Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 193
Like Tree142gefällt dies

Thema: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

  1. #91
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Bei mir würde ein Attest folgendermaßen aussehen:
    "Frau X. berichtet, dass ihre Tochter Katatonia beim Essen von Salat Panikattacken bekommt. Dem ist ärztlicherseits nichts hinzuzusetzen."
    Kosten 10€
    Attest zur Vorlage bei der Schule: Katatonia, 6J. alt, muss aus pädiatrischer Sicht keinen Salat essen. Sie ist von diesem Zwang zu befreien.

    Hey, wie heftig ist das denn, dass so ein Attest notwendig ist. Ich finde, kein Kind sollte gezwungen werden, irgendwas zu essen.
    Pippi27, BigMama, Gast und 5 anderen gefällt dies.

  2. #92
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    hat mein Sohn auch. Ich finde den Smiley daher nicht angebracht

  3. #93
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Diagnostiziert bei Euch der Feldwaldundwiesenkinderarzt psychische Erkrankungen? Panikattacken sind ja nun nicht ein "Mamaaaaaaaa, ich will aber keinen Salat essen, heul, stampf, maul"
    unser Kinderarzt betreut das Kind seit es 5 Tage alt ist und kann sehr wohl einschätzen, ob das hysterische Muttigetue ist oder nicht. Er würde mir jederzeit ein Attest ausstellen, wenn ich ihn fürs Kind darum bitten würde
    Gast gefällt dies

  4. #94
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Nee, keine stille Post, die Mama selbst. Ich konnte mich dem Zuhören leider nicht entziehen.
    Drücken wir es mal so aus: bei einer Schule, die ein Kind zum essen zwingen will, liegen ganz andere Dinge im Argen. Die einen behelfen sich mit einem Attest, andere kämpfen es mit einem Anwalt aus. Schlussendlich ist die Schule und der Essenszwang ein Problem, nicht das Attest.
    Pippi27, Fimbrethil, elina2 und 2 anderen gefällt dies.

    Sein Schloss von Eis liegt ganz hinaus
    Beim Nordpol an dem Strande.
    Doch hat er auch ein Sommerhaus
    Im lieben Schweizerlande.

    Da ist er denn bald dort, bald hier,
    Gut Regiment zu führen.
    Und wenn er durchzieht, stehen wir
    Und seh'n ihn an und frieren.

    (Matthias Claudius)

  5. #95
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Nachtrag: weißt Du, dass genau so etwas wie Du schreibst, uns das Leben etwas schwerer macht? Weil unterstellt wird, dass Besonderheiten des Kindes (nicht von Dir, allgemein) mangelnde Erziehung, hysterische Helikoptereltern, Unterstützung von Spinnereien des Kindes etc. sind

    Das ist so zäh.

    Ich habe für mich entschieden, dass ich mir Situationen im Freundes- und Bekanntenkreis sehr genau ansehe und sehr genau hinterfrage, bevor ich mir eine Meinung bilde
    Gast, DasUpfel, elina2 und 2 anderen gefällt dies.

  6. #96
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Diagnostiziert bei Euch der Feldwaldundwiesenkinderarzt psychische Erkrankungen? Panikattacken sind ja nun nicht ein "Mamaaaaaaaa, ich will aber keinen Salat essen, heul, stampf, maul"
    Du spinnst. Wenn echt Zwang ausgeübt wird, dann liegt dort das Problem, nicht bei dem Attest.Klar wäre es besser eine Schule, die ein Kind so zum Essen zwingt, dass es Angstzustände bekommt, wegen seelischer Misshandlung ranzukriegen. Dauert nur länger und ein schwerer Kampf, die Mutter will vermutlich nur, dass ihr Kind friedlich in die Schule gehen kann. Das einzige was hier lächerlich ist, ist dein Verhalten.
    tropi, elina2 und Froschn gefällt dies.

    Sein Schloss von Eis liegt ganz hinaus
    Beim Nordpol an dem Strande.
    Doch hat er auch ein Sommerhaus
    Im lieben Schweizerlande.

    Da ist er denn bald dort, bald hier,
    Gut Regiment zu führen.
    Und wenn er durchzieht, stehen wir
    Und seh'n ihn an und frieren.

    (Matthias Claudius)

  7. #97
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Nachtrag: weißt Du, dass genau so etwas wie Du schreibst, uns das Leben etwas schwerer macht? Weil unterstellt wird, dass Besonderheiten des Kindes (nicht von Dir, allgemein) mangelnde Erziehung, hysterische Helikoptereltern, Unterstützung von Spinnereien des Kindes etc. sind

    Das ist so zäh.

    Ich habe für mich entschieden, dass ich mir Situationen im Freundes- und Bekanntenkreis sehr genau ansehe und sehr genau hinterfrage, bevor ich mir eine Meinung bilde
    Selbst wenn das Kind nur geringfügig "speziell" ist, eine Schule die einen Zwang zum Essen ausübt, geht gar nicht. Da verstehe ich schon dass die Eltern sich Auswege suchen, besonders wenn dort so ein paar renitentere Lehrerexemplare rumlaufen, die meinen die Kinder zu ihrem Heile zwingen zu müssen. Nachdem was ich mit meinen Neffen erlebe, bin ich endgültig überzeugt, dass man die Schule besser aus Ernährungsfragen draußen hält.

    Sein Schloss von Eis liegt ganz hinaus
    Beim Nordpol an dem Strande.
    Doch hat er auch ein Sommerhaus
    Im lieben Schweizerlande.

    Da ist er denn bald dort, bald hier,
    Gut Regiment zu führen.
    Und wenn er durchzieht, stehen wir
    Und seh'n ihn an und frieren.

    (Matthias Claudius)

  8. #98
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Selbst wenn das Kind nur geringfügig "speziell" ist, eine Schule die einen Zwang zum Essen ausübt, geht gar nicht. Da verstehe ich schon dass die Eltern sich Auswege suchen, besonders wenn dort so ein paar renitentere Lehrerexemplare rumlaufen, die meinen die Kinder zu ihrem Heile zwingen zu müssen. Nachdem was ich mit meinen Neffen erlebe, bin ich endgültig überzeugt, dass man die Schule besser aus Ernährungsfragen draußen hält.
    Ich glaube gerne, dass man im ersten Moment denkt "was für eine bekloppte Trulla!".
    Wenn man dann aber hier so manche Story liest und ein bisschen nachdenkt, könnte man zu dem Schluss kommen, dass die Mutter evt. weder bekloppt noch betrügerisch ist.
    Gast und Fred gefällt dies.

  9. #99
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Selbst wenn das Kind nur geringfügig "speziell" ist, eine Schule die einen Zwang zum Essen ausübt, geht gar nicht. Da verstehe ich schon dass die Eltern sich Auswege suchen, besonders wenn dort so ein paar renitentere Lehrerexemplare rumlaufen, die meinen die Kinder zu ihrem Heile zwingen zu müssen. Nachdem was ich mit meinen Neffen erlebe, bin ich endgültig überzeugt, dass man die Schule besser aus Ernährungsfragen draußen hält.
    hier gab es die Auflage "Ein GEschmackserlebnis am Tag"
    kind fand das akzeptabel, hat aber eine Liste geführt und sich geweigert, bei wiederholenden Speisen nochmal zu probieren. Ich fand es zäh und hatte das regelmäßig auf dem Gesprächszettel, das Kind sagte irgendwann: "So schlimm ist es für mich nicht mehr. Es lohnt sich nicht mehr, für die restliche Grundschulzeit da noch ein Theater zu machen"
    Gast, MostlyHarmless und Falconheart gefällt dies.

  10. #100
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Ich würd ja mit dem Laden reden, statt zu versuchen, einen Arzt zu überreden, ein Attest zu fälschen.
    Der Arzt hat das gefälscht? Wie kommst Du denn da drauf?

Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •