)

    Mir persönlich würde ein kleiner Umweg nichts ausmachen, wenn ich eh in die Richtung führe. Ich habe hier so einen Kandidaten, der gerne mitgenommen werden möchte von uns, aber bitte mit Abholung zuhause. Dazu muss ich nicht nur ein Stück zurück fahren, soindern aufgrund Einbahnstraßensituation fahre ich 800 m für einen Fußweg von 300 m. Darauf habe ich -außer bei Strakregen- dann keine Lust, schicke also Nachrichten mit dem Inhalt: "Ich fahre heute, X. kann gern um 15 Uhr vorbeikommen."

    Wenn das bei euch nix bringt, weil sie dann eh gleich zu Fuß zur Halle gehen könnten, dann beißt du entweder in den sauren Apfel und sagts, du magst den Umweg nicht mehr fahren, oder die fährst ihn halt unlustig oder dein Kind fährt auch mit dem Rad/Bus.
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #50
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    8.607

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Hab im Moment keine Ahnung mehr, wie ich die Situation betrachten oder was ich machen soll.
    Es geht um eine Bekannte.
    Sie ist den Tag über zuhause, ihr Mann geht arbeiten. Ihre Töchter gehen in dieselbe Turnstunde wie meine, zweimal die Woche.
    Die Mädchen verstehen sich super miteinander.
    Weil sie immer mit dem Rad fuhren (Mutter begleitet Kinder) oder zu Fuß kamen, habe ich angeboten, ihre Mädchen auch mal mit dem Auto mitzunehmen.
    Das war vor etwa zwei Monaten. Eh ich mich versah, hatte es sich so eingebürgert.
    Ich fahre nicht direkt vorbei, sondern muss einen kleinen Umweg fahren.
    Es würde auch ein Bus fahren, aber das sei ihr zu teuer auf Dauer.
    Sie leben knapp bei Kasse, aber die Mutter möchte keinen Job annehmen.
    Ein bisschen Neid schwingt bei mir mit, da ich von 7-14.30 durcharbeiten muss, habe keinen Mann mit Zweiteinkommen.
    Vor etwa einem Monat sagte sie, sie würde sich gern revanchieren und uns in den Zoo einladen.
    Meine Tochter war bei dem Vorschlag zugegen und freute sich riesig!
    Wir machten was aus. Zweimal. Immer kam von ihrer Seite aus was dazwischen.
    Das letzte Mal ist über zwei Wochen her und es kam auch kein neuer Vorschlag.
    Ich fühle mich veralbert.
    Mag sein, dass kein Geld da ist zur Zeit, aber wenn es wirklich so knapp ist, warum ändert sie dann nichts an der Situation?

    Am liebsten würde ich die Fahrdienste einstellen. Aber ich weiß nicht wie.
    Schließlich hab ich es doch angeboten.
    So wirklich ums Geld oder den Umweg geht es auch gar nicht, sondern das schale Gefühl, dass ich dabei habe.
    Was meint ihr dazu?
    Kann ich Dir sagen, was ich dazu meine:

    ICH habe 20 Jahre lang genau so gelebt.
    MIR war es wichtig, für meine Kinder da zu sein und NICHT außer Haus arbeiten zu gehen.

    Das hatte einige Einschränkungen zur Folge, mit denen wir halt gelebt haben.

    Auch meine Kinder wurden hin und wieder mitgenommen.
    Wann, wohin und wie oft, haben meine Kinder selbst mit der Person, die sie mitnimmt geklärt.
    Ich habe es nicht verboten, aber auch nicht forciert und gleich gar nicht erwartet.

    Also mein Rat:
    Lass die leben wie sie wollen und entweder fährst Du die Kinder, oder Du fährst sie nicht.
    Das kannst Du ganz alleine und eigenverantwortlich entscheiden, ohne dafür irgendeine Gegenleistung zu erwarten und ohne Dich erklären zu müssen, wenn Du es nicht (mehr) machen willst.
    Pippi27, Francie und Falconheart gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •