Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 179
Like Tree46gefällt dies

Thema: Urlaubsbudget...

  1. #1
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    11.936

    Standard Urlaubsbudget...

    Aufgrund des aktuellen Sauwetters ist "Urlaub" gerade mein Lieblingsthema
    Habt ihr vorab ein festes Budget für euren Urlaub welches ihr einhalten wollt oder müsst? Oder schaut ihr einfach, was finanziell auf Euch zukommt?
    Wir fahren ja sehr gerne und viel in Urlaub, zu fünft ist das meist nicht wirklich günstig, daher schaue ich schon ziemlich genau, dass die Kosten im Rahmen bleiben.
    Das Budget für den Skiurlaub liegt zB bei 2500 €, damit kommen wir eigentlich immer gut hin.
    Beim Sommerurlaub kommt es aufs Ziel an, bei Flugreisen schaue ich ob die Anreise überhaupt für 5 bezahlbar ist, ansonsten wird umgeplant.
    Dieses Jahr sind wir 12 Tage in Schottland, das kostet natürlich mehr als der Österreichurlaub letztes Jahr, das Budget wird dann entsprechend angepasst.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #2
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    13.050

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Wir haben eine ganz gute Übersicht (Excel sei Dank ) über unsere Fixkosten.
    Wir wissen, was wir wo ansparen wollen und wieviel wir für Sondertilgung des Hauses zurücklegen.
    Zusätzlich planen wir schon größere Kosten ein, z.B. Dinge, die wir anschaffen oder umbauen wollen.

    Daraus ergibt sich ein ziemlich exaktes Budget und daran halten wir uns.
    Wenn das Budget je nach Urlaubswunsch angepasst wird, ist es genaugenommen auch kein Budget.
    One person's crazyness is another person's reality.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Ja, habe ich.

    Und ich staune, was andere für Urlaub ausgeben.
    Aber das sind eben Prioritäten und natürlich die finanziellen Möglichkeiten, die man hat.
    Ein Urlaub für, was weiß ich, 5000€ wäre hier nicht mal eben aus dem Laufenden zu bezahlen.

    Der Mann und ich wollen in ein paar Jahren was Größeres machen, das wird aber angespart.
    Schradler und HeiligerHafen gefällt dies.

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.442

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Aufgrund des aktuellen Sauwetters ist "Urlaub" gerade mein Lieblingsthema
    Habt ihr vorab ein festes Budget für euren Urlaub welches ihr einhalten wollt oder müsst? Oder schaut ihr einfach, was finanziell auf Euch zukommt?
    Wir fahren ja sehr gerne und viel in Urlaub, zu fünft ist das meist nicht wirklich günstig, daher schaue ich schon ziemlich genau, dass die Kosten im Rahmen bleiben.
    Das Budget für den Skiurlaub liegt zB bei 2500 €, damit kommen wir eigentlich immer gut hin.
    Beim Sommerurlaub kommt es aufs Ziel an, bei Flugreisen schaue ich ob die Anreise überhaupt für 5 bezahlbar ist, ansonsten wird umgeplant.
    Dieses Jahr sind wir 12 Tage in Schottland, das kostet natürlich mehr als der Österreichurlaub letztes Jahr, das Budget wird dann entsprechend angepasst.
    Wir schauen aufs Konto und überlegen, ob das für den Wunschurlaub reicht.
    salvadora und PerditaX. gefällt dies.

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.442

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich.

    Und ich staune, was andere für Urlaub ausgeben.
    Aber das sind eben Prioritäten und natürlich die finanziellen Möglichkeiten, die man hat.
    Ein Urlaub für, was weiß ich, 5000€ wäre hier nicht mal eben aus dem Laufenden zu bezahlen.

    Der Mann und ich wollen in ein paar Jahren was Größeres machen, das wird aber angespart.
    Wir fahren auch nur alle paar Jahre größer/weiter weg.

  6. #6
    Avatar von Philinea
    Philinea ist offline Legende
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    11.173

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Aufgrund des aktuellen Sauwetters ist "Urlaub" gerade mein Lieblingsthema
    Habt ihr vorab ein festes Budget für euren Urlaub welches ihr einhalten wollt oder müsst? Oder schaut ihr einfach, was finanziell auf Euch zukommt?
    Wir fahren ja sehr gerne und viel in Urlaub, zu fünft ist das meist nicht wirklich günstig, daher schaue ich schon ziemlich genau, dass die Kosten im Rahmen bleiben.
    Das Budget für den Skiurlaub liegt zB bei 2500 €, damit kommen wir eigentlich immer gut hin.
    Beim Sommerurlaub kommt es aufs Ziel an, bei Flugreisen schaue ich ob die Anreise überhaupt für 5 bezahlbar ist, ansonsten wird umgeplant.
    Dieses Jahr sind wir 12 Tage in Schottland, das kostet natürlich mehr als der Österreichurlaub letztes Jahr, das Budget wird dann entsprechend angepasst.
    Wir haben jedes Jahr ein festes Budget. Das teilen wir auf die verschiedenen Urlaube auf. Wir haben eine ExcelTabelle, wo wir alle Kosten hinterlegen und wissen schon relativ genau wieviel der Urlaub letztendlich kosten wird.

  7. #7
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    11.936

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Wir haben eine ganz gute Übersicht (Excel sei Dank ) über unsere Fixkosten.
    Wir wissen, was wir wo ansparen wollen und wieviel wir für Sondertilgung des Hauses zurücklegen.
    Zusätzlich planen wir schon größere Kosten ein, z.B. Dinge, die wir anschaffen oder umbauen wollen.

    Daraus ergibt sich ein ziemlich exaktes Budget und daran halten wir uns.
    Wenn das Budget je nach Urlaubswunsch angepasst wird, ist es genaugenommen auch kein Budget.
    Ich habe auch letztes Jahr auch mal einen Kassensturz gemacht - alle Fixkosten aufgeschrieben und über 6 Monate alle variablen Kosten aufgeschrieben.
    Unser Urlaubsbudget ist variabel und hängt wie gesagt vom Ziel ab... Das wird aber vorab festgelegt. Ich würde es daher schon als Budget bezeichnen.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  8. #8
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    13.539

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Aufgrund des aktuellen Sauwetters ist "Urlaub" gerade mein Lieblingsthema
    Habt ihr vorab ein festes Budget für euren Urlaub welches ihr einhalten wollt oder müsst? Oder schaut ihr einfach, was finanziell auf Euch zukommt?
    Wir fahren ja sehr gerne und viel in Urlaub, zu fünft ist das meist nicht wirklich günstig, daher schaue ich schon ziemlich genau, dass die Kosten im Rahmen bleiben.
    Das Budget für den Skiurlaub liegt zB bei 2500 €, damit kommen wir eigentlich immer gut hin.
    Beim Sommerurlaub kommt es aufs Ziel an, bei Flugreisen schaue ich ob die Anreise überhaupt für 5 bezahlbar ist, ansonsten wird umgeplant.
    Dieses Jahr sind wir 12 Tage in Schottland, das kostet natürlich mehr als der Österreichurlaub letztes Jahr, das Budget wird dann entsprechend angepasst.
    Ungefähres Budget haben wir immer. Meist sind wir drunter, weil ich lieber Luftraum mit einkalkuliere.
    Was mich immer freut, ist, dass ja nicht die ganze Summe auf einmal aufgebracht werden muss. Zum Beispiel haben wir schon die Flüge und den Aufenthalt bezahlt für unsere amerikareise, das ist schon mal ein großer Posten weniger. Irgendwie kommt es mir dann nicht ganz soviel vor
    Martha74 und salvadora gefällt dies.

    Tonnerre

  9. #9
    FettesBrot ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    1.722

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Nicht direkt, ich liebe es zu verreisen, dem ordne ich relativ viel unter - heißt, ichspare das Geld eben an anderen Stellen ein, alles geht eben nicht

    Meistens ist es so, dass ich die großen Anschaffungen im Überblick habe und dann schaue ich eben, für was es reicht. So bin ich oft schon an Orte gekommen, die ich so nie als #1 Reiseziel im Sinn hatte (schaue zB nach günstigen Flügen und nicht nach ich will unbedingt nach xyz).
    Philinea gefällt dies

  10. #10
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    13.050

    Standard Re: Urlaubsbudget...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch letztes Jahr auch mal einen Kassensturz gemacht - alle Fixkosten aufgeschrieben und über 6 Monate alle variablen Kosten aufgeschrieben.
    Unser Urlaubsbudget ist variabel und hängt wie gesagt vom Ziel ab... Das wird aber vorab festgelegt. Ich würde es daher schon als Budget bezeichnen.
    Jein.
    Irgendwie ist „ich gebe maximal 5000€ für eine Flugreise, 2000€ für den Nordseeurlaub, 500€ für ein Wellnesswochenende“ auch ein Budget, ja.
    Wenn aber das Budget aufs Jahr gesehen nur 2000€ gesamt beträgt, ein Fixwert also, stellt sich die Frage nach der Flugreise meist einfach gar nicht (für eine Familie in der Hauptsaison).
    One person's crazyness is another person's reality.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •