Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 106
Like Tree33gefällt dies

Thema: Demonstration oder nicht?

  1. #1
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.159

    Standard Demonstration oder nicht?

    Man erwartet viele Leute, die zur Beerdigung kommen wollen. Beerdigungen muss man nicht anmelden, gilt das auch, wenn tausende Hooligans kommen wollen?
    Silm

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.150

    Standard Re: Demonstration oder nicht?

    Eine Beerdigung ist keine Demonstation - es sei denn, die wollen danach noch Schildertragend und Parolen rufend durch die Stadt ziehen.

    Die Polizei wird aber in Alarmbereitschaft sein und hoffentlich eingreifen, wenn die genau das tun.

  3. #3
    Ellaha ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    10.394

    Standard Re: Demonstration oder nicht?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Man erwartet viele Leute, die zur Beerdigung kommen wollen. Beerdigungen muss man nicht anmelden, gilt das auch, wenn tausende Hooligans kommen wollen?
    Welche Beerdigung? Dieser Nazi von Eurem lokalen Fußballverein?

    Als vor einiger Zeit dieser Clanchef beerdigt wurde, kamen auch ein Haufen Leute aus dem kriminellen Milieu. War keine Demo, nichts anzumelden.
    Tijana gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Francie
    Francie ist gerade online Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    5.165

    Standard Re: Demonstration oder nicht?

    Du kennst Leute ....... wenn ich wüsste, dass viele Hooligans kommen werden, dann würde ich der Beerdigung fernbleiben. Ja, ich habe Vorurteile.
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

  5. #5
    Ellaha ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    10.394

    Standard Re: Demonstration oder nicht?

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Du kennst Leute ....... wenn ich wüsste, dass viele Hooligans kommen werden, dann würde ich der Beerdigung fernbleiben. Ja, ich habe Vorurteile.
    Ich erinnere mich dunkel an einen Fußballskandal vom letzten Wochenende. Ich nehme an, um den Typen geht es.

  6. #6
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    86.853

    Standard Re: Demonstration oder nicht?

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Du kennst Leute ....... wenn ich wüsste, dass viele Hooligans kommen werden, dann würde ich der Beerdigung fernbleiben. Ja, ich habe Vorurteile.
    Ich glaube nicht, dass sie zu der Beerdigung möchte, sondern dass sie Angst hat, was passiert, wenn ein paar hundert oder tausend Hooligans kommen, und sich nicht so benehmen, wie Beerdigungsteilnehmer das üblicherweise tun.
    Wenn die durch deinen Vorgarten toben, wärst du evt. auch unentspannt.
    nykaenen88, silm, Makaria. und 2 anderen gefällt dies.

  7. #7
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.159

    Standard Re: Demonstration oder nicht?

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Du kennst Leute ....... wenn ich wüsste, dass viele Hooligans kommen werden, dann würde ich der Beerdigung fernbleiben. Ja, ich habe Vorurteile.
    Ich gehe da auch nicht hin. Ich frage mich nur, ab wann man Demos melden muss.
    Die haben sich wohl schon auf einem nahen Parkplatz für ihr letztes Geleit verabredet.
    Brisanter Weise beginnt am.gleichen Tag hier der Prozess wegen des Mordes/ Totschlags im August.
    Silm

  8. #8
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.031

    Standard Re: Demonstration oder nicht?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Ich gehe da auch nicht hin. Ich frage mich nur, ab wann man Demos melden muss.
    Die haben sich wohl schon auf einem nahen Parkplatz für ihr letztes Geleit verabredet.
    Brisanter Weise beginnt am.gleichen Tag hier der Prozess wegen des Mordes/ Totschlags im August.
    Bei solchen Sachen hält sich die Polizei von allein bereit. Die kennen die Gefahrenlage ja auch.

    Wobei ich nicht weiß, ob die "Veranstalter" der Beerdigung ab einer bestimmten zu erwartenden Gästezahl Bescheid geben müssen - nicht als Demo, sondern als Großveranstaltung.

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.150

    Standard Re: Demonstration oder nicht?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Ich gehe da auch nicht hin. Ich Frage mich nur, ab wann man Demos melden muss. Die haben sich wohl schon auf einem nahen Parkplatz für ihr letztes Geleit verabredet.
    Brisanter Weise beginnt am.gleichen Tag hier der Prozess wegen des Mordes/ Totschlags im August.
    Eine Beerdigung kann durchaus mal größer sein.

    Vor vielen (sehr vielen Jahren) kam ich mit Freunden aus dem Urlaub in Ungarn zurück und in Bayern angekommen war das gerade die Beerdigung von FJ Strauß. Da war an Fortkommen nicht mehr zu denken. Tausende von Autos, die alle Richtung Rott am Inn unterwegs waren.

    Trotzdem war es keine Demonstration.

    Wenn also die Typen sich auf dem Parkplatz treffen und dann gemessenen Schrittes Richtung Friedhof laufen, dort der Beerdigung beiwohnen und dann wieder nach Hause gehen, ist das erstmal keine Demo.


    Da aber jeder was anderes erwartet, wird viel Polizei da sein. Und wenn die anfangen, zu demonstrieren ist es eine nicht genehmigte Demonstration und damit hat die Polizei einen Grund zum eingreifen.
    Tijana gefällt dies

  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.150

    Standard Re: Demonstration oder nicht?

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Bei solchen Sachen hält sich die Polizei von allein bereit. Die kennen die Gefahrenlage ja auch.

    Wobei ich nicht weiß, ob die "Veranstalter" der Beerdigung ab einer bestimmten zu erwartenden Gästezahl Bescheid geben müssen - nicht als Demo, sondern als Großveranstaltung.
    naja, man weiß ja nicht, wer da alles kommt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •