Seite 13 von 30 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 292
Like Tree156gefällt dies

Thema: Der gestrige Aufreger

  1. #121
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist offline Mann ohne Eigenschaften

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Ist also ein elternzeitnehmender Mann tatsächlich noch ein Held?
    In meinen Augen nicht. Aber es schadet andersherum auch nicht anderen Männern zu zeigen, dass das ein akzeptierter Weg ist. Und es ist natürlich auch für Frauen ein Signal, sich nicht mehr hinter familiären Pflichten verstecken zu können, sondern aktiv ihre Karriere vorantreiben zu können. Was auch bedeutet, vielleicht dauerhaft Hauptverdiener sein zu müssen. Ich habe den Eindruck, dass das für viele Frauen auch keine so attraktive Vorstellung ist.

    Als Selbstständiger im Homeoffice habe ich eine Menge Termine mit meinen Kindern (inkl. Krankheitsbetreuung) wahrgenommen. Ich musste leider den Eindruck gewinnen, dass es immer noch Frauen gibt, die damit nicht gut klar kommen und sich genötigt sehen, mich nach dem Verbleib der Mutter zu fragen.

  2. #122

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Als Selbstständiger im Homeoffice habe ich eine Menge Termine mit meinen Kindern (inkl. Krankheitsbetreuung) wahrgenommen. Ich musste leider den Eindruck gewinnen, dass es immer noch Frauen gibt, die damit nicht gut klar kommen und sich genötigt sehen, mich nach dem Verbleib der Mutter zu fragen.
    Sowas gibt es auch. Mein Mann hat ja auch teilweise Homeoffice gemacht und an den Tagen dann nachmittags die Kinder betreut. Es gab ein Kind, das durfte an den Tagen, an denen nur mein Mann zu Hause war, nicht zu uns kommen, weil da nur der Papa daheim ist.

  3. #123
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    In meinen Augen nicht. Aber es schadet andersherum auch nicht anderen Männern zu zeigen, dass das ein akzeptierter Weg ist. Und es ist natürlich auch für Frauen ein Signal, sich nicht mehr hinter familiären Pflichten verstecken zu können, sondern aktiv ihre Karriere vorantreiben zu können. Was auch bedeutet, vielleicht dauerhaft Hauptverdiener sein zu müssen. Ich habe den Eindruck, dass das für viele Frauen auch keine so attraktive Vorstellung ist.

    Als Selbstständiger im Homeoffice habe ich eine Menge Termine mit meinen Kindern (inkl. Krankheitsbetreuung) wahrgenommen. Ich musste leider den Eindruck gewinnen, dass es immer noch Frauen gibt, die damit nicht gut klar kommen und sich genötigt sehen, mich nach dem Verbleib der Mutter zu fragen.
    Naja, dauerhaft hauptverdiener zu sein bedeutet halt auch, so viel verdienen zu müssen/ können, dass das überhaupt möglich ist.
    Viele Berufe, in denen frauen tätig sind, machen das unmöglich.
    Und es wäre ja dann auch nur ein Tausch, die Nachteile des anderen Parts blieben ja bestehen.

  4. #124
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Sowas gibt es auch. Mein Mann hat ja auch teilweise Homeoffice gemacht und an den Tagen dann nachmittags die Kinder betreut. Es gab ein Kind, das durfte an den Tagen, an denen nur mein Mann zu Hause war, nicht zu uns kommen, weil da nur der Papa daheim ist.
    Gabs da auch eine Begründung?

  5. #125
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Naja, dauerhaft hauptverdiener zu sein bedeutet halt auch, so viel verdienen zu müssen/ können, dass das überhaupt möglich ist.
    Viele Berufe, in denen frauen tätig sind, machen das unmöglich.
    Und es wäre ja dann auch nur ein Tausch, die Nachteile des anderen Parts blieben ja bestehen.
    das halte ich für ein Gerücht
    Gast gefällt dies

  6. #126
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    das halte ich für ein Gerücht
    Ich nicht.
    Zb der Handel ist weiblich dominiert und wirklich nicht bekannt für gute Gehälter.

  7. #127
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ich nicht.
    Zb der Handel ist weiblich dominiert und wirklich nicht bekannt für gute Gehälter.
    Handel hat blöde Arbeitszeiten, Aldi zahlt hier 15 Euro die Stunde, Edeka 13 Euro. Reich wird man davon nicht. Aber davon leben kann man.

  8. #128

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Gabs da auch eine Begründung?
    Die Mutter fühlte sich nicht wohl, wenn da der Papa allein mit den Kindern ist. Ich habs zur Kenntnis genommen.

  9. #129

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ich nicht.
    Zb der Handel ist weiblich dominiert und wirklich nicht bekannt für gute Gehälter.
    Es arbeiten aber durchaus auch Männer im Handel und die können auch davon leben.
    Gast gefällt dies

  10. #130
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der gestrige Aufreger

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Handel hat blöde Arbeitszeiten, Aldi zahlt hier 15 Euro die Stunde, Edeka 13 Euro. Reich wird man davon nicht. Aber davon leben kann man.
    Aldi zahlt hier auch gut.
    Stellt aber vollzeit kaum jemanden an.

    Klar kann man davon leben, aber als hauptverdienst für eine ganze Familie?

Seite 13 von 30 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •