Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 193
Like Tree142gefällt dies

Thema: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

  1. #41
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ja, aber leider nicht so selten.

    Kollegin erzählt, dass bei ihnen die Betreuung die Kinder immer wieder probieren müssen, auch wenn sie ein Gericht schon mehrmals probiert haben und nicht essen wollten. Die beschwert sich regelmäßig in der Betreuung, dann funktioniert es 2 Wochen und dann geht es wieder von vorne los.
    Gefällt mir nicht, aber ja, genau so ist es. Da hatte ich schon heftige Auseinandersetzungen mit Kollegen- einfach weil ich das Grundfalsch finde. Dann kommen aber wieder die Eltern, die denken, sie haben ja gezahlt und drum muss man es dem Kind am besten per Hand reinstopfen, dass es auch richtig satt ist... hatte ich auch schon. Hab ich genauso wenig gemacht.

  2. #42
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Bei uns hätte das die Kinderärztin oder der Hausarzt gemacht.
    Ich frag mich nur grad, ob mich unsere damalige Kinderärztin nicht schlich ausgelacht hätte (oder gemeint: "das regeln Sie doch anders!")

  3. #43
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Himmel, hilf! Wo kann man heute noch ein Diplom in Schwarzer Pädagogik machen?
    Ich kann aus meinem Erfahrungsschatz sagen- die, die es anders machen, die sind in der Unterzahl. Es ist unfassbar wie viele Kinder zum essen gegängelt werden in Einrichtungen.

  4. #44
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Für die 6-jährige Tochter, damit die in der Schule keinen Salat mehr vorgesetzt bekommt, weil sie dadurch Panikattacken bekommt und schon gar nicht mehr zur Schule will.
    Setzt man ihr denn immer Salat vor?
    Die Kontrolle des Essens und Essen an sich sind in deinem Wohnland ja auch ein gewichtiges Thema.
    Kontrolle der lieben Kleinen ja eh
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  5. #45
    N.Iemand Gast

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Oh, die könnten was erleben. Da würde ich glatt meinen Mann hinschicken. Und ja, das ist eine Drohung...
    Wir selbst hatten ja mal Erlebnisse mit halben Bratwürsten zum ganzen Preis und dem Zwang (!), die Beilagen essen zu müssen. War Grundschule.
    Das hat dann hier auch der Vater erledigt.
    Ich kann eher schriftlich, mündlich geht mir die Galle hoch
    MostlyHarmless gefällt dies

  6. #46
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Wir selbst hatten ja mal Erlebnisse mit halben Bratwürsten zum ganzen Preis und dem Zwang (!), die Beilagen essen zu müssen. War Grundschule.
    Das hat dann hier auch der Vater erledigt.
    Ich kann eher schriftlich, mündlich geht mir die Galle hoch
    Im Hort war eine Erzieherin, die hat die Kinder angebrüllt, wenn die den Fisch nicht essen wollten. Jede Woche wieder. Sie machte übrigens den Essensplan und war Bereichsleitung. Mit der hab ich mich mal richtig angelegt. Danach war das Thema wenigstens in meiner Gruppe erledigt. Alle anderen haben das durchweg mitgemacht- also einen wöchentlichen Aufstand, weil die Kinder das nciht essen wollten. Weil- will ja die Chefin so. War mir wurscht was die Chefin will.

  7. #47
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von Alina73 Beitrag anzeigen
    Ich kann aus meinem Erfahrungsschatz sagen- die, die es anders machen, die sind in der Unterzahl. Es ist unfassbar wie viele Kinder zum essen gegängelt werden in Einrichtungen.
    Ich weiß nicht, ob es so viele Kinder gibt, die so verzogen sind, dass sie Karotten ablehnen, wenn sie nicht von der Mama handgeschnitzt sind (nur mal so als Beispiel), ohne das am Essen irgendwas zu beanstanden wäre, oder sie es tatsächlich absolut nicht mögen/nicht vertragen. Sinnfreie Rummäkelei, am besten noch mit "Iiiih"- Kommentaren garniert, würde mich auch nerven.
    Ich kann verstehen, dass man nicht für jedes Kind einen gesonderten Speiseplan zusammenstellen kann. Die Kinder, die darauf aus zwingenden gesundheitlichen Gründen angewiesen sind, benötigen hier sowieso schon Mehraufwand.
    Auf der anderen Seite hab ich halt auch schon erlebt, dass richtig mieses Essen angeboten wurde und dann behauptet wurde, ein Kind, dass diesen Mampf nicht runterbringt, sei "verzogen". Ich möchte nicht für den Speisplan und das ganze Drumherum verantwortlich sein.

    Ein Kind zum essen zu zwingen geht aber gar nicht!

  8. #48
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Ernährungsberaterin - da kannst mich ja gleich mal jagen. Die Pausenbrotüberprüfung und -missbilligungsaktionen in der Grundschule hab ich auch noch sowas von in mieser Erinnerung, da geht mir noch nach über 10 Jahren der Hut hoch.
    Oh ja, da könnte ich mich auch noch aufregen, obwohl wir den "Test" immer bestanden haben. Von meiner Freundin der große kam heulend heim, hat sich übergeben und beschwert das er Gras essen musste. Es hatten sich noch einige übergeben. Bei Nachfrage kam raus, das Gras war Rucola. Meine Freundin hat sich dann auch beim Direx beschwert, nachdem sich die Beschwerden immer mehr häuften, wurde die Dame nicht mehr eingeladen.

  9. #49
    N.Iemand Gast

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Oh ja, da könnte ich mich auch noch aufregen, obwohl wir den "Test" immer bestanden haben. Von meiner Freundin der große kam heulend heim, hat sich übergeben und beschwert das er Gras essen musste. Es hatten sich noch einige übergeben. Bei Nachfrage kam raus, das Gras war Rucola. Meine Freundin hat sich dann auch beim Direx beschwert, nachdem sich die Beschwerden immer mehr häuften, wurde die Dame nicht mehr eingeladen.
    An Sohns Grundschule gibt's Schulobst, einmal in der Woche.
    Eine feine Sache, finde ich.
    Eine Erzieherin verbot aber das Essen des eigenen Pausenbrotes und das Trinken, wenn nicht vom Schulobst gegessen wurde.
    Als sie dann soweit ging, bei einem Jungen dabei zu bleiben und seinen Mund zu kontrollieren, ob er auch geschluckt hatte, war der Ofen aus.

    Die Frau hat leicht sadistische Züge und arbeitet inzwischen nicht mehr mit jungen Kindern.

  10. #50
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Eine Mama hat die Kinderärztin um ein Attest gebeten

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Oh ja, da könnte ich mich auch noch aufregen, obwohl wir den "Test" immer bestanden haben. Von meiner Freundin der große kam heulend heim, hat sich übergeben und beschwert das er Gras essen musste. Es hatten sich noch einige übergeben. Bei Nachfrage kam raus, das Gras war Rucola. Meine Freundin hat sich dann auch beim Direx beschwert, nachdem sich die Beschwerden immer mehr häuften, wurde die Dame nicht mehr eingeladen.
    Das Kind hatte dann zwei Pausenbrote dabei. Eines zum Vorzeigen, das hat dann der Papa abends gegessen, oder ein hungriger Klassenkamerad hat es gekriegt. Und eines zum (heimlich) essen. Ich weiß, das klingt schräg, aber unter den gegebenen Umständen war es ein Akt gebotener Notwehr.
    Wah, war das bescheuert!!!

Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •