Seite 1 von 34 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 335
Like Tree234gefällt dies

Thema: Unterhalt Unverheiratete

  1. #1
    Mistkaefer ist offline old hand
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    873

    Standard Unterhalt Unverheiratete

    Ja ich weiß, googelnd könnte man das auch herausfinden. Und ich gebs zu, ich kenne mich in der Materie Null aus.

    Derjenige Welche hat sich nun auf den Anstoß getrennt. Dass die Kinder Unterhalt von demjenigen bekommen, bei dem sie nicht wohnen, soweit klappts noch bei mir. Bekommt der zeitlebens nicht arbeitende Expartner B nun auch Unterhalt? Bekäme der nicht arbeitende Expartner B (sofern das so ist) auch dann Unterhalt, wenn die Kinder bei dem arbeitenden Expartner A leben?

    Danke und sonnige Grüße
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und Eingeschlichene für 02/20

  2. #2
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.760

    Standard Re: Unterhalt Unverheiratete

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß, googelnd könnte man das auch herausfinden. Und ich gebs zu, ich kenne mich in der Materie Null aus.

    Derjenige Welche hat sich nun auf den Anstoß getrennt. Dass die Kinder Unterhalt von demjenigen bekommen, bei dem sie nicht wohnen, soweit klappts noch bei mir. Bekommt der zeitlebens nicht arbeitende Expartner B nun auch Unterhalt? Bekäme der nicht arbeitende Expartner B (sofern das so ist) auch dann Unterhalt, wenn die Kinder bei dem arbeitenden Expartner A leben?

    Danke und sonnige Grüße
    Sofern da keine privaten Vereinbarungen bestehen gibt es keine Unterhaltspflichten gegenüber nicht verheirateten Expartnern.
    Mich wundert aber, dass Leute sich sowas nicht vor der Trennung überlegen.

    Edit: STIMMT NICHT, SORRY!

  3. #3
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.157

    Standard Re: Unterhalt Unverheiratete

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Sofern da keine privaten Vereinbarungen bestehen gibt es keine Unterhaltspflichten gegenüber nicht verheirateten Expartnern.
    Mich wundert aber, dass Leute sich sowas nicht vor der Trennung überlegen.
    Soweit ich weiß, muss 3 Jahre lang Unterhalt gezahlt werden.

  4. #4
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.760

    Standard Re: Unterhalt Unverheiratete

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, muss 3 Jahre lang Unterhalt gezahlt werden.
    Echt? Bei unverheirateten?

  5. #5
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.157

    Standard Re: Unterhalt Unverheiratete

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Echt? Bei unverheirateten?
    Ja. Was ich auch richtig finde.
    Cafetante gefällt dies

  6. #6
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.760

    Standard Re: Unterhalt Unverheiratete

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ja. Was ich auch richtig finde.
    Krass. Ich nicht. Aber du scheinst Recht zu haben.

  7. #7
    RaeMea ist gerade online old hand
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    791

    Standard Re: Unterhalt Unverheiratete

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, muss 3 Jahre lang Unterhalt gezahlt werden.
    Nicht generell 3 Jahre lang, sondern wenn ein gemeinsames Kind zu versorgen ist bis zu dessen 3. Geburtstag.
    Sascha, tanja73, Pippi27 und 4 anderen gefällt dies.

  8. #8
    Mistkaefer ist offline old hand
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    873

    Standard Re: Unterhalt Unverheiratete

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, muss 3 Jahre lang Unterhalt gezahlt werden.
    Egal, ob die Kinder bei dem Unterhaltsempfangenden oder beim Unterhaltsspendenden leben? Also, ähm, aufgedröselt: Herr A arbeitet und nimmt die Kinder zu sich, Frau B arbeitet nicht. Dann würde Frau B Kindesunterhalt an Herrn A bezahlen (lassen), Herr A würde Unterhalt für Frau B bezahlen?
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und Eingeschlichene für 02/20

  9. #9
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.523

    Standard Re: Unterhalt Unverheiratete

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Echt? Bei unverheirateten?
    Warum ist das so schockierend? Ich find das richtig.
    tanja73 und st.paula75 gefällt dies.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  10. #10
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    25.450

    Standard Re: Unterhalt Unverheiratete

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Echt? Bei unverheirateten?
    ja, weil die Unterhaltspflicht gegenüber dem Expartner an die Betreuungsleistung gekoppelt ist, die ein Partner eben dann erbringt.
    Bei 50/50 gibt es nichts.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •