Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Strickli ist offline Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.876

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von termin2004 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    gestern hatte ich Termin bei einer anderen Frauenärztin in der Hoffnung, dass sie die Spirale ziehen kann. Aber nach langem probieren und verschiedenen Zangen musste sie mir leider auch sagen dass sie sie nicht raus bekommt.

    Sie hat dann mit einer Kollegin gesprochen und mir eine Überweisung gegeben auf der sie geschrieben hat: Hypermenorrhoe + IUP, Behandlung: Abrasio (Ausschabung).

    Dadurch dass sie das so auf die Überweisung geschrieben hat, übernimmt die Kosten die Krankenkasse.
    Jetzt meine Frage: Hatte jemand schon mal eine Ausschabung? Wie läuft das so ab? Ich möchte gerne dass die Spirale entfernt wird, da wir einen Kinderwunsch haben. Wie sieht es damit nach der Ausschabung aus? Problemlos möglich? Wie ist der Zyklus danach?


    Freue mich über antworten

    Gruß Termin2004
    Ich hatte vor vier Jahren eine Ausschabung wegen eines Myoms, das starke Blutungen verursachte. Um halb neun war ich noch in der Vorbereitung, um kurz nach neun war ich wieder wach, um viertel nach neun wurde mir langweilig, um elf durfte ich nach Hause gehen. Beschwerden hatte ich keine; als ich die Klinik verließ, hatte es schon aufgehört zu bluten.

  2. #12
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    6.695

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Ich hatte nur eine Ausschabung nach einer Fehlgeburt. Die wurde unter einer kurzen Narkose ambulant durchgeführt.
    Danach hatte ich dann Blutungen und anschließend wieder einen normalen Zyklus.
    Schwanger geworden bin ich danach zwar erst nach zwei Jahren wieder, aber auch die beiden vorherigen Schwangerschaften, die mit Fehlgeburten endeten traten erst nach längerer Zeit ein, sodass ich das nicht auf die Ausschabung zurückführe. Die zweite geglückte Schwangerschaft trat nach einem halben Jahr nach Entfernung der Spirale ein.

  3. #13
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    71.026

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von termin2004 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    gestern hatte ich Termin bei einer anderen Frauenärztin in der Hoffnung, dass sie die Spirale ziehen kann. Aber nach langem probieren und verschiedenen Zangen musste sie mir leider auch sagen dass sie sie nicht raus bekommt.

    Sie hat dann mit einer Kollegin gesprochen und mir eine Überweisung gegeben auf der sie geschrieben hat: Hypermenorrhoe + IUP, Behandlung: Abrasio (Ausschabung).

    Dadurch dass sie das so auf die Überweisung geschrieben hat, übernimmt die Kosten die Krankenkasse.
    Jetzt meine Frage: Hatte jemand schon mal eine Ausschabung? Wie läuft das so ab? Ich möchte gerne dass die Spirale entfernt wird, da wir einen Kinderwunsch haben. Wie sieht es damit nach der Ausschabung aus? Problemlos möglich? Wie ist der Zyklus danach?


    Freue mich über antworten

    Gruß Termin2004
    Ich hatte eine Ausschabung nach Fehlgeburt. Der Eingriff war problemlos, ich hatte hinterher kaum Blutungen und körperlich ging es mir schnell wieder gut. Der Zyklus war nach 6 Wochen wieder normal, aber ich war ja davor auch schwanger und der Hormonhaushalt musste sich erst wieder einspielen - ich denke, bei dir muss es sich halt auch einspielen, wenn ich das mit der Hypermenorrhoe richtig lese?
    Fünf Monate nach der AS war ich wieder schwanger, und wir hatten 2 Monate verhütet (war damals noch die Empfehlung).
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  4. #14
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    71.026

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    ich hatte vor jahren eine.
    war relativ problemlos, nachher halt bauchschmerzen und ich hatte leider auch kreislaufprobleme und mir war so übel, dass ich über nacht im kh bleiben musste.
    geht aber wohl manchmal auch ambulant.
    Bei mir wurde das ambulant gemacht Ich musste morgens um 9 in der Klinik sein, zum Kaffee war ich wieder zu Hause
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  5. #15
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.467

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Bei mir wurde das ambulant gemacht Ich musste morgens um 9 in der Klinik sein, zum Kaffee war ich wieder zu Hause
    Ja, das geht.
    Je nach Zustand nachher halt.
    Wenn offensichtlich ist/ wird, dass es einem nicht so gut geht, wird man eh eher nicht entlassen.

  6. #16
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    71.026

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ja, das geht.
    Je nach Zustand nachher halt.
    Wenn offensichtlich ist/ wird, dass es einem nicht so gut geht, wird man eh eher nicht entlassen.
    Klar Es kann ja auch immer sein, dass man doch stärker blutet oder die Narkose nicht gut verträgt oder so
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  7. #17
    Viviane ist offline Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    8.846

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Bei mir wurde das ambulant gemacht Ich musste morgens um 9 in der Klinik sein, zum Kaffee war ich wieder zu Hause
    Da war ich noch kürzer da. Ich musste um 8.00 h aufschlagen und war um 13.00 h mit meinem Mann Mittag essen.

    Schwanger war ich 3 Monate später dann auch, ob es auch direkt danach geklappt hätte, kann ich nicht beurteilen, weil wir eine Pause eingelegt haben.

  8. #18
    termin2004 ist offline Member
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    100

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Vielen Dank für eure ganzen Antworten, sie beruhigen mich etwas.
    Ich habe am 1.März jetzt den Termin für die Ausschabung. Am Dienstag muss ich zum Vorgespräch und zur Untersuchung.

  9. #19
    coffeemocca2 ist offline old hand
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.151

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von termin2004 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    gestern hatte ich Termin bei einer anderen Frauenärztin in der Hoffnung, dass sie die Spirale ziehen kann. Aber nach langem probieren und verschiedenen Zangen musste sie mir leider auch sagen dass sie sie nicht raus bekommt.

    Sie hat dann mit einer Kollegin gesprochen und mir eine Überweisung gegeben auf der sie geschrieben hat: Hypermenorrhoe + IUP, Behandlung: Abrasio (Ausschabung).

    Dadurch dass sie das so auf die Überweisung geschrieben hat, übernimmt die Kosten die Krankenkasse.
    Jetzt meine Frage: Hatte jemand schon mal eine Ausschabung? Wie läuft das so ab? Ich möchte gerne dass die Spirale entfernt wird, da wir einen Kinderwunsch haben. Wie sieht es damit nach der Ausschabung aus? Problemlos möglich? Wie ist der Zyklus danach?


    Freue mich über antworten

    Gruß Termin2004
    Hatte heute eine . Hatte die Spirale insgesamt 6 Wochen , dann hat mein Körper sie abgestoßen .
    Seitdem immer noch Schmerzen.
    Im Ultraschall sieht man Eiter in der Gebärmutter . Hatte schon iv Antibiotika, hat nix genutzt.
    Also Ausschabung.
    Geht mir ganz gut . Ist ja ein kleiner Eingriff , mach dir keine Gedanken .

  10. #20
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    8.877

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von coffeemocca2 Beitrag anzeigen
    Hatte heute eine . Hatte die Spirale insgesamt 6 Wochen , dann hat mein Körper sie abgestoßen .
    Seitdem immer noch Schmerzen.
    Im Ultraschall sieht man Eiter in der Gebärmutter . Hatte schon iv Antibiotika, hat nix genutzt.
    Also Ausschabung.
    Geht mir ganz gut . Ist ja ein kleiner Eingriff , mach dir keine Gedanken .
    Puh, gute Besserung!

    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum
    splisch splasch & shack jour hühnerpopöchen
    maritim, nicht intim



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •