Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58
Like Tree16gefällt dies

Thema: Ganz normale Pubertät?

  1. #21
    Mrs_Watson ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Und er kreischt?

    Das mit den Klamotten ist doch pillepalle.
    Irgendwie wird hier ganz viel von dem EP vergessen.
    Kreischen nein, aber heulen und Jammern, wenn es um neue Klamotten etc geht.

  2. #22
    N.Iemand Gast

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Zitat Zitat von Mrs_Watson Beitrag anzeigen
    Kreischen nein, aber heulen und Jammern, wenn es um neue Klamotten etc geht.
    Hat er ADS?

  3. #23
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Zitat Zitat von Mrs_Watson Beitrag anzeigen
    Kreischen nein, aber heulen und Jammern, wenn es um neue Klamotten etc geht.
    Der Seppl auch. Ich bestelle online und bespreche das nicht mehr mit ihm.

  4. #24

    User Info Menu

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, das weiß ich alles. Das diente als Denkanstoss, ob da nicht noch eine weitere Diagnose im Raum stehen könnte. Oft wird nach der ersten Diagnose, diese lautet meist AD(H)S, nicht weiter getestet, weil das Kind ja nun einen Namen hat.
    Mein jüngster Bruder hat die Asperger Diagnose erst mit 17 Jahren bekommen. War ein langer Weg bis da mal jemand genauer hinschauen wollte.
    Stulle, Gast und Gast gefällt dies.

    Mer sin länger dut als mer levve
    Das schönste Bauwerk Düsseldorfs ist die Autobahn nach KÖLN

  5. #25
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Ich finde vor allem "Geheul" für einen 17-Jährigen nicht mehr normal bei Konflikten.
    Aber ich finde es auch nicht normal, einen 17-Jährigen zum Duschen und Umziehen zu zwingen, zumindest nicht täglich.

    Frisur ist hier schon immer Sache des Kindes gewesen. Da rede ich nicht rein.
    Wer keine neuen Hosen möchte, bekommt auch keine neuen Hosen.
    Wobei man die mit 17 normaler Weise auch selbst kaufen kann.

    Nichts essen und trinken: Finde ich normal. Der wird schon nicht verhungern, wenn er an die Sachen kommt.
    Nicht von allein aufstehen: Wenn er bisher Weckservice hatte, gab es wahrscheinlich keinen Anlass. Ein Wecker kann helfen.

    Hört sich viel danach an, als hätte der Knabe bisher noch in keinem Lebensbereich selbst Verantwortung für sich, seine Bedürfnisse und seine Pflichten übernommen. Wird also langsam Zeit, sonst ist der mit 27 auch noch so.
    Das sehe ich auch so.
    Ich habe hier einen 13-jährigen Asperger (auch ADS und Methylphenidat), da ist das sehr ähnlich. Gewesen bis vor 4 Wochen. Da sagte die Therapeutin, er wäre jetzt allmählich alt genug, um zumindest für einige Teilbereiche mal selber die Verantwortung zu übernehmen.
    Wir haben das besprochen, udn ich bin sehr sehr sehr erstaunt: er war total gesprächsbereit, wir haben einen Plan entwickelt, udn bisher bin ich mehr als zufrieden mit der rasanten Entwicklung!
    Beispielsweise steht er jetzt alleine auf mit Wecker ohne dass ich ihn 5x erinnern muss. Undenkbar noch vor vier Wochen.

    Geht aber auch nur, weil ich wirklich konsequent verweigere, ihn nicht wecke, nicht zur Schule fahre wenn er zu spät rauskommt, und er das begriffen hat. Würde ich da schwanken wäre es binnen Tagen wieder wie vorher denke ich.
    Nicht nur Kind muss zur Veränderung bereit sein, Muttern muss es ihm auch zumuten und zutrauen.
    Hier jedenfalls.
    katjabw gefällt dies
    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)

    http://lpmf.lilypie.com/Nmujp2.png

  6. #26
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Und dann zieht er an was Du bestellt hast?
    Dann ist doch alles gut!

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Der Seppl auch. Ich bestelle online und bespreche das nicht mehr mit ihm.
    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)

    http://lpmf.lilypie.com/Nmujp2.png

  7. #27
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Und dann zieht er an was Du bestellt hast?
    Dann ist doch alles gut!
    Ja. Dem ist völlig egal, was er anzieht, solang es halbwegs cool ist. Aber er will um keinen Preis einkaufen und anprobieren.

  8. #28
    Mrs_Watson ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ja. Dem ist völlig egal, was er anzieht, solang es halbwegs cool ist. Aber er will um keinen Preis einkaufen und anprobieren.
    Wenn ich ihm etwas mitbringe, geht es auch, wobei er bei Klamotten auch sehr speziell ist.

  9. #29
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ja. Dem ist völlig egal, was er anzieht, solang es halbwegs cool ist. Aber er will um keinen Preis einkaufen und anprobieren.
    Früher war das hier ähnlich. Inzwischen zieht er das was ich kaufe nicht mehr an weils sich nciht gut anfühlt / die Taschen zu klein sind / das Material nicht richtig etc. pp. und wir finden überhaupt keine neuen Sachen mehr.
    Ich werde echt wahnsinnig.
    Aktuell geht er in kurzen Hosen in die Schule weil die Langen alle nicht richtig sind - gut, immerhin hat's hier keinen Schnee mehr und Temperaturen über Null.
    Stulle gefällt dies
    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)

    http://lpmf.lilypie.com/Nmujp2.png

  10. #30
    PerditaX. ist offline elferant

    User Info Menu

    Standard Re: Ganz normale Pubertät?

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Früher war das hier ähnlich. Inzwischen zieht er das was ich kaufe nicht mehr an weils sich nciht gut anfühlt / die Taschen zu klein sind / das Material nicht richtig etc. pp. und wir finden überhaupt keine neuen Sachen mehr.
    Ich werde echt wahnsinnig.
    Aktuell geht er in kurzen Hosen in die Schule weil die Langen alle nicht richtig sind - gut, immerhin hat's hier keinen Schnee mehr und Temperaturen über Null.
    Das klingt SEHR anstrengend. Wird das von seinen Mitschülern und Mitschülerinnen kommentiert?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •