Seite 4 von 36 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 352
Like Tree272gefällt dies

Thema: "Alles super gut"

  1. #31
    korianders ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Bei meiner Freundin ist das Wetter dann halt wieder soooo schlecht, dass es sehr spektakulär ist: Wolkenbrüche, Sturm, dass man dachte, man fliegt weg...(bei mir ist das dann mistiger Wing, 3 Grad und Nieselregen - und damit einfach scheiße )
    Weil Du halt nix erlebst
    SofieAmundsen gefällt dies
    **Kinder brauchen Schatzsucher - keine Fehlerfinder!**

  2. #32
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von korianders Beitrag anzeigen
    Ich möchte vor allem, dass meine Freund*innen Lust haben, ehrlich zu mir zu sein.
    Ich erlebe das auch als so entlastend Wenn es woanders schlecht läuft, fühle ich mich nicht so allein
    JohnnyTrotz gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #33
    korianders ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Unter meinen Freunden ist ein Schulwechsel ein normales Thema, über das man sich austauscht. Nicht im Sinne von Probleme wälzen, jammern oder angeben, sondern einfach ein Thema, das beschäftigt und über das man sich im Gespräch klarer werden kann. Oder ich denke mit meinen Freunden darüber nach, welches Auto für uns Sinn machen würde. Natürlich können mein Mann und ich das alleine entscheiden. Aber wozu? Andere Leute haben vielleicht Input, auf den wir nicht kommen?!
    Hier schließe ich mich an.

    Es geht mir nicht darum, dass meine 300km entfernt wohnende beste Freundin mit mir ewig diskutiert, warum ihr Sohn die Kita wechselt oder sich ewig bei mir darüber ausjammern musst. Ich wäre aber irritiert, wenn ich zufällig erfahren würde, dass ihr Sohn die Kita gewechselt hat und jetzt alles tiptop gar kein Problem supergut wäre.
    Hundnas gefällt dies
    **Kinder brauchen Schatzsucher - keine Fehlerfinder!**

  4. #34
    korianders ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich erlebe das auch als so entlastend Wenn es woanders schlecht läuft, fühle ich mich nicht so allein
    Erstens das und zweitens kann ich mich auch nur ehrlich mitfreuen, wenn ich weiss, dass es WIRKLICH grad supergut läuft und keine Fassade ist...
    SofieAmundsen, Vitamin und Hundnas gefällt dies.
    **Kinder brauchen Schatzsucher - keine Fehlerfinder!**

  5. #35
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hmmmm. Ich lese das ganz anders. Meine ehemalige Freundin war auch so eine Kandidatin. Hauptsache, die Fassade stimmt. Damit wollte ich auf Dauer auch nicht umgehen.
    Das hat in meinen Augen nichts mit Fassade zu tun. Das sind für mich Sachen, die im Familienkreis geklärt werden. Mit Freunden vorher im Zuge der Entscheidungsfindung höchstens, wenn die damit zu tun haben. Kinder gehen auf die gleiche Schule, einer ist Verkäufer im Autohaus oder Mechaniker. Da quatscht man im Nachgang mal drüber. Und klar ist das neue Auto besser als das Alte. Die neue Schule besser als die Alte. Man wechselt ja nich ohne Grund.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  6. #36

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich weiß schon, was du mit Fassade meinst. Aber ich empfinde zum Beispiel mein eigenes Leben als so rundherum gut, dass ich schon mal über Kleinigkeiten schimpfe, aber im Gespräch mit Freunden auch meistens sagen kann, dass alles gut läuft - ohne dass das Fassade wäre. Es fühlt sich halt für mich so an.

    Ich vermute mal, dass du deine Freude dann auch teilen und in Worte packen kannst?
    Ein „alles gut“ ist das z.B. für mich nicht.

  7. #37
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich weiß schon, was du mit Fassade meinst. Aber ich empfinde zum Beispiel mein eigenes Leben als so rundherum gut, dass ich schon mal über Kleinigkeiten schimpfe, aber im Gespräch mit Freunden auch meistens sagen kann, dass alles gut läuft - ohne dass das Fassade wäre. Es fühlt sich halt für mich so an.
    Genau so.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  8. #38
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, dass du deine Freude dann auch teilen und in Worte packen kannst?
    Ein „alles gut“ ist das z.B. für mich nicht.
    Ja, natürlich kann ich das.

    "Alles gut" ist tatsächlich für mich die Kurzform, wenn ich (aus welchen Gründen auch immer) denke, dass andere Themen (z.B. Organisatorisches) gerade Vorrang haben.

  9. #39
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    1. Die Kinder waren auf einer privaten Schule. Dort lief es natürlich super, total zufrieden mit Lehrer etc., alles viel besser als bei staatlichen Schulenund Gott sei Dank gibt es dort nur Betreuung bis 14 Uhr (länger ist für die Kinder nicht erwünscht). Beim letzten Telefonat wurde uns mitgeteilt, dass die Kinder mitten im Schuljahr die Schule gewechselt haben. Aber die neue Schule ist natürlich auch super, die Jungs sind im gebundenen Ganztag bis 16 Uhr, das ist natürlich plötzlich auch ganz toll!

    Und was haben sie geantwortet, als Du nachgefragt hast, was sich denn auf der alten Schule geändert hat und zum Schulwechsel führte? Ich würde nämlich, wenn ich ein Problem gelöst habe, durchaus auf Nachfrage mehr erzählen - aber nicht einfach so, weiß ich denn, ob meine Gesprächspartner das gelöste Problem interessiert? Wenn Du also von mir erwarten würdest, dass ich das alles von allein erzählen würde, dann würdest Du enttäuscht.

    2. Auto - vor 5 Jahren gab es ein neues Auto, der fährt sich natürlich ganz toll, besser geht es nicht. Jetzt gab es wieder ein neues Vehikel, das ist auch super und natürlich noch besser als das Alte (das ja schon fast perfekt war...!)

    Das finde ich nun völlig unproblematisch, mir gefällt mein derzeitiges Auto sehr, aber das davor gefiel mir auch sehr...


    3. Hund - die Jungs wollten unbedingt einen. Also wurde vor einem einer angeschafft, die Kinder waren überglücklich. Zuviel Arbeit macht der nicht, wieso auch? Jetzt ist der Hund wieder weg bzw bei Oma. Keine Zeit fürs Gassigehen. Aber für die Kinder ist das überhaupt kein Problem, auch wenn Oma 600 km weit weg wohnt und sie Wuffi nur zweimal im Jahr sehen.

    Auch hier wieder - hast Du Interesse gezeigt und nachgefragt?

    Wir haben beschlossen, die Freundschaft einschlafen zu lassen. Schade eigentlich.
    Ich versteh das ja immer nicht. Vielleicht hast Du ja viel Interesse gezeigt und das nur nicht geschrieben - dann Asche auf mein Haupt. Aber wenn du es schade findest, wenn die Freundschaft einschliefe - warum REDEST Du dann nicht mit den Leuten? Die sitzen vielleicht gerade zusammen und sagen sich, die Schneckeles sind wohl nicht so wild auf die Fortführung der Freundschaft, die interessieren sich ja gar nicht mehr für das, was wir erzählen...
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  10. #40

    User Info Menu

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich kann ich das.

    "Alles gut" ist tatsächlich für mich die Kurzform, wenn ich (aus welchen Gründen auch immer) denke, dass andere Themen (z.B. Organisatorisches) gerade Vorrang haben.
    Das würde für mich den Unterschied machen. Wenn jemand zu allem „alles gut“ (und so habe ich das im EP verstanden) sagt und mehr nicht dazu sagt, dann entsteht bei mir der Eindruck, er mag nicht darüber reden. Wenn das so häufig geschieden, dass ich den Eindruck habe, da entsteht gar keine Verbindung dann spreche ich es an und dann wird man sehen, ob das doch nur eine Bekanntschaft ist und an der Oberfläche bleibt oder doch etwas tieferes wie eine Freundschaft. Ich kann beides, aber dann hätte ich Klarheit.
    Hundnas gefällt dies

Seite 4 von 36 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •