Seite 1 von 36 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 352
Like Tree272gefällt dies

Thema: "Alles super gut"

  1. #1
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    12.008

    Standard "Alles super gut"

    Könnt ihr damit umgehen, wenn eigentlich gute Freunde euch permanent erzählen, dass bei ihnen alles immer reibungslos und "super gut" läuft?
    Ich nicht. Es geht um den ehemaligen besten Freund meines Mannes mit Frau und 2 Jungs (8 und 10). Wir haben uns bisher immer sehr gut verstanden, waren sogar gemeinsam im Urlaub mit den Kindern. Seit längerem (2-4 Jahren?) wird die Beziehung irgendwie immer oberflächlichlicher. Es fällt mir schwer, genau den den Finger drauf zu tun, mir fällt nur auf, dass es bei ihnen überhaupt keine Probleme zu geben scheint. Ich kann damit nur schwer umgehen; ich bin da sehr offen und erzähle guten Freunden auch dass wir gerade Probleme mit XY haben bzw dass dies und jedes gerade nicht so gut läuft.

    Beispiele gefällig?

    1. Die Kinder waren auf einer privaten Schule. Dort lief es natürlich super, total zufrieden mit Lehrer etc., alles viel besser als bei staatlichen Schulenund Gott sei Dank gibt es dort nur Betreuung bis 14 Uhr (länger ist für die Kinder nicht erwünscht). Beim letzten Telefonat wurde uns mitgeteilt, dass die Kinder mitten im Schuljahr die Schule gewechselt haben. Aber die neue Schule ist natürlich auch super, die Jungs sind im gebundenen Ganztag bis 16 Uhr, das ist natürlich plötzlich auch ganz toll!

    2. Auto - vor 5 Jahren gab es ein neues Auto, der fährt sich natürlich ganz toll, besser geht es nicht. Jetzt gab es wieder ein neues Vehikel, das ist auch super und natürlich noch besser als das Alte (das ja schon fast perfekt war...!)

    3. Hund - die Jungs wollten unbedingt einen. Also wurde vor einem einer angeschafft, die Kinder waren überglücklich. Zuviel Arbeit macht der nicht, wieso auch? Jetzt ist der Hund wieder weg bzw bei Oma. Keine Zeit fürs Gassigehen. Aber für die Kinder ist das überhaupt kein Problem, auch wenn Oma 600 km weit weg wohnt und sie Wuffi nur zweimal im Jahr sehen.

    Wir haben beschlossen, die Freundschaft einschlafen zu lassen. Schade eigentlich.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #2
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    16.146

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zu einer Freundschaft gehört für mich Offenheit. Wenn ich den Eindruck habe, die ist nicht da spreche ich es an. Wenn es so bleibt dann entsteht für mich keine Nähe und Verbindung und dann nährt mich das nicht.
    MartinaC, Gast und Hundnas gefällt dies.

  3. #3
    Strickli ist offline Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.014

    Standard Re: "Alles super gut"

    Ich kann damit gut umgehen, weil ich ähnlich gestrickt bin. Manchmal ärgern mich Dinge kurzfristig, aber selten nachhaltig - und ich sehe tatsächlich meistens die guten Dinge an dem, was ich aktuell habe.

  4. #4
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    12.663

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Könnt ihr damit umgehen, wenn eigentlich gute Freunde euch permanent erzählen, dass bei ihnen alles immer reibungslos und "super gut" läuft?
    Ich nicht. Es geht um den ehemaligen besten Freund meines Mannes mit Frau und 2 Jungs (8 und 10). Wir haben uns bisher immer sehr gut verstanden, waren sogar gemeinsam im Urlaub mit den Kindern. Seit längerem (2-4 Jahren?) wird die Beziehung irgendwie immer oberflächlichlicher. Es fällt mir schwer, genau den den Finger drauf zu tun, mir fällt nur auf, dass es bei ihnen überhaupt keine Probleme zu geben scheint. Ich kann damit nur schwer umgehen; ich bin da sehr offen und erzähle guten Freunden auch dass wir gerade Probleme mit XY haben bzw dass dies und jedes gerade nicht so gut läuft.

    Beispiele gefällig?

    1. Die Kinder waren auf einer privaten Schule. Dort lief es natürlich super, total zufrieden mit Lehrer etc., alles viel besser als bei staatlichen Schulenund Gott sei Dank gibt es dort nur Betreuung bis 14 Uhr (länger ist für die Kinder nicht erwünscht). Beim letzten Telefonat wurde uns mitgeteilt, dass die Kinder mitten im Schuljahr die Schule gewechselt haben. Aber die neue Schule ist natürlich auch super, die Jungs sind im gebundenen Ganztag bis 16 Uhr, das ist natürlich plötzlich auch ganz toll!

    2. Auto - vor 5 Jahren gab es ein neues Auto, der fährt sich natürlich ganz toll, besser geht es nicht. Jetzt gab es wieder ein neues Vehikel, das ist auch super und natürlich noch besser als das Alte (das ja schon fast perfekt war...!)

    3. Hund - die Jungs wollten unbedingt einen. Also wurde vor einem einer angeschafft, die Kinder waren überglücklich. Zuviel Arbeit macht der nicht, wieso auch? Jetzt ist der Hund wieder weg bzw bei Oma. Keine Zeit fürs Gassigehen. Aber für die Kinder ist das überhaupt kein Problem, auch wenn Oma 600 km weit weg wohnt und sie Wuffi nur zweimal im Jahr sehen.

    Wir haben beschlossen, die Freundschaft einschlafen zu lassen. Schade eigentlich.
    Du lässt eine Freundschaft einschlafen, weil deine Freunde das Leben eher positiv sehen, die guten Seiten hervorheben und nicht jammern? Weil du das nicht erträgst? Das sagt eine gewaltige Menge über dich aus und klingt nach Neidhammel und nach jemandem, der immer irgendwas finden muss und nicht akzeptieren kann, dass jemand mit seinem Leben zufrieden ist. Weißt du, man kann sehr gut und entspannt leben, wenn man weniger auf die Dinge schielt, die nicht so gut sind und sich die Dinge bewusst macht, die gut sind.

    Wahrscheinlich ist es für deine Freunde gut, dass du die Freundschaft einschlafen lässt, dann haben sie jemanden weniger der sucht und wartet, dass bei ihnen was schiefgeht. Auf solche Freunde kann man verzichten.

    Ach übrigens: es gab Nachbarn, die meiner Schwägerin jahrelang einreden wollten, dass mein Bruder eine Affaire hat. Da war eine andere Frau - welchselbige war meine Person. Die Aussage, dass ich die Schwester bin wurde nicht geglaubt, es geht ja gar nicht das eine Ehe glücklich ist, das musste was sein. Solche Hornviecher kann ich leiden wie Fußpilz.
    tufle gefällt dies

    Jetzt reifen schon die roten Berberitzen,
    alternde Astern atmen schwach im Beet.
    Wer jetzt nicht reich ist, da der Sommer geht,
    wird immer warten und sich nie besitzen.

    (Rilke)

  5. #5
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    16.146

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich kann damit gut umgehen, weil ich ähnlich gestrickt bin. Manchmal ärgern mich Dinge kurzfristig, aber selten nachhaltig - und ich sehe tatsächlich meistens die guten Dinge an dem, was ich aktuell habe.
    Ich ärgere mich auch selten, habe das EP anders verstanden.
    Z.B. das Beispiel mit dem Schulwechsel. Da hätte ich mich gern über die Gründe ausgetauscht um zu verstehen, wieso es dazu kam, was den anderen bewegt hat,... Das schafft für mich Verbindung. Wenn jemand über nicht reden möchte kann ich damit schlecht umgehen. Dabei geht es noch nicht mal darum, dass Dinge furchtbar oder schlecht sind...
    babou, xantippe, Alina73 und 6 anderen gefällt dies.

  6. #6
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    24.722

    Standard Re: "Alles super gut"

    Die haben halt keine Lust auf Diskussionen. Vielleicht wissen sie, dass Du da inzistieren würdest.

    Ganz ehrlich, als ich mich getrennt habe ist mein komplettes Umfeld aus den Latschen gekippt, so perferkt war die "Alles ist super"-Fassade. Und ich würds wieder so machen. Ich lasse mein Umfeld ganz sicher nicht an meinen ganz persönlichen Baustellen teilhaben.

    Möglicherweise ist diese Oberflächlichkeit von denen auch deren Methode die Freundschaft einschlafen zu lassen. Euch nicht mehr an ihrem Leben teilhaben zu lassen. Du schreibst ja, fürher war das nicht so. Manchmal passt es einfach nicht mehr.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  7. #7
    Strickli ist offline Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.014

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Ich ärgere mich auch selten, habe das EP anders verstanden.
    Z.B. das Beispiel mit dem Schulwechsel. Da hätte ich mich gern über die Gründe ausgetauscht um zu verstehen, wieso es dazu kam, was den anderen bewegt hat,... Das schafft für mich Verbindung. Wenn jemand über nicht reden möchte kann ich damit schlecht umgehen. Dabei geht es noch nicht mal darum, dass Dinge furchtbar oder schlecht sind...
    Aber man kann seine Meinung doch auch ändern. Vielleicht hat es vorher so gepasst, und nun passt es halt anders besser?

  8. #8
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    16.146

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Aber man kann seine Meinung doch auch ändern. Vielleicht hat es vorher so gepasst, und nun passt es halt anders besser?
    Ja natürlich. Kann man dann ja auch sagen.

  9. #9
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.090

    Standard Re: "Alles super gut"

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen

    Wir haben beschlossen, die Freundschaft einschlafen zu lassen. Schade eigentlich.
    Kann es nicht eher sein, dass Du sie als gute Freunde betrachtet hast (was sind "eigentlich" gute Freunde? Du schreibst ja auch recht vage) und sie Dich eher nicht als so eng empfunden haben?

    Ich binde ja auch den wenigsten Leuten auf die Nase, welche "Probleme" ich gerade habe, wobei ich auch nicht alles als Problem empfinde, was von außen vielleicht so aussieht.

    Oder aber es hat sich zwischen zwei Begegnungen erst als Problem entwickelt?

    Alles in allem sind mir Menschen, die "alles" gut finden wesentlich lieber, als die, die mir ständig was vorjammern wollen.

  10. #10
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.656

    Standard Re: "Alles super gut"

    Also ich möchte auch mit niemanden befreundet sein, der erwartet, dass ich eventuelle, bereits beräumte Probleme, nochmal mit ihm durchkaue. Oder Probleme erfinde, damit er kluge Ratschläge geben kann.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •