Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77
Like Tree36gefällt dies

Thema: Freundschaften

  1. #1
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.523

    Standard Freundschaften

    Wahrscheinlich habe ich das Thema schon mal gepostet, aber gerade heute ist es wieder so aktuell. Der Moorhuhn Fred hat mich gestern zum Nachdenken gebracht. Zeit dazu habe ich ja gerade ausreichend.

    Ich komm immer öfter zu dem Schluss, dass ich gar keine Freundschaften möchte. Die 2 Freundinnen, die mir von früher geblieben sind, Nerven mich zusehends mit ihrer Art. Eine hat ja nun dem Bock geschossen zu meinem 40. Da wollte sie lieber auf eine Ü30 Party gehen statt zu kommen. Ihr Kompromiss lag dann darin, dass sie ne Freundin mitbringen wollte, damit sie später weiterziehen können.
    Ihre dominante und egoistische Art ärgert mich schon lange. Wir kenn uns 39 Jahre.
    Ich finde das alles zunehmend anstrengend.
    Mit der anderen Freundin...tja... Da mag ich gerade nicht so ins Detail gehen. Einzig: ihr Mann ist mein Chef und in der Firma läuft vieles sehr verkehrt. Das war definitiv ein Fehler dort anzufangen. Aber auch sie hat sich verändert.

    Am.liebsten habe ich so lose Freunde, wo man sich ab und zu sieht. Wir haben ein befreundetes Paar und die 2 sind so klasse. Ich fühl mich wohl & bin danach entspannt.
    Mehr will ich nicht. Geht das noch jemanden so?
    Wenn ich bei einer der anderen beiden war bin ich jedes Mal.genevt.
    Ist ja nun nicht Sinn der Sache.
    Mir geht es heute mental gar nicht gut. Sorry daher für dieses pessimistische Geschwafel. Lagerkoller oder was auch immer das ist. Ich hoffe ich finde im Laufe des Jahres den Mut einiges zu ändern. Genervt genug bin ich. Jetzt hab ich mich gerade auch noch völlig grundlos mit meinem Mann gefetzt. Der Arme muss echt was aushalten im Moment. Und er ist echt geduldig.

    Kekse für alle, die sich das angetan haben.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  2. #2
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.328

    Standard Re: Freundschaften

    So locker ist mir das auch am liebsten.
    HeiligerHafen gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  3. #3
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.854

    Standard Re: Freundschaften

    Ich finde es immer schade, dass Leute solche Erfahrungen machen.

  4. #4
    Schradler ist gerade online Schradli
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.088

    Standard Re: Freundschaften

    Ich habe ein paar Freundschaften. Allerdings bin ich von diesen Menschen nicht genervt.
    Mich strengen eher solch lockeren Bekanntschaften an. Die hab ich zwar, aber ich tät gut drauf verzichten können.

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.008

    Standard Re: Freundschaften

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich habe ich das Thema schon mal gepostet, aber gerade heute ist es wieder so aktuell. Der Moorhuhn Fred hat mich gestern zum Nachdenken gebracht. Zeit dazu habe ich ja gerade ausreichend.

    Ich komm immer öfter zu dem Schluss, dass ich gar keine Freundschaften möchte. Die 2 Freundinnen, die mir von früher geblieben sind, Nerven mich zusehends mit ihrer Art. Eine hat ja nun dem Bock geschossen zu meinem 40. Da wollte sie lieber auf eine Ü30 Party gehen statt zu kommen. Ihr Kompromiss lag dann darin, dass sie ne Freundin mitbringen wollte, damit sie später weiterziehen können.
    Ihre dominante und egoistische Art ärgert mich schon lange. Wir kenn uns 39 Jahre.
    Ich finde das alles zunehmend anstrengend.
    Mit der anderen Freundin...tja... Da mag ich gerade nicht so ins Detail gehen. Einzig: ihr Mann ist mein Chef und in der Firma läuft vieles sehr verkehrt. Das war definitiv ein Fehler dort anzufangen. Aber auch sie hat sich verändert.

    Am.liebsten habe ich so lose Freunde, wo man sich ab und zu sieht. Wir haben ein befreundetes Paar und die 2 sind so klasse. Ich fühl mich wohl & bin danach entspannt.
    Mehr will ich nicht. Geht das noch jemanden so?
    Wenn ich bei einer der anderen beiden war bin ich jedes Mal.genevt.
    Ist ja nun nicht Sinn der Sache.
    Mir geht es heute mental gar nicht gut. Sorry daher für dieses pessimistische Geschwafel. Lagerkoller oder was auch immer das ist. Ich hoffe ich finde im Laufe des Jahres den Mut einiges zu ändern. Genervt genug bin ich. Jetzt hab ich mich gerade auch noch völlig grundlos mit meinem Mann gefetzt. Der Arme muss echt was aushalten im Moment. Und er ist echt geduldig.

    Kekse für alle, die sich das angetan haben.
    Das tut mir leid für dich. Wenn die lockere Freundschaft für dich gut ist und dir gut tut, dann ist das völlig ok.

    Ich habe nur wenige engere Freunde und fühl mich damit ganz wohl.

  6. #6
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.328

    Standard Re: Freundschaften

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer schade, dass Leute solche Erfahrungen machen.
    Ich freu mich zwar über deinen Trost , empfinde das aber bissel anders. Ich habe keine schlechten Erfahrungen gemacht (zumindest nicht in diesem Leben). Ich bin einfach der Typ, der vieles mit sich ausmacht und wenn ich jemanden zum reden und Meinungsaustausch brauche, dann habe ich meinen Partner (ohne sähe das sicher anders aus). Ich hab auch als Kind nie dieses "Das ist meine beste Freundin"-Gezicke verstanden.
    Klopferline, tamilein, Gast und 2 anderen gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  7. #7
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.854

    Standard Re: Freundschaften

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ich freu mich zwar über deinen Trost , empfinde das aber bissel anders. Ich habe keine schlechten Erfahrungen gemacht (zumindest nicht in diesem Leben). Ich bin einfach der Typ, der vieles mit sich ausmacht und wenn ich jemanden zum reden und Meinungsaustausch brauche, dann habe ich meinen Partner (ohne sähe das sicher anders aus). Ich hab auch als Kind nie dieses "Das ist meine beste Freundin"-Gezicke verstanden.
    Ich hatte den Trost ja auch an die TE geschrieben. Denn sie empfindet es offensichtlich anders als du.

  8. #8
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.328

    Standard Re: Freundschaften

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich hatte den Trost ja auch an die TE geschrieben. Denn sie empfindet es offensichtlich anders als du.
    Oh, du hattest es bei mir angehängt, darum bezog ich es auf mich. Sorry.

    Irgendwie haben wir beide heute ein Kommunikationsproblem.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  9. #9
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.854

    Standard Re: Freundschaften

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Oh, du hattest es bei mir angehängt, darum bezog ich es auf mich. Sorry.

    Irgendwie haben wir beide heute ein Kommunikationsproblem.
    Hm, ich schreibe linear und habe auf den Ausgangsbeitrag geantwortet. Merkwürdig.

  10. #10
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.444

    Standard Re: Freundschaften

    Ich mag auf meine Freunde nicht verzichten. Allerdings läuft das nicht so, wie von dir beschrieben. Ich weiß und spüre einfach, dass ich Ihnen wichtig bin und umgekehrt ist das auch so. Gleichzeitig lassen wir uns Freiheit. Also wenn ich keine Lust habe mich zu treffen und lieber auf dem Sofa liege, Film gucke,... dann sage ich das und das wird ohne Probleme akzeptiert. Wahrscheinlich, weil es umgekehrt auch so ist und wir uns da gegenseitig gut reinführen können.
    Eine Freundschaft, wo ich ständig ein schlechtes Gewissen gemacht bekommen soll, weil ich mich nicht so verhalte, wie andere das gern hätten kann ich nicht gebrauchen. Und ich möchte auch nicht, dass meine Freundin mir zuliebe Dinge tut, die sie eigentlich gar nicht will...

    (Eben rief eine der beiden an um für heute Abend evtl. abzusagen... sie hatte heute einen kleinen Schock, weil ihr Hund gebissen wurde... jetzt wartet sie erst mal ab und guckt heute Abend ganz spontan, ob sie doch noch dazu kommt, weil es ihr gut tun würde oder zuhause bleibt, weil genau das ihr gerade gut tut.)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •