Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 136
Like Tree136gefällt dies

Thema: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

  1. #1
    Hajuka ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Hallo!
    Hab im Moment keine Ahnung mehr, wie ich die Situation betrachten oder was ich machen soll.
    Es geht um eine Bekannte.
    Sie ist den Tag über zuhause, ihr Mann geht arbeiten. Ihre Töchter gehen in dieselbe Turnstunde wie meine, zweimal die Woche.
    Die Mädchen verstehen sich super miteinander.
    Weil sie immer mit dem Rad fuhren (Mutter begleitet Kinder) oder zu Fuß kamen, habe ich angeboten, ihre Mädchen auch mal mit dem Auto mitzunehmen.
    Das war vor etwa zwei Monaten. Eh ich mich versah, hatte es sich so eingebürgert.
    Ich fahre nicht direkt vorbei, sondern muss einen kleinen Umweg fahren.
    Es würde auch ein Bus fahren, aber das sei ihr zu teuer auf Dauer.
    Sie leben knapp bei Kasse, aber die Mutter möchte keinen Job annehmen.
    Ein bisschen Neid schwingt bei mir mit, da ich von 7-14.30 durcharbeiten muss, habe keinen Mann mit Zweiteinkommen.
    Vor etwa einem Monat sagte sie, sie würde sich gern revanchieren und uns in den Zoo einladen.
    Meine Tochter war bei dem Vorschlag zugegen und freute sich riesig!
    Wir machten was aus. Zweimal. Immer kam von ihrer Seite aus was dazwischen.
    Das letzte Mal ist über zwei Wochen her und es kam auch kein neuer Vorschlag.
    Ich fühle mich veralbert.
    Mag sein, dass kein Geld da ist zur Zeit, aber wenn es wirklich so knapp ist, warum ändert sie dann nichts an der Situation?

    Am liebsten würde ich die Fahrdienste einstellen. Aber ich weiß nicht wie.
    Schließlich hab ich es doch angeboten.
    So wirklich ums Geld oder den Umweg geht es auch gar nicht, sondern das schale Gefühl, dass ich dabei habe.
    Was meint ihr dazu?

  2. #2
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.884

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Wenn Du was ändern willst, musst Du mit ihr sprechen.
    "Du, es ist kein Problem, wenn ich die Mädels ab und zu mal mitnehme, vor allem bei schlechtem Wetter, aber ich habe gemerkt, dass mir der Umweg jedes Mal zu viel ist." Oder so ähnlich.

    Sie geht vermutlich davon aus, dass Du ja eh fährst, und da Du es ja angeboten hast...

    Ob sie Dich ausnutzt oder nicht, kann ich nicht einschätzen, aber zum Ausnutzen gehört auch immer einer, der es mit sich machen lässt. Ob sie an ihrer Situation etwas ändern kann oder will oder sollte, geht Dich allerdings nichts an.
    Alina73, Francie, Kara^^ und 4 anderen gefällt dies.
    One person's crazyness is another person's reality.

  3. #3
    Avatar von Pullova
    Pullova ist offline Neulich gerade Camille
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    8.977

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Ach, wenn ich EH fahre, kann ich auch 2 Kinder mitnehmen, die sich darüber freuen. Vielleicht tragen sie Dir in 40 Jahren mal die Tasche heim? Vergiss doch die Mutter.
    Sonnennebel, Anna__Blume und Schradler gefällt dies.

  4. #4
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.609

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Warum hast du es denn vor einigen Monaten angeboten?
    Und hat sich an diesen Gründen etwas geändert?

    Wenn es dich jetzt stört und du die Kinder nicht mehr mitnehmen möchtest wird Dir nix anderes übrig bleiben, als es anzusprechen.Vielleicht auch deine Gründe ansprechen ( ich meine rausgehört zu haben, dass Geben und Nehmen in deinen Augen nicht in Balance ist und du deshalb genervt bist?)
    Schradler gefällt dies

  5. #5
    Sommersprosse80 ist offline Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.238

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Um mal einen anderen Blick auf die mitnehm Situation zu bringen. Mein Sohn fährt auch mit mir mit dem Rad oder zu Fuß zur Kindergruppe. Immer öfter ruft eine andere Mutter an und sagt sie holt/ bringt mein Kind mit dem Auto mit. Mein Sohn freut sich darüber das er dann mit seinem Freund dahin zusammen fährt. Lieber wäre es ihm der Freund würde mit mit dem Fahrradfahren. Ich finde das mitnehmen blöd weil ich es gut finde mit dem Fahrrad dahin zu fahren. Obwohl die andere Mutter er bestimmt auch nur gut meint.
    Also redet einfach offen miteinander. Es gibt so viele andere Perspektiven und Möglichkeiten.
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #6
    Hajuka ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Ich hatte es angeboten für ab und zu. Dann kam eine Nachricht: kannst du heute wieder...? Und bald immer selbstverständlicher: die Kinder sind schon draußen...
    Ich hätte mir schon eine Ausrede einfallen lassen müssen wie: wir fahren vorher noch einkaufen etc..
    Darin bin ich nicht gut.
    Und für ein ehrliches: ich will nicht immer! fehlt mir der Mumm.
    Wahrscheinlich hätte es mir auch nicht allzuviel ausgemacht, wäre die Sache mit dem Zoo nicht gewesen.
    Das macht es so offensichtlich, dass sie den Umweg nicht wertschätzt.
    Ich muss auch über die Runden kommen und mich organisieren. Da hilft mir keiner großartig. Und wenn, zeige ich meine Dankbarkeit deutlich und nehme niemand über Gebühr in Anspruch.

  7. #7
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.884

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Ich hatte es angeboten für ab und zu. Dann kam eine Nachricht: kannst du heute wieder...? Und bald immer selbstverständlicher: die Kinder sind stehen schon draußen...
    Ich hätte mir schon eine Ausrede einfallen lassen müssen wie: wir fahren vorher noch einkaufen etc..
    Darin bin ich nicht gut.
    Und für ein ehrliches: ich will nicht immer! fehlt mir der Mumm.
    Wahrscheinlich hätte es mir auch nicht allzuviel ausgemacht, wäre die Sache mit dem Zoo nicht gewesen.
    Das macht es so offensichtlich, dass sie den Umweg nicht wertschätzt.
    Ich muss auch über die Runden kommen und mich organisieren. Da hilft mir keiner großartig. Und wenn, zeige ich meine Dankbarkeit deutlich und nehme niemand über Gebühr in Anspruch.
    Dann siehe oben: Einer, der ausnutzt, und einer, der es zulässt.

    Warum man aber jemandem nicht ehrlich die Meinung sagen will, den man erstens nicht besonders mag (weil er so handelt) und zweitens, von dem es keine positive Rückmeldung wie auch immer gibt, kann ich nicht ganz nachvollziehen.
    One person's crazyness is another person's reality.

  8. #8
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.726

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Ich hatte es angeboten für ab und zu. Dann kam eine Nachricht: kannst du heute wieder...? Und bald immer selbstverständlicher: die Kinder sind stehen schon draußen...
    Ich hätte mir schon eine Ausrede einfallen lassen müssen wie: wir fahren vorher noch einkaufen etc..
    Darin bin ich nicht gut.
    Und für ein ehrliches: ich will nicht immer! fehlt mir der Mumm.
    Wahrscheinlich hätte es mir auch nicht allzuviel ausgemacht, wäre die Sache mit dem Zoo nicht gewesen.
    Das macht es so offensichtlich, dass sie den Umweg nicht wertschätzt.
    Ich muss auch über die Runden kommen und mich organisieren. Da hilft mir keiner großartig. Und wenn, zeige ich meine Dankbarkeit deutlich und nehme niemand über Gebühr in Anspruch.
    ich glaube, es vermischt sich etwas:
    Du hast es für ab und zu angeboten, die andere Mutter möchte das beständig.
    Sie hat dafür den Zoobesuch angeboten, setzt dies aber nicht um

    Es gibt an der Stelle aus meiner Sicht keine "harmonische" Lösung, sondern nur Klartext. Und was das für ein Klartext ist, musst Du für Dich festlegen: Du nimmst die Kinder regelmäßig mit, Du nimms sie nur am ersten Termin im Monat mit, Du nimmst sie gar nicht mit. Das musst Du für Dich entscheiden.

    Aber mach es nicht von der Dankbarkeit vom Gegenüber abhängig, das geht nur schief

  9. #9
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.419

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    ich glaube, es vermischt sich etwas:
    Du hast es für ab und zu angeboten, die andere Mutter möchte das beständig.
    Sie hat dafür den Zoobesuch angeboten, setzt dies aber nicht um

    Es gibt an der Stelle aus meiner Sicht keine "harmonische" Lösung, sondern nur Klartext. Und was das für ein Klartext ist, musst Du für Dich festlegen: Du nimmst die Kinder regelmäßig mit, Du nimms sie nur am ersten Termin im Monat mit, Du nimmst sie gar nicht mit. Das musst Du für Dich entscheiden.

    Aber mach es nicht von der Dankbarkeit vom Gegenüber abhängig, das geht nur schief
    sehe ich genauso
    Und ich finde auch dass man sich selber (!) keinen Gefallen tut wenn man da die ganz große gedankliche Welle macht.
    Also kein "die arbeitet nicht und ich schon und ich wollte nur manchmal und jetzt ist es immer und der Zoobesuch und bla und tra"

    Sondern: Du Sabine, jedes Mal wird mir das zu viel, im Ausnahmefall nehm ich die Kinder gern mal mit. Aber nächstes Mal ist es mir zu knapp..."
    Pippi27, Fimbrethil, Alina73 und 1 anderen gefällt dies.

  10. #10
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.577

    Standard Re: Ausgenutzt? Eure Meinungen bitte

    Zitat Zitat von Hajuka Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Hab im Moment keine Ahnung mehr, wie ich die Situation betrachten oder was ich machen soll.
    Es geht um eine Bekannte.
    Sie ist den Tag über zuhause, ihr Mann geht arbeiten. Ihre Töchter gehen in dieselbe Turnstunde wie meine, zweimal die Woche.
    Die Mädchen verstehen sich super miteinander.
    Weil sie immer mit dem Rad fuhren (Mutter begleitet Kinder) oder zu Fuß kamen, habe ich angeboten, ihre Mädchen auch mal mit dem Auto mitzunehmen.
    Das war vor etwa zwei Monaten. Eh ich mich versah, hatte es sich so eingebürgert.
    Ich fahre nicht direkt vorbei, sondern muss einen kleinen Umweg fahren.
    Es würde auch ein Bus fahren, aber das sei ihr zu teuer auf Dauer.
    Sie leben knapp bei Kasse, aber die Mutter möchte keinen Job annehmen.
    Ein bisschen Neid schwingt bei mir mit, da ich von 7-14.30 durcharbeiten muss, habe keinen Mann mit Zweiteinkommen.
    Vor etwa einem Monat sagte sie, sie würde sich gern revanchieren und uns in den Zoo einladen.
    Meine Tochter war bei dem Vorschlag zugegen und freute sich riesig!
    Wir machten was aus. Zweimal. Immer kam von ihrer Seite aus was dazwischen.
    Das letzte Mal ist über zwei Wochen her und es kam auch kein neuer Vorschlag.
    Ich fühle mich veralbert.
    Mag sein, dass kein Geld da ist zur Zeit, aber wenn es wirklich so knapp ist, warum ändert sie dann nichts an der Situation?

    Am liebsten würde ich die Fahrdienste einstellen. Aber ich weiß nicht wie.
    Schließlich hab ich es doch angeboten.
    So wirklich ums Geld oder den Umweg geht es auch gar nicht, sondern das schale Gefühl, dass ich dabei habe.
    Was meint ihr dazu?
    wenn andere kinder in der lage sind, fahrrad zu fahren, warum muß du dann deine mit dem auto durch die gegend karren. zum sport

    ja, stell die fahrdienste ein, auch für deine kinder. die sollen sich bewegen und du sollst die umwelt nicht belasten.

    und nein, wenn mir jemand für einen weg, der ich gut mit dem fahrrad bewältige, fahrdiesnte anbeieten würde, würde ich mich nicht revanchieren. warum auch.

    heute ist sonntag, spieltag war vorgestern.
    Maumau gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •