Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 203
Like Tree369gefällt dies

Thema: Fridays for future

  1. #1
    Avatar von tiramiau
    tiramiau ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    2.383

    Standard Fridays for future

    Wie sieht es bei euch aus? Waren gestern viele SchülerInnen demonstrieren? Waren eure Kinder auch dabei?

    Bei uns hier im Norden war die Demo gut besucht, unser großes Kind war auch mit. An meiner Schule war es gemischt, einige fehlten.

    Für die Schulen ist die Lage schwierig. Die Anordnung aus dem Ministerium lautet, dass die Kinder unentschuldigt fehlen.
    Habe aber auch gelesen, dass in einigen Bundesländern zum Teil ganze Klasse mit ihren Lehrern auf der Demo waren.
    tiramiau mit kletterkind (11/04) und kleinem frettchen (03/10)

  2. #2
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.248

    Standard Re: Fridays for future

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    Wie sieht es bei euch aus? Waren gestern viele SchülerInnen demonstrieren? Waren eure Kinder auch dabei?

    Bei uns hier im Norden war die Demo gut besucht, unser großes Kind war auch mit. An meiner Schule war es gemischt, einige fehlten.

    Für die Schulen ist die Lage schwierig. Die Anordnung aus dem Ministerium lautet, dass die Kinder unentschuldigt fehlen.
    Habe aber auch gelesen, dass in einigen Bundesländern zum Teil ganze Klasse mit ihren Lehrern auf der Demo waren.
    Meine Klasse hat mich gefragt, ob sie streiken "darf". Klar - allerdings sind die Fehlstunden unentschuldigt. Vor 3 oder 4 Wochen haben wir das auch als Klassenevent gemacht-das ist was anderes.

    Wenn ich streike, bekomme ich auch kein Geld an dem Tag.
    Foxlady gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #3
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.370

    Standard Re: Fridays for future

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    Wie sieht es bei euch aus? Waren gestern viele SchülerInnen demonstrieren? Waren eure Kinder auch dabei?

    Bei uns hier im Norden war die Demo gut besucht, unser großes Kind war auch mit. An meiner Schule war es gemischt, einige fehlten.

    Für die Schulen ist die Lage schwierig. Die Anordnung aus dem Ministerium lautet, dass die Kinder unentschuldigt fehlen.
    Habe aber auch gelesen, dass in einigen Bundesländern zum Teil ganze Klasse mit ihren Lehrern auf der Demo waren.

    Unsere Schüler haben keine Zeit dafür. Die freuen sich zwar auch mal über Ausfall, sind aber in der Regel froh die Unterrichtszeit ausnutzen zu können.




  4. #4
    Avatar von tiramiau
    tiramiau ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    2.383

    Standard Re: Fridays for future

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Unsere Schüler haben keine Zeit dafür. Die freuen sich zwar auch mal über Ausfall, sind aber in der Regel froh die Unterrichtszeit ausnutzen zu können.
    Ja, hier haben unsere SchÜlerInnen, vor allem die in der Oberstufe und die AbiturientInnen auch nicht unbedingt die Zeit. Aber einige gingen zur Demo und davor/danach in den Unterricht.
    Ich muss zugeben, dass ich es toll finde, was für eine Energie von den jungen Leuten ausgeht und muss daran denken, dass ich früher auch gegen Atomendlager oder den Golfkrieg auf die Straße gegangen bin. Klar nehmen das auch bestimmt auch nicht alle so ernst, aber viele doch.
    Für die Schulen ist die Lage mit Schulpflicht prekär. Also evtl. besser Montag Nachmittag Demos?
    tiramiau mit kletterkind (11/04) und kleinem frettchen (03/10)

  5. #5
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.370

    Standard Re: Fridays for future

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    Ja, hier haben unsere SchÜlerInnen, vor allem die in der Oberstufe und die AbiturientInnen auch nicht unbedingt die Zeit. Aber einige gingen zur Demo und davor/danach in den Unterricht.
    Ich muss zugeben, dass ich es toll finde, was für eine Energie von den jungen Leuten ausgeht und muss daran denken, dass ich früher auch gegen Atomendlager oder den Golfkrieg auf die Straße gegangen bin. Klar nehmen das auch bestimmt auch nicht alle so ernst, aber viele doch.
    Für die Schulen ist die Lage mit Schulpflicht prekär. Also evtl. besser Montag Nachmittag Demos?
    Warum nicht am WE? Oder eben irgend ein Wochentag am Nachmittag? Ja. Aber dann kommen die Leute ja auch mit Ausreden warum es angeblich nicht wirkt. Halte ich für Unsinn.

    ich finde es gut, dass die Jugend mehr auf die Umwelt guckt. Denn auch die Jugend lebt ganz gut von kurzlebigen Dingen, Verpackungen, Bestellungen, Billigläden u.u.u. Ich finde DA sollten sie mehr aktiv werden statt nur sich zu versammeln, sich DA bekennen und auf dem Heimweg den nächsten Becher Togo kaufen wenn sie aus dem Primar mit 3 Tüten neuer Klamotten oder Schuhe raus kommen.
    papillon, Diamant, Leona68 und 4 anderen gefällt dies.




  6. #6
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    12.038

    Standard Re: Fridays for future

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    Ja, hier haben unsere SchÜlerInnen, vor allem die in der Oberstufe und die AbiturientInnen auch nicht unbedingt die Zeit. Aber einige gingen zur Demo und davor/danach in den Unterricht.
    Ich muss zugeben, dass ich es toll finde, was für eine Energie von den jungen Leuten ausgeht und muss daran denken, dass ich früher auch gegen Atomendlager oder den Golfkrieg auf die Straße gegangen bin. Klar nehmen das auch bestimmt auch nicht alle so ernst, aber viele doch.
    Für die Schulen ist die Lage mit Schulpflicht prekär. Also evtl. besser Montag Nachmittag Demos?
    Das ist ja das was mich an der Sache stört: man könnte die Demos genausogut Nachmittags organisieren, außerhalb der Schulzeit. Dieses "Schule bestreiken" finde ich ziemlich dämlich. Natürlich bekäme man eventuell weniger Schüler auf die Straße, wenn sie ihre Freizeit opfern müssten, anstatt für die "gute Sache" die Schule zu schwänzen.
    Foxlady, Francie, Sonnennebel und 3 anderen gefällt dies.

    Jetzt reifen schon die roten Berberitzen,
    alternde Astern atmen schwach im Beet.
    Wer jetzt nicht reich ist, da der Sommer geht,
    wird immer warten und sich nie besitzen.

    (Rilke)

  7. #7
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.248

    Standard Re: Fridays for future

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Warum nicht am WE? Oder eben irgend ein Wochentag am Nachmittag? Ja. Aber dann kommen die Leute ja auch mit Ausreden warum es angeblich nicht wirkt. Halte ich für Unsinn.
    Naja, das Medieninteresse ist natürlich schon größer, wenn die jeweiligen Bezirks-/Landesregierungen das Thema Schulpflicht in den Ring werfen.

    Zum Rest: da stimme ich dir zu.
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.248

    Standard Re: Fridays for future

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Das ist ja das was mich an der Sache stört: man könnte die Demos genausogut Nachmittags organisieren, außerhalb der Schulzeit. Dieses "Schule bestreiken" finde ich ziemlich dämlich. Natürlich bekäme man eventuell weniger Schüler auf die Straße, wenn sie ihre Freizeit opfern müssten, anstatt für die "gute Sache" die Schule zu schwänzen.
    Der Grundtenor ist: Was sollen wir mit Bildung, wenn wir keine Zukunft auf der Erde haben.

    Das andere sind halt Demos. Für Klima. Für mehr Erzieherstellen. Für Kurdistan. Gegen Rechts. Gegen Links. Gegen Braunkohle. Etc.pp. Randnotiz in der Zeitung, wenn es nicht gerade Tote gibt.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    12.038

    Standard Re: Fridays for future

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Der Grundtenor ist: Was sollen wir mit Bildung, wenn wir keine Zukunft auf der Erde haben.

    Das andere sind halt Demos. Für Klima. Für mehr Erzieherstellen. Für Kurdistan. Gegen Rechts. Gegen Links. Gegen Braunkohle. Etc.pp. Randnotiz in der Zeitung, wenn es nicht gerade Tote gibt.
    Und damit soll man sie ernst nehmen? Echt jetzt? Okay, es fragt sich halt wer dahinter steht, und nein ich bin da nicht blauäugig und glaube dass das wirkliches allein auf dem Mist einer bestimmten Jugendlichen gewachsen ist.
    Diamant und Gast gefällt dies.

    Jetzt reifen schon die roten Berberitzen,
    alternde Astern atmen schwach im Beet.
    Wer jetzt nicht reich ist, da der Sommer geht,
    wird immer warten und sich nie besitzen.

    (Rilke)

  10. #10
    Avatar von tiramiau
    tiramiau ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    2.383

    Standard Re: Fridays for future

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Naja, das Medieninteresse ist natürlich schon größer, wenn die jeweiligen Bezirks-/Landesregierungen das Thema Schulpflicht in den Ring werfen.

    Zum Rest: da stimme ich dir zu.
    Ja, sehe ich auch so, das Medieninteresse haben sie so bekommen, sonst wohl eher nicht.
    Aber klar, auch das andere stimmt: Die Schülerzahl wäre bei Nachmittagsdemos wohl geringer!

    Vielleicht können sie ja jetzt, wo die Aufmerksamkeit da ist, das ganze auf die Nachmittage lenken?
    Foxlady und Gast gefällt dies.
    tiramiau mit kletterkind (11/04) und kleinem frettchen (03/10)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •