Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 179
Like Tree46gefällt dies

Thema: Urlaubsbudget...

  1. #11
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich.

    Und ich staune, was andere für Urlaub ausgeben.
    Aber das sind eben Prioritäten und natürlich die finanziellen Möglichkeiten, die man hat.
    Ein Urlaub für, was weiß ich, 5000€ wäre hier nicht mal eben aus dem Laufenden zu bezahlen.

    Der Mann und ich wollen in ein paar Jahren was Größeres machen, das wird aber angespart.
    5000 € aus dem Cashflow geht bei uns auch nicht. Aber bei größeren Reisen verteilen sich die Kosten doch.
    Die Fähre habe ich zB im Oktober gebucht und gezahlt, die Unterkünfte im Dezember/ Januar, da wurde dann auch eine Anzahlung gemacht, der rest ist Mai - Juli fällig...
    caracho gefällt dies
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #12
    Gast Gast

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Da wir seit Jahr und Tag die gleiche Insel mit Fewo haben, haben wir eine gute Übersicht, was uns die 3 Wochen kosten. Fähre ändert sich auch kaum, essen müssen wir auch zuhause.

    Wenn wir dann noch einen zweiten, kürzeren Urlaub machen, schauen wir, dass der aber definitiv nicht über 1000 Euro kommt.

  3. #13
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    5000 € aus dem Cashflow geht bei uns auch nicht. Aber bei größeren Reisen verteilen sich die Kosten doch.
    Die Fähre habe ich zB im Oktober gebucht und gezahlt, die Unterkünfte im Dezember/ Januar, da wurde dann auch eine Anzahlung gemacht, der rest ist Mai - Juli fällig...
    Genau so.

    Tonnerre

  4. #14
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Ungefähres Budget haben wir immer. Meist sind wir drunter, weil ich lieber Luftraum mit einkalkuliere.
    Was mich immer freut, ist, dass ja nicht die ganze Summe auf einmal aufgebracht werden muss. Zum Beispiel haben wir schon die Flüge und den Aufenthalt bezahlt für unsere amerikareise, das ist schon mal ein großer Posten weniger. Irgendwie kommt es mir dann nicht ganz soviel vor
    Geht mir auch so...

    Ich habe gestern die restlichen Kosten für die fewo in den Osterferien bezahlt. Flüge schon im letzten Jahr, jetzt fehlt nur noch der Mietwagen.
    caracho gefällt dies
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  5. #15
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Geht mir auch so...

    Ich habe gestern die restlichen Kosten für die fewo in den Osterferien bezahlt. Flüge schon im letzten Jahr, jetzt fehlt nur noch der Mietwagen.
    Den Mietwagen habe ich reserviert und den müssen wir einen Monat vor reisenantritt bezahlen. Das sind aber nur 260 Euro. Das größte waren die Flüge, aber ich freu mich echt, wenn ich sehe, dass sich die Preise inzwischen verdoppelt haben, und für unsere Unterkunft auch!

    Tonnerre

  6. #16

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Aufgrund des aktuellen Sauwetters ist "Urlaub" gerade mein Lieblingsthema
    Habt ihr vorab ein festes Budget für euren Urlaub welches ihr einhalten wollt oder müsst? Oder schaut ihr einfach, was finanziell auf Euch zukommt?
    Das Budget wird den Wünschen angepasst, seit wir wieder ohne Kinder wegfahren (mit Kindern haben wir auch nur grob geguckt, ob es passt...aber da waren einfach auch die Ziele anders festgesteckt, Sommer Ferienwohnung am Meer und Anreise mit dem Auto, Skiurlaub Gruppenreise auf einem recht günstig gehaltenen Level, da waren die Kosten überschaubar und blieben in einem bestimmten Rahmen)

  7. #17
    Davina ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Nein, ich habe kein Budget. Ich leg Geld beiseite und wenn was für den Urlaub übrig ist, plane ich entsprechend den Urlaub. Oder gebe das Geld für was anderes, notwendiges aus.
    Meine Schottlandurlaube bezahle ich von meinem Geburtstags- und Weihnachtsgeldgeschenken, dafür spare ich nicht extra. Urlaub mit den Kindern mache ich wenig, mein Sohn will seitdem er 14 ist nicht mehr mit und mit meiner Tochter fahre ich je nachdem, wie es passt.

  8. #18
    Avatar von Philina_
    Philina_ ist offline Berlinerin

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    5000 € aus dem Cashflow geht bei uns auch nicht. Aber bei größeren Reisen verteilen sich die Kosten doch.
    Die Fähre habe ich zB im Oktober gebucht und gezahlt, die Unterkünfte im Dezember/ Januar, da wurde dann auch eine Anzahlung gemacht, der rest ist Mai - Juli fällig...
    Ok - da haben wir eine andere Planung. Alle Bonuszahlungen unserer Arbeitgeber zahlen wir im zb Jahr 2017 auf ein extra Konto und das ist abzüglich der Sondertilgung fürs Haus unser Urlaubsbudget für 2018. Die Summen sind immer sehr ähnlich, sodass wir damit gut planen können. Die Flüge kaufen wir ja schon 360 Tage im Voraus. Und da unsere Meilen bei Lufthansa fast aufgebraucht sind, müssen wir jetzt alle Tickets voll bezahlen. Und in den Ferien ist es auch schwer mit den Meilen.

  9. #19
    Gast Gast

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Wir haben drei wiederkehrende Ziele und die Kosten sind immer ähnlich. Aktuell 10 Tage Teneriffa kosten incl. Flug und Mietwagen in einer 50 qm Ferienwohnung mit großer Terrasse und direkt am Meer/Strand 1200€. Verpflegung nicht gerechnet. Die ist wie zuhause, da wir sowieso oft essen gehen.
    caracho gefällt dies

  10. #20
    Junisonni ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Nicht direkt, ich liebe es zu verreisen, dem ordne ich relativ viel unter - heißt, ichspare das Geld eben an anderen Stellen ein, alles geht eben nicht

    Meistens ist es so, dass ich die großen Anschaffungen im Überblick habe und dann schaue ich eben, für was es reicht. So bin ich oft schon an Orte gekommen, die ich so nie als #1 Reiseziel im Sinn hatte (schaue zB nach günstigen Flügen und nicht nach ich will unbedingt nach xyz).
    Genau so

Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •