Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67
Like Tree47gefällt dies

Thema: Die perfekte Auflaufform

  1. #11
    Gast

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Eine passende Frage zu den ganzen Putz-und Haushaltsthreads gerade, vielleicht kann mir auch da einer weiterhelfen:

    Nachdem ich jetzt stundenlang die Küche geputzt habe. Nein, nicht wegen Kruschtelecken .
    Sondern mir ist mal wieder die heiße fettige Auflaufform aus der Hand gerutscht und der sahnige Inhalt hat mit tausend Scherben die Küche dekoriert.

    Eckdaten: ich bereite oft größere Mengen zu, brauche dafür eine große und hohe Auflaufform.
    Bislang habe ich Jenaer Glasformen gekauft, die will ich aber nicht mehr. Unter anderem, weil sie gefüllt sehr schwer sind und die Anfassgriffe nur rudimentär und spiegelglatt.

    Was ist eure Lieblingsauflaufform und warum? Kennt jemand eine Auflaufform mit vernünftigen Griffen?
    Hab ich noch nie drüber nachgedacht. Ich habe einige, hatte nie Probleme damit. Ich hab allerdings eine große Reine aus Edelstahl von wmf mit richtigen griffen. Ich hab die zwar als Auflaufform noch nie benutzt, aber anfassen kann man sie perfekt. Und eignen würde sie sich bestimmt.
    Temporär gefällt dies

  2. #12
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    48.661

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Seh ich ja jetzt erst. Ob casalinga gerade vom Aldi kam, als sie sich hier angemeldet hat?
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  3. #13
    Gast

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Seh ich ja jetzt erst. Ob casalinga gerade vom Aldi kam, als sie sich hier angemeldet hat?
    Ist ja nicht schlimm. Finde ich witzig.

    Wir müssten mal wieder einen Fred über die Herkunft der Nicks machen.

    (aber nicht in dem aktuellen, das wäre Schreddern)

  4. #14
    advena ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    26.050

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    Ich habe verschiedene getöpferte - teilweise mit, teilweise ohne Griffe. Wie es der Töpfer halt gemacht hat. Ich verwende vernünftige Topflappen oder Handschuhe, dann rutscht nix.
    Jena Glasformen hab ich auch, schwer wird so ne Form vor allem durch den Inhalt, nicht durch die Form selber.
    Dann habe ich noch eine billige Metallauflaufform mit Griffen, die schlabbern aber am Scharnier - eher unpraktisch. Die hab ich mal in nem Urlaub gekauft - ein klassischer Notkauf. Aber sie ist ganz praktisch, auch um mal Häppchen zu transportieren.

    Ansonstne richtig gute Griffe haben Auflaufformen von Le Creuset
    https://www.kochexperte.com/ofenform...iABEgLuk_D_BwE
    Mir gefällt die. Ist aber sicher nicht jedermanns Fall.
    Temporär gefällt dies
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  5. #15
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.707

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Eine passende Frage zu den ganzen Putz-und Haushaltsthreads gerade, vielleicht kann mir auch da einer weiterhelfen:

    Nachdem ich jetzt stundenlang die Küche geputzt habe. Nein, nicht wegen Kruschtelecken .
    Sondern mir ist mal wieder die heiße fettige Auflaufform aus der Hand gerutscht und der sahnige Inhalt hat mit tausend Scherben die Küche dekoriert.

    Eckdaten: ich bereite oft größere Mengen zu, brauche dafür eine große und hohe Auflaufform.
    Bislang habe ich Jenaer Glasformen gekauft, die will ich aber nicht mehr. Unter anderem, weil sie gefüllt sehr schwer sind und die Anfassgriffe nur rudimentär und spiegelglatt.

    Was ist eure Lieblingsauflaufform und warum? Kennt jemand eine Auflaufform mit vernünftigen Griffen?
    Ich habe mittlerweile mehrere in verschiedenen Größen (von Lasagne-Portionsform bis zu groß genug für 6-8 Personen) aus der Serie "Burgund" von Küchenprofi (gibt es hier im örtlichen Einzelhandel, aber auch beim großen A....).
    Und finde die für mich perfekt, vor allem sehr, sehr gut zu säubern, da pappt echt nichts an bzw. geht angepapptes gut wieder raus.
    Außerdem finde ich die schlicht-schön, so dass ich die auch gern auf den Tisch stelle und sie passt m. E. zu allem.
    Griffe haben sie allerdings nicht, sind halt ganz einfach rechteckige (bzw. die große ist oval) weiße Keramikformen.
    Temporär gefällt dies
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  6. #16
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    22.821

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    Wir haben eine recht schlichte aus Keramik. Nichts besonderes sondern mal aus dem Supermarkt mitgenommen. Davor hatte ich auch eine aus Glas und die ist mir auch einmal aus der Hand gerutscht... ich finde die aus Keramik besser zu halten und gleichzeitig leichter zu reinigen.
    Besonders leicht ist sie aber auch nicht.
    Temporär gefällt dies

  7. #17
    Avatar von tardis
    tardis ist offline ... bigger on the inside.
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    11.918

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    meine lieblingsauflaufform ist groß, hoch und hat vernünftige griffe. allerdings wiegt sie sehr viel (4kg?), da aus gusseisen. eher nicht das, was du suchst, schätze ich? dann habe ich noch eine große (und eine kleine) aus steinzeug von le creuset, die finde ich auch toll, ist aber auch recht schwer...
    Temporär und Hundnas gefällt dies.
    people assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually, from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly... timey-wimey... stuff.

  8. #18
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    39.422

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    am häufigsten in Gebrauch sind zwei vielseitig einsetzbare Erbstücke aus Emaille

    dann habe ich noch Auflaufformen aus Steinzeug, in diversen Formen , Größen und Farben
    Temporär gefällt dies
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  9. #19
    Avatar von Philina_
    Philina_ ist offline Berlinerin
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    11.502

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Eine passende Frage zu den ganzen Putz-und Haushaltsthreads gerade, vielleicht kann mir auch da einer weiterhelfen:

    Nachdem ich jetzt stundenlang die Küche geputzt habe. Nein, nicht wegen Kruschtelecken .
    Sondern mir ist mal wieder die heiße fettige Auflaufform aus der Hand gerutscht und der sahnige Inhalt hat mit tausend Scherben die Küche dekoriert.

    Eckdaten: ich bereite oft größere Mengen zu, brauche dafür eine große und hohe Auflaufform.
    Bislang habe ich Jenaer Glasformen gekauft, die will ich aber nicht mehr. Unter anderem, weil sie gefüllt sehr schwer sind und die Anfassgriffe nur rudimentär und spiegelglatt.

    Was ist eure Lieblingsauflaufform und warum? Kennt jemand eine Auflaufform mit vernünftigen Griffen?
    Ich habe diese: https://www.villeroy-boch.de/shop/pa...25x14x8cm.html die habe ich 8x da sie für eine Person ist und die große davon 1x https://www.villeroy-boch.de/shop/co...h-30x20cm.html

    Wir sind sehr zufrieden damit. Mit dazu gehört ein Unterteller, wo man die heiße Form abstellen kann, aber der auch perfekt als Deckel passt. Musst Du Dir einfach mal die Bilder angucken.

  10. #20
    TanteHilde ist offline TanteGünni
    Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    35.410

    Standard Re: Die perfekte Auflaufform

    Oh! Wie ärgerlich!


    Ich habe Formen von Ikea und Aldi. Keramik. Da sind die Griffe allerdings nicht besonders groß.

    Was mir wirklich fehlt ist eine Form, in der die getrockneten Lasagneplatten genau reinpassen. Immer was abknibbeln oder passend machen finde ich doof. Ist aber ein Luxusproblem.
    Temporär gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •