Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 155
Like Tree93gefällt dies

Thema: Hauskauf - als Investment......

  1. #1
    elefanti1 ist offline newbie
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    44

    Standard Hauskauf - als Investment......

    Hallo,

    ich werde nächste Woche ein Mehrfamilienhaus kaufen, als reines Investment. Durch die Trennung von meinem Mann habe ich ein "Abfindung" und möchte so mein Geld anlegen. Bisher war ich da recht cool, aber so kurz vor dem Notartermin geht mir doch die Düse. Um diese Finanzgeschichten hat sich sonst vorwiegend mein Mann gekümmert.

    Die Finanzierung steht, aber was muss ich nach Beurkundung beachten/machen?!? Versicherung oä abschliessen?! Es sind 4 frisch sanierte Wohnungen, die ich vermieten muss. Das bekomme ich aber hin.

    Wer hat Erfahrungen, was nach Vertragsabschluss noch so auf mich zukommt?!

    Danke & Gruss....

    Fanti

  2. #2
    Temporär ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    4.050

    Standard Re: Hauskauf - als Investment......

    Zitat Zitat von elefanti1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich werde nächste Woche ein Mehrfamilienhaus kaufen, als reines Investment. Durch die Trennung von meinem Mann habe ich ein "Abfindung" und möchte so mein Geld anlegen. Bisher war ich da recht cool, aber so kurz vor dem Notartermin geht mir doch die Düse. Um diese Finanzgeschichten hat sich sonst vorwiegend mein Mann gekümmert.

    Die Finanzierung steht, aber was muss ich nach Beurkundung beachten/machen?!? Versicherung oä abschliessen?! Es sind 4 frisch sanierte Wohnungen, die ich vermieten muss. Das bekomme ich aber hin.

    Wer hat Erfahrungen, was nach Vertragsabschluss noch so auf mich zukommt?!

    Danke & Gruss....

    Fanti
    Eine gute Hausverwaltung beauftragen. Das Geld, was man damit spart, das es ein Fachmann betreut, ist die beste Kapitalanlage.
    cosima, weberin1971, Kaefer und 2 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Kaefer ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    4.708

    Standard Re: Hauskauf - als Investment......

    Zitat Zitat von elefanti1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich werde nächste Woche ein Mehrfamilienhaus kaufen, als reines Investment. Durch die Trennung von meinem Mann habe ich ein "Abfindung" und möchte so mein Geld anlegen. Bisher war ich da recht cool, aber so kurz vor dem Notartermin geht mir doch die Düse. Um diese Finanzgeschichten hat sich sonst vorwiegend mein Mann gekümmert.

    Die Finanzierung steht, aber was muss ich nach Beurkundung beachten/machen?!? Versicherung oä abschliessen?! Es sind 4 frisch sanierte Wohnungen, die ich vermieten muss. Das bekomme ich aber hin.

    Wer hat Erfahrungen, was nach Vertragsabschluss noch so auf mich zukommt?!

    Danke & Gruss....

    Fanti
    Also ich kenne mich bzgl. Vermietung etc. auch nicht aus, und genau aus diesem Grund hätte ICH mich bzgl. der Rechte und Pflichten eines Vermieters erkundigt, BEVOR ich mein Geld in ein Mehrfamilienhaus investiert hätte. Nein, so eine Immobilie ist NICHT automatisch eine gute Geldanlage ...

    Okay, jetzt ist es wohl schon entschieden, dann würde ich im ersten Schritt Mitglied im Haus- und Grundbesitzerverein werden und jemanden suchen, der die Verwaltung der Wohnungen übernimmt.
    Francie, Gast und Wellholz gefällt dies.

  4. #4
    elefanti1 ist offline newbie
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    44

    Standard Re: Hauskauf - als Investment......

    Zitat Zitat von Kaefer Beitrag anzeigen
    Also ich kenne mich bzgl. Vermietung etc. auch nicht aus, und genau aus diesem Grund hätte ICH mich bzgl. der Rechte und Pflichten eines Vermieters erkundigt, BEVOR ich mein Geld in ein Mehrfamilienhaus investiert hätte. Nein, so eine Immobilie ist NICHT automatisch eine gute Geldanlage ...

    Okay, jetzt ist es wohl schon entschieden, dann würde ich im ersten Schritt Mitglied im Haus- und Grundbesitzerverein werden und jemanden suchen, der die Verwaltung der Wohnungen übernimmt.
    Ich werde die Verwaltung selbst übernehmen. Die Zeit habe ich. Aber ja, informieren muss ich mich wohl noch.

    Ich besitze bereits 2 Eigentumswohnungen, die ich aber nur überschrieben bekommen habe bei der Trennung. Da läuft also alles schon. Immobilien sind bei uns in der Gegend durchaus noch lukrative Investments. Aber, ob das so bleibt, weiss ich natürlich auch nicht.

  5. #5
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.572

    Standard Re: Hauskauf - als Investment......

    ich warte auf den ultimativen Werbelink :)

    Irgendwie vermag ich es nicht zu glauben dass jemand komplett ahnungsfrei ein Mehrfamilienhaus kauft.
    Und irgendwie kommt mir die story auch bekannt vor...

  6. #6
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.726

    Standard Re: Hauskauf - als Investment......

    Zitat Zitat von elefanti1 Beitrag anzeigen

    Wer hat Erfahrungen, was nach Vertragsabschluss noch so auf mich zukommt?!
    Jede Menge Kosten.

  7. #7
    elefanti1 ist offline newbie
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    44

    Standard Re: Hauskauf - als Investment......

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    ich warte auf den ultimativen Werbelink :)

    Irgendwie vermag ich es nicht zu glauben dass jemand komplett ahnungsfrei ein Mehrfamilienhaus kauft.
    Und irgendwie kommt mir die story auch bekannt vor...
    nee, da kommt nix: ;-)

    Ich bin der "learning by doing"- Typ und bisher damit gut gefahren. Aber ja, ich gebe zu, langsam geht mir die Düse.

    Ich suche seit 2 Jahren intensiv nach Immobilien und hier stimmen Lage, Preis und Rendite. Da traue ich mich eben.

  8. #8
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.726

    Standard Re: Hauskauf - als Investment......

    Zitat Zitat von elefanti1 Beitrag anzeigen
    nee, da kommt nix: ;-)

    Ich bin der "learning by doing"- Typ und bisher damit gut gefahren. Aber ja, ich gebe zu, langsam geht mir die Düse.

    Ich suche seit 2 Jahren intensiv nach Immobilien und hier stimmen Lage, Preis und Rendite. Da traue ich mich eben.
    Dein Notar wird dich sicher beraten können.

  9. #9
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    48.051

    Standard Re: Hauskauf - als Investment......

    Ist das jetzt der Zweitnick von Keep smiling?
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  10. #10
    Kaefer ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    4.708

    Standard Re: Hauskauf - als Investment......

    Zitat Zitat von elefanti1 Beitrag anzeigen
    Ich bin der "learning by doing"- Typ
    Über z. B. Pflichtversicherungen sowie die Grundlagen einer korrekten Nebenkostenabrechnung würde ich mich mal ganz schnell belesen (um nur zwei Punkte rauszugreifen, die mir als Laie sofort in den Kopf schießen).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •