Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129
Like Tree139gefällt dies

Thema: Darf ich mal

  1. #1
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    34.087

    Standard Darf ich mal



    Wir bewohnen ein Zweifamilienhaus gemeinsam mit der Schwester meines Mannes. Es gibt auch einen Garten, den wir geteilt haben. Die Teilung erfolgte genau so, wie es meine Schwägerin wollte und ist so, dass sie von der Straße nur durch unseren Garten in ihren Gartenteil kommt. Wir haben mit der Gestaltung unseres Gartens gewartet, bis sie fertig war. Kaum waren wir halbwegs fertig, hat sie irgendetwas umgestaltet und die Bagger sind durch unseren Garten gefahren. Gerichtet haben sie nichts, wir haben das dann selber gemacht. Letzten November, in der Zeit wo es grad so richtig schön zu regnen begonnen haben, haben sie begonnen ihren Garten wieder neu zu gestalten. Dazu sind sie wieder mit den kleinen Minibaggern durch unseren Garten. Dazu mussten sie Rankgitter entfernen, weil sie sonst nicht durgekommen wären. Seit Mitte Dezember führt eine Baggerspur mit ca. 15 cm tiefen Spurrillen durch unseren Garten. Sie haben uns vor dieser Aktion weder informiert, dass sie das vorhaben und selbstverständlich auch nicht gefragt. Wir haben nach dem ersten Tag, an dem die Firma da gearbeitet hat, den Schaden gesehen. Damals habe ich tief durchgeatmet und beschlossen, dass ich mich nicht aufrege, es ändert eh nichts mehr. Mein Mann hat mit seiner Schwester geklärt, dass sofort, wenn sie fertig sind, unser Garten saniert wird. Soweit die Vorgeschichte.

    Jetzt ist der Garten fertig. In ihrem Teil wurde ganz feine gute Erde aufgetragen. Die Spurrillen in unserem Garten wurden mit den abgetragen Schrollen aus ihrem Garten gefüllt. Es ist alles uneben, es liegen Steine. Die Gartengestalter, die das gemacht haben, sind weg, haben alles Werkzeug mitgenommen. Es schaut nicht so aus, als kämen die wieder. Rankgitter sind auch nicht wieder montiert. Geht ja auch nicht, weil sie über die Verankerungen gefahren sind und die kaputt sind.

    Soll ich meinen Grant bis zum Abend hegen und pflegen und dann bei den Verursachern abladen oder soll ich mich beruhigen und am Abend sachlich meine Meinung sagen?

  2. #2
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    6.062

    Standard Re: Darf ich mal

    Ersteres!

    Das geht ja wohl gar nicht!
    surfgroupie, Makaria. und Gast gefällt dies.
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Darf ich mal

    Hast du die Absicht auszuziehen --- Grant hegen und pflegen

    Möchtest du weiter dort wohnen --- beruhigen und am Abend sachlich die Meinung sagen
    Reni2 gefällt dies

  4. #4
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    14.145

    Standard Re: Darf ich mal

    Ich bin ja bei sowas höchst undiplomatisch. Mein Gegenüber darf ruhig auch einmal merken, wenn er/sie mich richtig, richtig wütend gemacht hat. Das geht GAR nicht.
    cosima, antin, surfgroupie und 2 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    6.062

    Standard Re: Darf ich mal

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hast du die Absicht auszuziehen --- Grant hegen und pflegen

    Möchtest du weiter dort wohnen --- beruhigen und am Abend sachlich die Meinung sagen

    Ein sachliches Gespräch hat ja schon stattgefunden, zwischen Ehemann und Schwester.
    Ich (!) würde da gepflegt explodieren und das sollen die Zielpersonen ruhig mitbekommen. Das scheint der Typ zu sein, bei dem Sachlichkeit nicht ankommt.
    surfgroupie, Makaria. und Gast gefällt dies.
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  6. #6
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    36.158

    Standard Re: Darf ich mal

    In dem Fall würde ich wohl meinen Mann vorschicken. Es ist seine Schwester und er hat mit ihr besprochen dass das wieder in Ordnung gebracht wird. Ich würde für mich kräftig motzen, mein Mann bekäme wohl auch mit, dass ich not amused bin, aber nach Außen würde ich mich erst mal zurück halten.
    Martha74, Kara^^, Gast und 2 anderen gefällt dies.

  7. #7
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    6.062

    Standard Re: Darf ich mal

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ich bin ja bei sowas höchst undiplomatisch. Mein Gegenüber darf ruhig auch einmal merken, wenn er/sie mich richtig, richtig wütend gemacht hat. Das geht GAR nicht.
    Jup. Genau so.
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  8. #8
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    34.087

    Standard Re: Darf ich mal

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hast du die Absicht auszuziehen --- Grant hegen und pflegen

    Möchtest du weiter dort wohnen --- beruhigen und am Abend sachlich die Meinung sagen
    Im Moment geht die Tendenz in Richtung ausziehen.
    Kicki, surfgroupie, Makaria. und 1 anderen gefällt dies.

  9. #9
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    36.158

    Standard Re: Darf ich mal

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Im Moment geht die Tendenz in Richtung ausziehen.
    Ok, dann vergiss was ich zuerst geschrieben habe und Falte die dumme Pute zusammen!
    antin und bernadette gefällt dies.

  10. #10
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    34.087

    Standard Re: Darf ich mal

    Zitat Zitat von xantippe Beitrag anzeigen
    In dem Fall würde ich wohl meinen Mann vorschicken. Es ist seine Schwester und er hat mit ihr besprochen dass das wieder in Ordnung gebracht wird. Ich würde für mich kräftig motzen, mein Mann bekäme wohl auch mit, dass ich not amused bin, aber nach Außen würde ich mich erst mal zurück halten.
    Das Problem ist, dass meine Schwägerin ein Nachzügler und deutlich jünger als mein Mann ist und mein Mann ist, seitdem seine Schwester auf der Welt ist, darauf konditioniert, dass sie alles tun und lassen darf und er das hinnimmt.

    Also wenn ich meinen Mann vorschicke, läuft es darauf hinaus, dass wir das selber sanieren oder er, wenn ich mich weigere und für seine Schwester die Welt in Ordnung ist. Das lief bisher immer so. Ich überlege ernsthaft, ob ich das dieses Mal wieder so hinnehmen möchte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •