Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 179
Like Tree46gefällt dies

Thema: Urlaubsbudget...

  1. #101

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Wir schauen, wohin wir im Laufe des Jahres an Urlaub machen wollen, was wir dort machen wollen und dann schauen wir, was das kostet. Entweder das Geld ist dafür da, dann machen wir das, wenn es zu teuer ist, dann wird eben mal ein Jahr ein Urlaub ausgelassen und dafür im nächsten Jahr mehr.

  2. #102

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Verrätst Du mir, was genau ihr in Kalifornien geplant habt? Ich liebäugel ja mit einer Womo-Reise von LA oder San Diego in richtung norden...
    Wir haben das 2017 gemacht. Flug nach L.A. und gleich weiter nach San Diego und von dort Richtung Norden. Allerdings mit Leihwagen und Übernachtung in Motels und Ferienwohnungen. Ich fand Wohnmobile im Nationalpark sehr unpraktisch. Viel zuviel Fahrzeug auf viel zu wenig Platz.
    Philinea gefällt dies

  3. #103
    Gast Gast

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von Safrani Beitrag anzeigen
    Wobei wir in Italien auch viel mehr Geld im Supermarkt liegen lassen als daheim. Wir gehen zwar auch mal Essen aber meistens sitze ich abends lieber auf der Terrasse und genieße die Ruhe. Vielleicht noch kurz ein Eis holen aber das war's dann auch schon.

    Ach ich freu mich schon auf den Sommer :)
    Warum? Kauft ihr anders ein? Wir verpflegen uns am gardasee und auf Sardinien zum Teil selbst. Am gardasee kaufe ich im Lidl, der dort ein riesiges Sortiment hat, das mit D nicht zu vergleichen ist und auf dem Markt. Auf Sardinien im Conad oder auchan. Ich kann nicht feststellen, dass das teurer ist als in D. Zumal es in Italien auch noch günstigere Märkte gibt. Eurospin z.B.

  4. #104

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Warum? Kauft ihr anders ein? Wir verpflegen uns am gardasee und auf Sardinien zum Teil selbst. Am gardasee kaufe ich im Lidl, der dort ein riesiges Sortiment hat, das mit D nicht zu vergleichen ist und auf dem Markt. Auf Sardinien im Conad oder auchan. Ich kann nicht feststellen, dass das teurer ist als in D. Zumal es in Italien auch noch günstigere Märkte gibt. Eurospin z.B.
    Ich muss gestehen, ich habe im Urlaub keine Lust auf Schnäppchenjagd zu gehen und irgendwelche Ketten, wo ich das gleiche wie daheim bekomme, meide ich sowieso. Wenn ich im Urlaub selbst koche, gehe ich auf den Markt und kaufe regionale Produkte und das ist teurer, als wenn ich daheim das Gemüse aus meinem Gemüsegarten hole.
    cosima gefällt dies

  5. #105
    Gast Gast

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Wir haben das 2017 gemacht. Flug nach L.A. und gleich weiter nach San Diego und von dort Richtung Norden. Allerdings mit Leihwagen und Übernachtung in Motels und Ferienwohnungen. Ich fand Wohnmobile im Nationalpark sehr unpraktisch. Viel zuviel Fahrzeug auf viel zu wenig Platz.
    Wir haben eine Rundreise ab Denver gemacht, 4 Wochen mit Mietwagen auf Campingplätzen und in Motels, Westküste und zurück. War cool, aber jetzt mit Kindern würde das wohl auch teurer werden.
    Obwohl wir die gesamte Ausrüstung sicherlich wieder von meiner Großkusine leihen könnten.

  6. #106

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Rundreise ab Denver gemacht, 4 Wochen mit Mietwagen auf Campingplätzen und in Motels, Westküste und zurück. War cool, aber jetzt mit Kindern würde das wohl auch teurer werden.
    Obwohl wir die gesamte Ausrüstung sicherlich wieder von meiner Großkusine leihen könnten.
    Wir waren 1x in Florida ohne Kinder und dann 1x 3 1/2 Wochen Florida und 1x 2 Wochen Kalifornien mit den Kindern. Mit Kindern ist das natürlich schon teurer. Das nächste Mal fahren wir sicher wieder ohne Kinder. Nur sind das die Urlaube, wo auch die erwachsenen Kinder lieb lächelnd da stehen und mitfahren wollen. *gg*

  7. #107
    Reni2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Wir starten mit drei Tagen in San Francisco, übernehmen am dritten Tag unseren Leihwagrn und fahren dann am Highway No1 nach Pismo Beach. Von dort gehts am nächsten Tag nach Los Angeles. Die nächste Stationen sind San Diego, Palm Springs, Phönix. Weiter gehts zum Grand Canyon, zum Brice Canyon und nach Las Vegas. Dann fahren wir zum Death Valley Nationalpark, Yosemite Nationalpark und zum Lake Tahoe. Die Runde endet wieder in San Francisco.

    Wir haben bewusst kein Wohnmobil gewählt, weil man da in den Städten sehr unbeweglich ist.
    Es wird sicher keine Erholungsurlaub, aber ich freu mich schon riesig


    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Verrätst Du mir, was genau ihr in Kalifornien geplant habt? Ich liebäugel ja mit einer Womo-Reise von LA oder San Diego in richtung norden...

  8. #108

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von Reni2 Beitrag anzeigen
    Wir haben bewusst kein Wohnmobil gewählt, weil man da in den Städten sehr unbeweglich ist.
    Nicht nur in den Städten. Auch in den Nationalparks haben wir gesehen, wie sich da die Wohnmobilfahrer abgeplagt haben.

    Wenn ich das so lese, will ich gleich wieder. Wann fahrt ihr?

  9. #109
    Gast Gast

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Wir waren 1x in Florida ohne Kinder und dann 1x 3 1/2 Wochen Florida und 1x 2 Wochen Kalifornien mit den Kindern. Mit Kindern ist das natürlich schon teurer. Das nächste Mal fahren wir sicher wieder ohne Kinder. Nur sind das die Urlaube, wo auch die erwachsenen Kinder lieb lächelnd da stehen und mitfahren wollen. *gg*
    Ja, das kann ich mir vorstellen.
    Wir werden auf jeden Fall mit den Kindern einmal noch die gleiche Strecke machen, aber solang das Trumpeltier dort herrscht, haben wir eher keine Lust. Aber meine Tante ist auch schon 86...
    Und dann bin ich tatsächlich unschlüssig, ob man nicht auch noch ein paar Tage NYC dranhängen sollte oder ob ihnen LA und San Francisco doch reichen. :)
    Aber ungelegte Eier!

  10. #110
    Reni2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Wir starten zu Fronleichnam, Mitte Juli flieg ich dann alleine von SF nach Hause, während mein Mann dort bleibt und auf unsere Jüngste wartet, mit der er dann für zwei Wochen weiter nach Hawaii fliegt.

Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •