Seite 19 von 20 ErsteErste ... 917181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 193
Like Tree142gefällt dies

Thema: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

  1. #181
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Bei mir genau so. Hab ich weiter oben gerade geschrieben. Die Strafbank (ich musste dann neben der Erzieherin sitzen, während die anderen spielten) war irgendwie mein zweites zuhause.
    Ich musste im Kindergarten am Tisch mit vorgesetztem Teller sitzen bleiben, bis ich aufgegessen habe. Das war schlimm. Und dauerte meist bis spät in den Nachmittag rein (die anderen Kinder waren da schon draußen und haben getobt - NACH dem Mittagsschlaf), weil ich nicht essen KONNTE, ich hatte einfach ausgeprägten Ekel vor ganz vielen Dingen.
    Als ich das nach einigen Wochen meinem Vater erzählt habe, ist der im Kindergarten aufgelaufen und hat offenbar nachdrücklich mit den Erzieherinnen gesprochen. Danach kam es nie wieder vor.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  2. #182

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich musste im Kindergarten am Tisch mit vorgesetztem Teller sitzen bleiben, bis ich aufgegessen habe. Das war schlimm. Und dauerte meist bis spät in den Nachmittag rein (die anderen Kinder waren da schon draußen und haben getobt - NACH dem Mittagsschlaf), weil ich nicht essen KONNTE, ich hatte einfach ausgeprägten Ekel vor ganz vielen Dingen.
    Als ich das nach einigen Wochen meinem Vater erzählt habe, ist der im Kindergarten aufgelaufen und hat offenbar nachdrücklich mit den Erzieherinnen gesprochen. Danach kam es nie wieder vor.
    Meine Schwiegermutter kam ja auch auf die Idee, Tochter muss sitzen bleiben und aufessen. Tochter hat aufgegessen und gleich das Ganze wieder zurück auf den Teller gebrochen. Damit war das Thema auch erledigt.

  3. #183
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Meine Schwiegermutter kam ja auch auf die Idee, Tochter muss sitzen bleiben und aufessen. Tochter hat aufgegessen und gleich das Ganze wieder zurück auf den Teller gebrochen. Damit war das Thema auch erledigt.
    Gekotzt hatte ich auch, aber das hat die nicht gekümmert (nur insofern, als dass ich beim Aufwischen mithelfen musste und als schlechts Beispiel einer verwöhnten Göre abgestempelt wurde. Ne, moment, und zusätzlich haben die Erzieherinnen den anderen Kindern auch noch gesagt, dass das möglicherweise daher kommt, dass ich als Ausländerkind einfach andere Speisen gewohnt wäre).
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  4. #184

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Gekotzt hatte ich auch, aber das hat die nicht gekümmert (nur insofern, als dass ich beim Aufwischen mithelfen musste und als schlechts Beispiel einer verwöhnten Göre abgestempelt wurde. Ne, moment, und zusätzlich haben die Erzieherinnen den anderen Kindern auch noch gesagt, dass das möglicherweise daher kommt, dass ich als Ausländerkind einfach andere Speisen gewohnt wäre).
    Furchtbar. Und wenn bei sowas dann ein Gespräch nicht nützt, dann holt man eben ein Attest.
    elina2 gefällt dies

  5. #185
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Gekotzt hatte ich auch, aber das hat die nicht gekümmert (nur insofern, als dass ich beim Aufwischen mithelfen musste und als schlechts Beispiel einer verwöhnten Göre abgestempelt wurde. Ne, moment, und zusätzlich haben die Erzieherinnen den anderen Kindern auch noch gesagt, dass das möglicherweise daher kommt, dass ich als Ausländerkind einfach andere Speisen gewohnt wäre).
    du warst halt kein gutes deutsches Essen gewöhnt...

  6. #186
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    du warst halt kein gutes deutsches Essen gewöhnt...
    Echt mal, wenn Sascha doch mit Hafergrütze aufgezogen wurde, woher soll sie dann den Gaumenschmaus eines Schweinebratens kennen. Armes Ding.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  7. #187
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Gekotzt hatte ich auch, aber das hat die nicht gekümmert (nur insofern, als dass ich beim Aufwischen mithelfen musste und als schlechts Beispiel einer verwöhnten Göre abgestempelt wurde. Ne, moment, und zusätzlich haben die Erzieherinnen den anderen Kindern auch noch gesagt, dass das möglicherweise daher kommt, dass ich als Ausländerkind einfach andere Speisen gewohnt wäre).
    noch so ein verzogenes Gör. Vielleicht war das ja auch bei mir der Grund *grübel* das es einfach so ist, daran kann es ja anscheinend bis heute nicht liegen

  8. #188
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    noch so ein verzogenes Gör. Vielleicht war das ja auch bei mir der Grund *grübel* das es einfach so ist, daran kann es ja anscheinend bis heute nicht liegen
    Naja, nach langläufiger Meinung war ich diesbezüglich wirklich verzogen - die meisten anderen Kinder, die ich kannte, mussten halt essen, auch wenn es ihnen nicht geschmeckt hat. Musste ich nicht, wofür ich auch echt froh war und bin.
    Interessanterweise habe ich als Kind wirklich fast nix gegessen, ich hatte echt vor GANZ vielen Dingen ganz schlimmen Ekel. Und heute ess ich wirklich fast alles.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  9. #189
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Naja, nach langläufiger Meinung war ich diesbezüglich wirklich verzogen - die meisten anderen Kinder, die ich kannte, mussten halt essen, auch wenn es ihnen nicht geschmeckt hat. Musste ich nicht, wofür ich auch echt froh war und bin.
    Interessanterweise habe ich als Kind wirklich fast nix gegessen, ich hatte echt vor GANZ vielen Dingen ganz schlimmen Ekel. Und heute ess ich wirklich fast alles.
    war bei mir auch so. Und die Meinung war die gleiche- sprich verzogen (vom Umfeld). Ich esse heute auch viel. Aber von fast alles bin ich zugegebenermaßen weit entfernt. Es gibt auch heute noch Sachen, wo ich diesen Ekel ganz massiv habe und ich sehe so gar keinen Grund, warum ich da drüber hinweggehen sollte. Und deshalb verlange ich es eben auch von keinem- einfach weil ich das halt selber kenne. Ich bin ja in meiner Kindheit durchaus an so Ernährungsschlauberger hingelaufen, die meiner Mutter beweisen wollten, dass sie mir das Essen schon beibringen (im Urlaub bei Freunden- ich esse bis heute keine rohen Tomaten aus diesem Grund- selten habe ich so geko...t).

  10. #190

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Naja, nach langläufiger Meinung war ich diesbezüglich wirklich verzogen - die meisten anderen Kinder, die ich kannte, mussten halt essen, auch wenn es ihnen nicht geschmeckt hat. Musste ich nicht, wofür ich auch echt froh war und bin.
    Interessanterweise habe ich als Kind wirklich fast nix gegessen, ich hatte echt vor GANZ vielen Dingen ganz schlimmen Ekel. Und heute ess ich wirklich fast alles.
    Ich habe als Kind fast alles gegessen. In der Pubertät hatte ich dann eine Phase, wo ich mich vor ganz vielem geekelt habe. Grünes ging gar nicht, in den schlimmsten Phasen habe ich wochenlang von trockenen Nudeln, Selleriesalat und Erdbeerjoghurt gelebt. Irgendwann hat sich das auch wieder gelegt und seitdem esse ich fast alles.

Seite 19 von 20 ErsteErste ... 917181920 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •