Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
Like Tree24gefällt dies

Thema: Befreundete Familien

  1. #1
    adracir1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    322

    Standard Befreundete Familien

    Meine Familie ist ursprünglich über die Kinder mit zwei weiteren Familien befreundet. Wir grillen öfter gemeinsam oder unternehmen etwas zusammen. Wir haben eine WA Gruppe, da schreibt jeder rein, wenn man etwas unternehmen möchte und jemanden dabei haben möchte, dann kommt entweder eine Familie mit oder nicht. Soweit so gut.

    Letztes Jahr schlug Familie A vor, eine Städtereise zu machen, Familie B sagte nein. Ein paar Wochen später plante Familie A mit C den Ausflug. Als Familie B davon Wind bekam, war sie sauer und konnte sich nicht an das nein erinnern. Es wuchs Gras über die Sache.

    Samstag spielte ein Kind von Familie A bei uns (wir sind Familie c) beim abholen wurde spontan beschlossen, essen zu gehen in einer Stunde. Keiner dachte daran, Familie B zu informieren.

    Es kam wie es kommen musste, die Frau von Familie B erfuhr es gestern und nun ist sie stinksauer. Natürlich wurde auch die WA Gruppe verlassen.

    Ich finde es übertrieben und komme mir gerade vor wie im Kindergarten. An Freitag fahren wir mit Familie B übers Wochenende weg, das kann ja heiter werden.

    Ich habe ihr schon erklärte, dass es spontan war und niemand sie ausschließen wollte.

    Habt ihr Ideen, was ich noch sagen kann, dass diese doofen Situation aus der Welt geschaffen wird? Oder Soll ich mich eher von diesem heile Welt Denken verabschieden, dass drei Familien friedlich befreundet sein können? Ich schwanke gerade selber zwischen Unverständnis und es wieder gut machen wollen?!?
    Geändert von adracir1 (25.02.2019 um 06:06 Uhr) Grund: Buchstabensalat

  2. #2
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    8.131

    Standard Re: Befreundete Familien

    Ich finde solche engen Verknüpfungen sehr anstrengend und ja, da gibt's sehr viel Potenzial für Konflikte.

    Mir wäre das zu eng. Meiner Erfahrung nach geht sowas nur bei den wenigsten Leuten über Jahre hinweg gut.
    Keep Smiling und Gast gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.393

    Standard Re: Befreundete Familien

    Ich würde versuchen darüber zu reden, was man erwartet und was nicht.
    Ich würde ganz klar sagen, dass ich mit beiden befreundet bin, mich gern treffe, aber keinen Stress dadurch will. Und das das kein Konkurenzkampf ist.
    Uschi-Blum und caracho gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    35.744

    Standard Re: Befreundete Familien

    Freundschaft macht nicht zu siamesischen Zwillingen. Ich sehe weder Einen Grund zur Rechtfertigung, noch zur Wiedergutmachung. Hoffen wir, dass die Kinder erwachsener sind/werden.

    Gruss Cat
    Francie gefällt dies

  5. #5
    adracir1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    322

    Standard Re: Befreundete Familien

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Ich würde versuchen darüber zu reden, was man erwartet und was nicht.
    Ich würde ganz klar sagen, dass ich mit beiden befreundet bin, mich gern treffe, aber keinen Stress dadurch will. Und das das kein Konkurenzkampf ist.
    Das hört sich gut an für ein Gespräch am Wochenende. Danke!

  6. #6
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    23.831

    Standard Re: Befreundete Familien

    Ich komme mit den Buchstaben durcheinander. Du schreibst ihr seid Familie B. Wart ihr dann sauer, weil ihr nicht bei der Städtereise dabei seid?

  7. #7
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist gerade online Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.362

    Standard Re: Befreundete Familien

    Zitat Zitat von adracir1 Beitrag anzeigen
    Meine Familie ist ursprünglich über die Kinder mit zwei weiteren Familien befreundet. Wir grillen öfter gemeinsam oder unternehmen etwas zusammen. Wir haben eine WA Gruppe, da schreibt jeder rein, wenn man etwas unternehmen möchte und jemanden dabei haben möchte, dann kommt entweder eine Familie mit oder nicht. Soweit so gut.

    Letztes Jahr schlug Familie A vor, eine Städtereise zu machen, Familie B sagte nein. Ein paar Wochen später plante Familie A mit C den Ausflug. Als Familie B davon Wind bekam, war sie sauer und konnte sich nicht an das nein erinnern. Es wuchs Gras über die Sache.

    Samstag spielte ein Kind von Familie A bei uns (wir sind Familie B) beim abholen wurde spontan beschlossen, essen zu gehen in einer Stunde. Keiner dachte daran, Familie C zu informieren.

    Es kam wie es kommen musste, die Frau von Familie C erfuhr es gestern und nun ist sie stinksauer. Natürlich wurde auch die WA Gruppe verlassen.

    Ich finde es übertrieben und komme mir gerade vor wie im Kindergarten. An Freitag fahren wir mit Familie C übers Wochenende weg, das kann ja heiter werden.

    Ich habe ihr schon erklärte, dass es spontan war und niemand sie ausschließen wollte.

    Habt ihr Ideen, was ich noch sagen kann, dass diese doofen Situation aus der Welt geschaffen wird? Oder Soll ich mich eher von diesem heile Welt Denken verabschieden, dass drei Familien friedlich befreundet sein können? Ich schwanke gerade selber zwischen Unverständnis und es wieder gut machen wollen?!?
    Ihr nehmt euch doch wohl alle nix. Ihr wart dich wegen der Städtereise angesäuert.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  8. #8
    adracir1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    322

    Standard Re: Befreundete Familien

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Ich komme mit den Buchstaben durcheinander. Du schreibst ihr seid Familie B. Wart ihr dann sauer, weil ihr nicht bei der Städtereise dabei seid?
    Da bin ich wohl selber durcheinander gekommen, sorry. Wir sind Familie C und waren mit auf der Städtereise.

  9. #9
    adracir1 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    322

    Standard Re: Befreundete Familien

    Zitat Zitat von Ampelfrau Beitrag anzeigen
    Ihr nehmt euch doch wohl alle nix. Ihr wart dich wegen der Städtereise angesäuert.
    Mein Fehler, wir waren mit auf der Reise und Familie C. Familie B war in beiden Fällen sauer.

  10. #10
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    23.831

    Standard Re: Befreundete Familien

    Zitat Zitat von adracir1 Beitrag anzeigen
    Da bin ich wohl selber durcheinander gekommen, sorry. Wir sind Familie C und waren mit auf der Städtereise.
    Und die anderen sind dann B? Nicht mit auf Städtereise, nicht mit zum Essen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •