Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    termin2004 ist offline Member
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    100

    Standard Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Hallo ihr lieben,

    gestern hatte ich Termin bei einer anderen Frauenärztin in der Hoffnung, dass sie die Spirale ziehen kann. Aber nach langem probieren und verschiedenen Zangen musste sie mir leider auch sagen dass sie sie nicht raus bekommt.

    Sie hat dann mit einer Kollegin gesprochen und mir eine Überweisung gegeben auf der sie geschrieben hat: Hypermenorrhoe + IUP, Behandlung: Abrasio (Ausschabung).

    Dadurch dass sie das so auf die Überweisung geschrieben hat, übernimmt die Kosten die Krankenkasse.
    Jetzt meine Frage: Hatte jemand schon mal eine Ausschabung? Wie läuft das so ab? Ich möchte gerne dass die Spirale entfernt wird, da wir einen Kinderwunsch haben. Wie sieht es damit nach der Ausschabung aus? Problemlos möglich? Wie ist der Zyklus danach?


    Freue mich über antworten

    Gruß Termin2004

  2. #2
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    7.893

    Standard Re: Ausschabung Hypermenorrhoe + Spirale

    Ich hatte die Ausschabung, damit die Spirale gelegt werden kann.
    Leichte Narkose, halbe Stunde später war ich wieder wach.
    Völlig problemlos, nur die Klinik fand ich im Nachhinein etwas spooky. (Neu und modern, war einfach die Stimmung dort, aber ich denke, mein "Problem" war eins der ganz kleinen dort).

    Zum Kinderwunsch usw. kann ich daher nichts sagen.
    Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein

  3. #3
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.794

    Standard Re: Ausschabung Hypermenorrhoe + Spirale

    Hatte auch ne Ausschabung, weil ich noch stillte wars mit spinaler Anästhesie, das einzig Blöde war, dass ich pinkeln können MUSSTE, bevor sie mich entlassen haben.
    Das zog sich etwas länger als geplant.

  4. #4
    termin2004 ist offline Member
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    100

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Danke dir. Vielleicht kommen ja noch ein paar andere Anworten hinzu.....

  5. #5
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    6.217

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Meine Frau hatte nach der 2. FG eine Ausschabung. Wir sollten dann 2-3 Monate warten, aber eher wegen der psychischen Belastung. Ich würde einfach einen Zyklus abwarten.

    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum
    splisch splasch & shack jour hühnerpopöchen
    maritim, nicht intim




  6. #6
    Krötenmama ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    2.037

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Ich hatte eine ausschabung in vollnarkose wegen einer missed abortion. 12 Stunden vorher Tabletten zum weiten des muttermunds, hat allerdings nicht viel genützt.
    Mir ging's danach sofort gut, durfte nach 2 Stunden heim, keinerlei Schmerzen, minimale wässrige blutung. Man sagte mir, wir sollen den Zyklus danach verhüten. Haben wir nicht gemacht, sondern gezielt den nächsten eisprung abgepasst, der hat sowieso 6 Wochen auf sich warten lassen (hab aber immer lange erste zyklushälften). Wurde damit direkt schwanger.
    Wir sind komplett♥️ mit Kröte (7/15) und Kröterich (1/19)

  7. #7
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.448

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von termin2004 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    gestern hatte ich Termin bei einer anderen Frauenärztin in der Hoffnung, dass sie die Spirale ziehen kann. Aber nach langem probieren und verschiedenen Zangen musste sie mir leider auch sagen dass sie sie nicht raus bekommt.

    Sie hat dann mit einer Kollegin gesprochen und mir eine Überweisung gegeben auf der sie geschrieben hat: Hypermenorrhoe + IUP, Behandlung: Abrasio (Ausschabung).

    Dadurch dass sie das so auf die Überweisung geschrieben hat, übernimmt die Kosten die Krankenkasse.
    Jetzt meine Frage: Hatte jemand schon mal eine Ausschabung? Wie läuft das so ab? Ich möchte gerne dass die Spirale entfernt wird, da wir einen Kinderwunsch haben. Wie sieht es damit nach der Ausschabung aus? Problemlos möglich? Wie ist der Zyklus danach?


    Freue mich über antworten

    Gruß Termin2004

    ich hatte vor jahren eine.
    war relativ problemlos, nachher halt bauchschmerzen und ich hatte leider auch kreislaufprobleme und mir war so übel, dass ich über nacht im kh bleiben musste.
    geht aber wohl manchmal auch ambulant.

  8. #8
    Avatar von viola5
    viola5 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    3.795

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Ich hatte mehrere Ausschabungen, teis nach Fehlgeburten, teils wegen Endometriose.

    Nach zweien wurde ich schon im zweiten Zyklus geplant schwanger.

  9. #9
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.189

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Ich hatte eine im Dezember mit Vollnarkose. War völlig problemlos, ich war anschliessend topfit und nach 2 Stunden wieder zu Hause. Schmerzen hatte ich gar keine, aber dann noch ca. 2 Wochen leichte Nachblutungen.
    Wegen Schwangerschaft kann ich leider nix sagen, bei mir wurde es wegen eines Myoms gemacht und ich bin schon in den Wechseljahren.

    Zitat Zitat von termin2004 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    gestern hatte ich Termin bei einer anderen Frauenärztin in der Hoffnung, dass sie die Spirale ziehen kann. Aber nach langem probieren und verschiedenen Zangen musste sie mir leider auch sagen dass sie sie nicht raus bekommt.

    Sie hat dann mit einer Kollegin gesprochen und mir eine Überweisung gegeben auf der sie geschrieben hat: Hypermenorrhoe + IUP, Behandlung: Abrasio (Ausschabung).

    Dadurch dass sie das so auf die Überweisung geschrieben hat, übernimmt die Kosten die Krankenkasse.
    Jetzt meine Frage: Hatte jemand schon mal eine Ausschabung? Wie läuft das so ab? Ich möchte gerne dass die Spirale entfernt wird, da wir einen Kinderwunsch haben. Wie sieht es damit nach der Ausschabung aus? Problemlos möglich? Wie ist der Zyklus danach?


    Freue mich über antworten

    Gruß Termin2004

  10. #10
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.282

    Standard Re: Ausschabung starke Blutung + Spirale

    Zitat Zitat von termin2004 Beitrag anzeigen
    Danke dir. Vielleicht kommen ja noch ein paar andere Anworten hinzu.....
    Ausschabung nach Fehlgeburt. Aussage vom Doc: Ruhig loslegen, jetzt ist alles optimal sauber

    hat zweimal geklappt



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •